1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Marcovison bei meiner d-box nicht - warum ????

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von pepe.quo, 1. April 2002.

  1. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    Anzeige
    Servus,

    Also am Samstag habe ich auf dem Cinedom mal wieder ein Film angeschaut (PEARL HARBOR Cinedom DL 20.30 Uhr). und dachte mir dabei gleich mal zu überprüfen ob mein Macrovison-Decoder auch über meine d-Box funktioniert. (Brauche ihn meistens für DVD´s)

    Mußte ich aber gar nicht denn der Film kam einwandfrei ohne Kopierschutz bei meinem Video an!!

    Habe Nokia d-Box 2 mit der 2.0 Soft

    Jetzt weiß ich auch nicht. werden nicht alle Filme in Macrovision gesendet, oder hatte ich Gestern einfach Glück????

    Gruß
    Pepe

    [ 01. April 2002: Beitrag editiert von: pepe.quo ]</p>
     
  2. Maetti

    Maetti Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Teublitz
    Also entweder hattest du Glück, oder du hast einen etwas älteren VCR, der noch keine "automatische Aufnahmesteuerung" hat. Denn die ist es nämlich, die durch das MV durcheinandergebracht wird.
    Probier mal, ob du DVDs auch ohne Decoder auf Video überspielen kannst.
    Ein Kumpel von mir hat auch so einen beneidenswerten alten VCR, der sich von MV nicht beeinflussen lässt, und mein sauteurer Neuer kann das nicht, Frechheit!! [​IMG] *g*
     
  3. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Maetti]Also entweder hattest du Glück, oder du hast einen etwas älteren VCR, der noch keine "automatische Aufnahmesteuerung" hat. Denn die ist es nämlich, die durch das MV durcheinandergebracht wird.
    Probier mal, ob du DVDs auch ohne Decoder auf Video überspielen kannst.
    Ein Kumpel von mir hat auch so einen beneidenswerten alten VCR, der sich von MV nicht beeinflussen lässt, und mein sauteurer Neuer kann das nicht, Frechheit!! [​IMG] *g*</strong><hr></blockquote>

    Nö deshalb hatte ich schon einen Kopierschutz-Killer.

    Also bei denn meisten DVD´s brauche ich Ihn auch, wenn ich Sie überspielen will.

    Mein Video ist 1 Jahr alt Sharp 750 Hifi.

    Gruß
    Pepe

    [ 01. April 2002: Beitrag editiert von: pepe.quo ]</p>
     
  4. Maetti

    Maetti Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Teublitz
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Also am Samstag habe ich auf dem Cinedom mal wieder ein Film angeschaut (PEARL HARBOR Cinedom DL 20.30 Uhr). <hr></blockquote>

    Achso, Cinedom DL.
    Hast du denn den Film auch in DolbyDigital angeschaut? Vielleicht verzichtet Premiere ja beim Cinedom Deluxe auf das Macrovision, weil DolbyDigital mit einem normalen analogen Videorekorder sowieso nicht aufgezeichnet werden kann.
     
  5. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Maetti]

    Achso, Cinedom DL.
    Hast du denn den Film auch in DolbyDigital angeschaut? Vielleicht verzichtet Premiere ja beim Cinedom Deluxe auf das Macrovision, weil DolbyDigital mit einem normalen analogen Videorekorder sowieso nicht aufgezeichnet werden kann.</strong><hr></blockquote>

    Ja ich habe Ihn vorzugsweise in Dolby Digital angeschaut !! allerdings bei meinem Test auf die normale Tonspur umgeschaltet.

    Dann wäre es aber einfach die Sache zu umgehen !!

    Gruß
    Pepe
     
  6. Maetti

    Maetti Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Teublitz
    Ich denke mal, dass es schon so ist, das Premiere im Cinedom DL auf MV verzichtet, aber halt nur dort.
     
  7. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    pepe.quo

    Hat nichts mit dem Tema zu tun aber:

    Warum schaltest du denn Macrovision nicht aus bei deinem DVD Player?

    Das geht fast bei jedem Modell und du brauchst dann keinen MV Killer mehr für deinen DVD Player.

    Schau dazu mal hier.

    http://www.dvdboard.de/

    Und dann ins Forum

    Welchen DVD Player hast du denn?
    Hersteller/Modell

    Gruß
    Frank M

    [ 01. April 2002: Beitrag editiert von: Frank M ]</p>
     
  8. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Frank M]pepe.quo

    Hat nichts mit dem Tema zu tun aber:

    Warum schaltest du denn Macrovision nicht aus bei deinem DVD Player?

    Das geht fast bei jedem Modell und du brauchst dann keinen MV Killer mehr für deinen DVD Player.

    Schau dazu mal hier.

    http://www.dvdboard.de/

    Und dann ins Forum

    Welchen DVD Player hast du denn?
    Hersteller/Modell

    Gruß
    Frank M

    [ 01. April 2002: Beitrag editiert von: Frank M ]</strong><hr></blockquote>

    Servus,


    Ich habe einen alten DVD Player von Panasonic A 350 und denn von Aldi Tevion 2001 (von dem ich auch gehört habe das es ein Update gibt?)

