1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Markt für Spielekonsolen in Deutschland bricht ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. November 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.078
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im Jahr 2013 ist der Absatz der TV-Spielekonsolen in Deutschland um einen zweistelligen Prozentsatz eingebrochen - neue Konsolengenerationen stehen bereits in den Startlöchern.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Markt für Spielekonsolen in Deutschland bricht ein

    wird tatsächlich sehr spannend zu beobachten sein, wie sich der Markt entwickelt. Bezügl. der PS4 liest man ja ständig, sie sei für erste ausverkauft. In den kommenden Wochen wird sich zeigen, ob dies Realität oder eher Marketing Blabla ist. Mich persönlich begeistern die neuen Konsolen noch nicht. Ich warte da erst einmal ab...
     
  3. xtremer

    xtremer Senior Member

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Markt für Spielekonsolen in Deutschland bricht ein

    in Anbetracht dessen, das diesen Monat die neuen Konsolen rauskommen, von einem Einbruch zu reden, ist totaler Humbug. ist doch völlig logisch das der Absatz von PS3 und XBOX360 einbricht, denn wer die neue Konsole will, kauft sich jetzt keine alte mehr.
    Jedem normal denkenden Mensch sollte das klar sein, aber offensichtlich gibts davon beim Fokus niemanden.
    Und Smartphones/Tablets werden Konsolen sicherlich nicht ablösen. Die können dem Gamefeeling mit Konsole und Pad/Lenkrad nicht mal annähernd das Wasser reichen.
    Wenn wir zocken wollen, dann auf dem TV oder der Leinwand, und nicht auf winzigen 5, 7 oder 10 Zoll.
    Oder wie soll man zu zweit vor nem Tablet sitzen für 2-Player-Splitsreen-Racing?
     
  4. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Markt für Spielekonsolen in Deutschland bricht ein

    wer spielgeld über hat sollte sony aktien kaufen. nachholkäufe der konsolenfans, weihnachtsgeschäft, androidoffensive bei sony und absolute unterbewertung der sony aktie. da geht was in den kommenden jahren.
     
  5. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Markt für Spielekonsolen in Deutschland bricht ein

    Sony hat sich in den letzten Jahren einen sehr schlechten Ruf erworben, weil sie permanent ihre Kunden gegängelt und kriminalisiert haben. Wirkliches Vertrauen kann ich ihnen entsprechend noch nicht entgegen bringen. Da warte ich - wie gesagt - lieber erst einmal ab, bevor ich den Kauf der PS4 ernsthaft in Betracht ziehe. Von Aktien ganz zu schweigen.
     
  6. MaxBaumann

    MaxBaumann Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Markt für Spielekonsolen in Deutschland bricht ein

    Meine PS3 steht seit gut einem Jahr eingestaubt im Regal.
    Ich bin es leid erst Softwareupdates durchführen zu müssen, bevor ich eine neue BR-Disc oder ein neues Spiel nutzen kann.
    Die Gängelei durch dieses Unternehmen geht mir gewaltig auf die Nüsse.
    Das es noch genügend Haushalte mit Unter-bzw. unversorgtem DSL gibt scheint den Schlipsträgern bei Sony nicht in den Sinn zu kommen.
    Da ich nebenbei auch das Risiko bei einem Updates trage, finde ich diese Geschäftspolitik richtig klasse :mad:
    Wenn sich die Gelegenheit bietet wird das Ding verkloppt und NIE wieder SONY.
     
  7. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.873
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: Markt für Spielekonsolen in Deutschland bricht ein


    Ist bei der XBOX 360 nicht anders und trotzdem habe ich sie und finde sie gut.:winken:
     
  8. tvfre@k

    tvfre@k Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Markt für Spielekonsolen in Deutschland bricht ein

    Es gibt im Home Entertainment Bereich kein einziges Gerät, das nicht irgendwann upgedatet werden muss, und das ist gut so. :winken:
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Markt für Spielekonsolen in Deutschland bricht ein

    Als nach Ewigkeiten mal wieder Bejewled2 spielen wollte, musste ich auch erst ein nerviges Update machen. Und dann rauscht und surrt die olle Konsole lauter als unser Staubsauger. Qualität ist was anderes! Klar, die ist "schon" von 2006 oder so, aber hey...es gibt ältere Konsolen von anderen Herstellern, die besser halten! :rolleyes:

    Wieso ist das gut? Würde es den verdammten Kopierschutz auf Blurays nicht geben, dann wäre das garnicht nötig!
     
  10. MaxBaumann

    MaxBaumann Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Markt für Spielekonsolen in Deutschland bricht ein

    @ tvfre@k,

    ich weiß ja nicht was Du für Geräte benutzt, aber in meinem Entertainpark ist die PS3 das einzige Gerät was nach Updates schreit.
    Weder Samsung TV, VU+Duo, Surroundanlage oder Nintendo Wii/DSI haben seit Kauf nach einem zwingenden Softwareupdate verlangt bzw deshalb Ihren Dienst verweigert.
    PC etc klammere ich da aus, aber selbst der würde ohne Updates weiterhin funktionieren.
    Das Sony ein für viel Geld erworbenes Produkt quasi außer Funktion setzt um mich zu einem Update zu zwingen, halte ich rechtlich für sehr bedenklich.
    Nur wird kein Kunde deshalb einen jahrelangen Rechtsstreit anstreben.
    Das einzig effektive Mittel solche Unternehmen zum Umdenken zu bewegen, ist der Verbraucherboykott.
    Aber da es genügend leidensfähige Nutzer gibt, ist das eine Illusion.
    Zeigen die vielen kommentare hier und in anderen Foren.
    Ein sehr anschauliches Beispiel ist die HD+ GmbH.
    Kenne genügend Leute die sich eine CI+ Krücke ins Haus gestellt haben, und geduldig warten bis das Gerät erforderliche Updates gezogen hat.
    Zwischenzeitlich ist die gewünschte Sendung schon vorbei.
    Sowas würde bei mir hochkant in den Elektroschrott wandern.
     

Diese Seite empfehlen