1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Markenstreit: Dream Multimedia geht gegen VU+ Duo vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Mai 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dream Multimedia hat eine einstweilige Verfügung gegen den Konkurrenten Satco Europe erwirkt. Dream wirft Satco vor, der Hersteller hätte mit der Vorstellung des Linux-Receivers VU+ Duo auf der Fachmesse Anga Cable Markenrechte von Dream Multimedia verletzt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.736
    Zustimmungen:
    1.022
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Markenstreit: Dream Multimedia geht gegen VU+ Duo vor

    Und Enigma2 haben doch noch andere Geräte.
    Denen war das Gerät wohl ein Dorn im Auge, weil es viel weniger wie deren Box kostete ;)
     
  3. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.733
    Zustimmungen:
    792
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Markenstreit: Dream Multimedia geht gegen VU+ Duo vor

    Letzter Absatz in der NEWS:

     
  4. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Markenstreit: Dream Multimedia geht gegen VU+ Duo vor

    Also doch genauso "viel weniger" wie deren Box. Na wenn das beides gleich viel kostet, wo ist das Problem?
     
  5. dhwz

    dhwz Silber Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Markenstreit: Dream Multimedia geht gegen VU+ Duo vor

    Nunja, die Software einsetzen ist ja auch erlaubt, mit dem geschützen Namen zu werben allerdings nicht.
    Außerdem verstoßen sowieso alle Fremdhersteller die Enigma2 verwenden gegen die Lizenzbestimmungen von DMM, diese müssten den veränderten Quelltext unter der GPL veröffentlichen.
     
  6. Lichtblick

    Lichtblick Senior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2010
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Markenstreit: Dream Multimedia geht gegen VU+ Duo vor

    EINFACH nur LÄCHERLICH.

    Statt solcher FAXEN sollte DreamMultimedia lieber seine Receiver mit einem zeitgemäßen Multimedia-Chip (1080p/24, 720p/24, MVC-Unterstützung, alle MKV-Profile), Dual-Prozessor, USB 3.0, Blu-ray-Laufwerk, 1 GBit LAN/WLAN sowie Fastboot ausstatten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2011
  7. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.875
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Markenstreit: Dream Multimedia geht gegen VU+ Duo vor

    Hmm,
    aus Firmen-Sicht ist es manchmal besser, sein Pulver nicht auf einmal zu verschießen.
    Eventuell ist das, was Du Dir da wünschst, in etwa 3-4 Gerätegenerationen drin.
    Die meisten Deiner Forderungen sind ja auch für das ureigene Terrain (HD-Sat-Empfang) unnötig.
    Natürlich ist das alles auf der anderen Seite richtig, wenn man die Aufgabe weiter fasst, und die Box als Wohnzimmer-Medien-Zentrale sieht.

    Dann sollte die Kiste aber auch in Internet surfen, E-Mails empfangen und die Haus-Automation anzapfen können ;-)
     
  8. dhwz

    dhwz Silber Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Markenstreit: Dream Multimedia geht gegen VU+ Duo vor

    - 24p kann doch jetzt auch schon jede HD-Box von DMM?
    - Es werden auch alle H.264 Profile unterstützt.
    - Dual-Core CPUs werden auch jetzt schon verbaut.
    - Blu-Ray Laufwerk kannst du gern einbauen, aber was willst du damit.
    Eine OpenSource Box wird niemals eine Lizenz zum Abspielen von Blu-Rays bekommen.
    - Wofür brauchst du 1 GBit? Dir ist schon klar das kein STB-Chip auf dem Markt so einen Datendurchsatz packt?
    - Schnell genug booten die aktuellen Geräte doch? Du musst immer bedenken dass das ein halber PC ist und keine 0815-STB.
     
  9. MilchGnom

    MilchGnom Guest

    AW: Markenstreit: Dream Multimedia geht gegen VU+ Duo vor

    Dream hat mal wieder gepennt:
    Eine "dm7025hd" ist schon seit Jahren überfällig (ja, jetzt irgendwann kommt sie dann unter dem Namen dm7020hd auf dem Markt). Statt dessen verrennt man sich in ein Prestige-Objekt al a dm8k.
    Die dm800 mit dem endlos langsamen Prozessor war ein Griff ins Klo und hat zu dem Ruf geführt, dass E2 zu träge sei - auch hier hat es zu lange gedauert, bis man ein benutzbares Nachfolgemodell auf den Markt gebracht hat. Natürlich auch hier wieder mit zusätzlichem Schnickschnack und einer UVP der einem Händler die Schamesröte ins Gesicht treiben sollte.

    Dann hat man bei der Entwicklung von E2 verpennt die Lizenz so zu wählen, dass man das eigene Geschäftsmodell besser schützt - und statt dessen versucht man nun mit DRM und Markenrechtsstreitigkeiten die Konkurrenz in Schach zu halten.

    Klar: Boxen, die einfach den Bootloader oder den Treiber von DMM kopieren sind illegal und deren Verkauf sollte dementsprechend auch verfolgt und bestraft werden. Ebenso Firmen, die sich nicht an die GPL halten. Da man aber das schon nicht schafft, werden sich die Hersteller dann auch nicht vor dem Markenrecht fürchten.

    Insofern geht man hier nur gegen die VU+ und die ClarkeTech vor. Und da hat man offensichtlich kein konkurrenzfähiges Produkt, so dass man sich auf der Ebene des Markenrechts zur Wehr setzen muss.
     
  10. Musicnapper

    Musicnapper Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Markenstreit: Dream Multimedia geht gegen VU+ Duo vor

    DMM verdankt seinen Erfolg ausschließlich der OS Szene,wenn sie die jetzt mit DRM attackieren ,kann das empfindlich nach hinten los gehen.
     

Diese Seite empfehlen