    Reine D.D. 5.1 schaue ich mir immer noch auf meinem Panasonic an (Einfach bessere Bildqualität)

    DTS und VCD + MP3 auf dem Tevion 2001 weil diese Formate mein Panasonic A 350 leider nicht kann.


    Gruß
    Pepe
     
  9. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    pepe.quo

    Oh Oh [​IMG]

    Ich nehme alles zurück!

    Den Panasonic können wir gleich vergessen.
    Den würde Ich mal bei Ebay verkaufen und dafür dann mal ein Cyberhome anschaffen [​IMG]

    Tevion 2001 ist auch so eine Geschichte für sich
    Hat einen Zoran Chip da bricht man sich bei MV oft das Genick.

    Da hast du dir ja auch wirklich die richtigen ausgesucht [​IMG]

    Schon mal was von Cyberhome,Yamakawa oder Shinco gehört?
    Letzterer baut übrigends fast alle Sony DVD Player.

    Mit denen kannst du alles machen und die sind desswegen auch so beliebt und dabei noch billig.

    Aber auch "Marken" Geräte wie z.b Philips oder Grundig sind da recht freizügig wobei man sagen muß das fast jeder Philips Player eigentlich ein Grundig ist [​IMG]

    Es gibt tatsächlich sehr viele Player bei denen man nur durch eine undokomentierte Tastenfolge auf der Fb MV ausschalten kann,bei anderen wiederum muß man eine CD mit einer modifizierten Firmware erstellen,einlegen und auf Play drücken...und fertig.
    Deine beiden sind nun leider nicht dabei [​IMG]

    Tevion 2100:

    MV off kannst du leider vergessen.
    Noch nicht bekannt wie das bei diesem Modell geht.

    Codefree kann ich dir als trost anbieten:

    1. Kein Medium im Laufwerk.
    2. Fernbedinungstaste MENU
    3. Fernbedinungstaste 1
    4. Fernbedinungstaste 6
    5. Fernbedinungstaste 7
    6. Wähle nun für den gewünschten Ländercode eine der Tasten 1-6 für den selbigen Ländercode, oder MUTE (Ton Aus) für Ländercode frei (entspricht Ländercode 0).

    Mehr ist da leider nicht zu machen.

    Dein MV Killer macht sich also doch bezahlt [​IMG]

    Gruß
    Frank M

    [ 02. April 2002: Beitrag editiert von: Frank M ]</p>
     
  10. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Frank M]pepe.quo

    Oh Oh [​IMG]

    Ich nehme alles zurück!

    Den Panasonic können wir gleich vergessen.
    Den würde Ich mal bei Ebay verkaufen und dafür dann mal ein Cyberhome anschaffen [​IMG]

    Tevion 2001 ist auch so eine Geschichte für sich
    Hat einen Zoran Chip da bricht man sich bei MV oft das Genick.

    Da hast du dir ja auch wirklich die richtigen ausgesucht [​IMG]

    Schon mal was von Cyberhome,Yamakawa oder Shinco gehört?
    Letzterer baut übrigends fast alle Sony DVD Player.

    Mit denen kannst du alles machen und die sind desswegen auch so beliebt und dabei noch billig.

    Aber auch "Marken" Geräte wie z.b Philips oder Grundig sind da recht freizügig wobei man sagen muß das fast jeder Philips Player eigentlich ein Grundig ist [​IMG]

    Es gibt tatsächlich sehr viele Player bei denen man nur durch eine undokomentierte Tastenfolge auf der Fb MV ausschalten kann,bei anderen wiederum muß man eine CD mit einer modifizierten Firmware erstellen,einlegen und auf Play drücken...und fertig.
    Deine beiden sind nun leider nicht dabei [​IMG]

    Tevion 2100:

    MV off kannst du leider vergessen.
    Noch nicht bekannt wie das bei diesem Modell geht.

    Codefree kann ich dir als trost anbieten:

    1. Kein Medium im Laufwerk.
    2. Fernbedinungstaste MENU
    3. Fernbedinungstaste 1
    4. Fernbedinungstaste 6
    5. Fernbedinungstaste 7
    6. Wähle nun für den gewünschten Ländercode eine der Tasten 1-6 für den selbigen Ländercode, oder MUTE (Ton Aus) für Ländercode frei (entspricht Ländercode 0).

    Mehr ist da leider nicht zu machen.

    Dein MV Killer macht sich also doch bezahlt [​IMG]

    Gruß
    Frank M

    [ 02. April 2002: Beitrag editiert von: Frank M ]</strong><hr></blockquote>

    Trotzdem Danke,


    Das mit dem Codefree ist doch schon was!

    Ach und was mein alten Panasonic A 350 betrifft, man trennt sich ungern von einem Gerät das mal 1500 DM gekostest hat und heute nur noch ca. 100 Euro wert ist.

    Gruß
    Pepe
     

Diese Seite empfehlen