1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mannigfaltige Probleme (12.4800 Ghz & Reciever MD 24044)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von schlando, 20. April 2006.

  1. schlando

    schlando Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    DVB-T // Digital Sat
    Anzeige
    hallo auch
    habe mich hier angemeldet, da bei meinem vater nichts klappen möchte, wie er gern möchte, und wir beide leider nicht mehr weiter wissen

    wir haben den sat spiegel aufgebaut, haben auch die peilung zu astra richtig eingestellt
    haben mit einem fernseher aufm dachboden dann geprüft mit einem kurzen kabel, alle voreingestellten kanäle liefen zur grössten zufriedenheit

    satellitenreciever ist ein Digitaller Medion MD 24044

    nun haben wir den reciever im wohnzimmer 2 etagn tiefer mit dem mitgelieferten 20m kabel angeschlossen, wunderbar, bis auf:

    DSF, HSE24, Kabel1, Neun Live, N24, Pro Sieben, Sat1, Tele5... alle die sender, die via 12,4800 GHz, Transponder 104, vertikal kommen sollten

    die gingen mit dem kurzen kabel zum testen auf dem dachboden, aber jetzt mit dem original kabel welches beim sat set dabei war, da kommt nichts, er schreibt uns unzureichendes oder kein signal

    wie kann nun dies passiert sein? kann es sein, das wir den spiegel verändert haben unbemerkt? aber trotzdem bleiben alle anderen programme (auch radio) in bester qualität?!

    oder wo machen wir den fehler?

    zumal der reciever keine möglichkeit bietet, ein programm manuell einzustellen, es gibt nur die sendesuchlauf funktion, die, wenn ich die besagten programme aus der senderliste lösche, auch erneut als "neu gefunden" anzeigt, aber es kommt nun mal kein bild...

    ich hoffe, ich konnte mein problem detaliert genug schildern und ihr wisst eine gute lösung, über mannigfaltige lösungsideen bin ich sehr dankbar!

    danke im voraus, chris aus dortmund
     
  2. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Mannigfaltige Probleme (12.4800 Ghz & Reciever MD 24044)

    benutz mal die Forensuche nach DECT.

    Vermutlich habt ihr ein schnurloses Telefon, was auf dieser Frequenz stört. Das sollte zwar bei einer hochwertig und einwandfrei angeschlossenen Anlage eigentlich nicht passieren, ist aber ein weit verbreitetes Problem bei Billigreceivern, schlecht abgeschirmten Kabeln, Fensterführungen oder schlecht montierten F-Steckern.
     
  3. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Mannigfaltige Probleme (12.4800 Ghz & Reciever MD 24044)

    jap, so wie du es schilders isses irgend sone baumearkt anlage oda sonsiges mit billig kabel... einfach oda gar nich abgeschirmt usw... da treten wie schon gesagt solche störungen heufig auf. als alternative kannst du sat-1 österreich und so nehmen bei denen gibt es keine probleme
     
  4. schlando

    schlando Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    DVB-T // Digital Sat
    AW: Mannigfaltige Probleme (12.4800 Ghz & Reciever MD 24044)

    danke, eltern haben ca 1/2 meter neben dem reciever ein schnurloses analog telefon stehen

    werde morgen früh mal rüber, und mal den stecker ziehen... dann sollte es ja

    habe übrigens das mit dem DECT schon im forum hier gefunden, hätte mal vorher suchen sollen, asche auf mein haupt!

    das die A oder CH sender gehen habe ich vorhin festgestellt, in wie fern bis auf nachrichten unterscheidet sich das programm eigentlich?

    grüsse aus dortmund DANKE, chris


    edit: ja, ist halt medion digi-sat anlage für kleines geld, weiss man ja im vorfeld nicht, das so etwas auftritt, mein alter herr wollte auch keine unsummen ausgeben, aber wo man am falschen ende spart gelle?
     
  5. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Mannigfaltige Probleme (12.4800 Ghz & Reciever MD 24044)

    analoges Telefon stört nicht, entweder es ist doch ein digitales (DECT), oder es befindet sich noch ein weiteres Telefon in Reichweite, was die Störungen verursacht.
     
  6. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Mannigfaltige Probleme (12.4800 Ghz & Reciever MD 24044)

    Pro7-Sat.1-Störungen verursacht durch lasche Kabel- und F-Stecker-Abschirmungen.
     
  7. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Mannigfaltige Probleme (12.4800 Ghz & Reciever MD 24044)

    die werbung unterscheidet sich,und das programm wird etwas zeitversetzt ausgestrahlt. ansonsten is das programm gleich von den filmen usw.
     
  8. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Mannigfaltige Probleme (12.4800 Ghz & Reciever MD 24044)

    Hi,
    der Receiver selber ist eigentlich recht gut abgeschirmt. Es wird also an den Kabeln und Steckern liegen.
    Wenn Du die Kabel ersetzen möchtest, nimm' nichts aus dem Baumarkt, sondern vom Fachhändel/Fachversand.
    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen