1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mangelnde LNB Stromversorgung durchMD @MD24039

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von TeeCee, 30. Oktober 2008.

  1. TeeCee

    TeeCee Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Brieselang b. Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat MultyMedia TS1
    Medion MD 24039
    Anzeige
    Hi!

    Ich habe den MD24039 von Medion (320erFB) als Zweitgerät.
    Von der antiintuitiven Bedienung mal abgesehen bin ich eigentlich zufrieden.
    Aber:
    Bild bzw. Aufnahme geht nur, wenn der zweite Reciever (Technisat) auch an ist. Anschlusse getauscht -> Problem ist mitgewandert. Der Technisattuner hat immer Empfang, der Medion nur wenn der Technisat mitläuft. Ich vermute dass nur der Technisat den LNB mit Strom versorgt.

    Habt ihr sowas schon mal gehört? Oder hab ich irgendeine einen RTFM-Fehler gemacht (wobei das Manual nun wirklich nicht viel hergibt)

    Ciao Tilo

    Konfiguration: Technisat Satman 650 + passenden UNISAT Twin LNB für 2Teilnehmerbetrieb + MD 24039.
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: mangelnde LNB Stromversorgung durchMD @MD24039

    Das sieht ganz danach aus, als ob die LNB- Spannungsversorgung Deines Medion, aus welchen Grund auch immer, deaktiviert ist.

    Im Detail kenne ich nicht die Menüstruktur Deines Gerätes. Sollte dort auch die Position Konfiguration u. dan die Unterposition "Einstellungen speichern" geben, so gehe auf diese Position und betätige dort zusätzlich "Menü". Dort prüfe, ob die Einstellungen korrekt sind.

    Beachte, dass alle Änderungen unter "Einstellungen speichern" gesichert werden müssen, da sie sonst nach einer Netztrennung wieder zurückgesetzt werden.

    Eine andere Alternativ wäre sicher auch ein Werksreset.

    Der Falke
     
  3. TeeCee

    TeeCee Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Brieselang b. Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat MultyMedia TS1
    Medion MD 24039
    AW: mangelnde LNB Stromversorgung durchMD @MD24039

    Da habe ich nichts gefunden. Auch der Werksreset hat nichts neues gebracht. Hat ja noch Garantie.

    Ciao TeeCee
     
  4. Johnnie

    Johnnie Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    46
    AW: mangelnde LNB Stromversorgung durchMD @MD24039

    Hast du das Erweiterte Menü nicht gefunden? Hier wird beschrieben, wie man da hin kommt:
    http://md24040.de/ohne_moretv.html

    Menü -> Konfiguration -> "Einstellungen speichern" auswählen und hier anstatt auf OK auf die Menü-Taste drücken.

    Da gibt es einen Menüpunkt "14/18V und 22khz", der sollte auf "An" stehen.

    Falls du ein Meßgerät (Multimeter) hast, könntest du dann auch überprüfen ob am LNB-Anschluss des MD24039 eine Spannung (14V bzw 18V) ausgegeben wird (Kurzes Satkabel anschließen und Spannung zwischen Seele und Schirmung messen)

    Möglicherweise liegt auch ein Defekt am Twin-LNB vor. Sollten die Ausgänge eines Twin-LNB normalerweise nicht unabhängig voneinander arbeiten - wenn dein erster Receiver eingeschaltet ist sollte das doch keinen Einfluss auf den Empfang des zweiten haben...?

    Hast du den Receiver schon einmal mit einem anderen LNB z.B. Single-LNB oder an einer anderen Anlage gestestet?
     
  5. TeeCee

    TeeCee Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Brieselang b. Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat MultyMedia TS1
    Medion MD 24039
    AW: mangelnde LNB Stromversorgung durchMD @MD24039

    ...
    Sowie ich Zeit habe, werde ich die "verstecken Menüs" suchen, denn diese Einstellmöglichkeit kenne ich noch nicht.

    Ich gehe davon aus, dass es schon der MD ist, der hier den LNB nicht (bzw. nicht ausreichend) mit Strom versorgt. Denn der Technisat macht kein Ärger, auch wenn ich die Kabel tausche.

    Ich kann auch keine Aussage machen, was passiert, wenn ich den technisat ausschalte - denn der "läuft" immer noch einige Zeit nach, warum auch immer.

    Möglicherweise ist beim MD die Stromversorgung zwar da, nur nicht ausreichend für den Betrieb des LNB. Erst mit dem Betrieb des zweiten Tuner kommt das Quentchen Energie dazu, dass noch fehlt.

    Im Tread zum MD24039 allgemein schein ja auch jemand ein kleines Problem zu haben, möglichweise hat er ja auch zuwenig Strom.:winken: Wobei bei mir auch im frisch eingeschalteten zustand "kein Signal" erschein. - im Übrigen nicht von Anfang an.

    Ciao TeeCee
     
  6. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: mangelnde LNB Stromversorgung durchMD @MD24039

    Mich überrascht, dass man für eine (1) Minute, denn mehr braucht man nicht, besonders Zeit sich nehmen muß??? Aber was solls...

    Wenn das nicht zum sichtbaren Erfolg führt (falls die Einstellung nicht stimmte), so wünde ich ich mal das Gehäuse öffnen und mir die Kondensatoren des NT ansehen. Vielleicht zeigen einige K. div. Wölbungen auf der alufarbenen Oberfläche und damit liefert das NT nicht korrekt die erforderliche Spannung? Dieser "Vorgang" bedarf allerdings etwas mehr Zeit, vielleicht ca. 10 Minuten --> da sehe ich aber "schwarz" --> fehlende Zeit dafür!? (bestimmte ... sind natürlich Spaß)

    Der Falke
     
  7. TeeCee

    TeeCee Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Brieselang b. Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat MultyMedia TS1
    Medion MD 24039
    AW: mangelnde LNB Stromversorgung durchMD @MD24039

    ... naja, es ist nicht nur die Zeit, sondern auch nicht ganz 1000 km, die zwischen meinem MD liegen, das Problem. Allein daher muss mein MD bis zum WE warten.


    Die Netzteilgeschichte? Ich hoffe das das noch nicht so weit ist (erst ca 6 Wochen am Netz). Öffnen will ich das Teil aber trotzdem noch nicht, hab ja noch Garantie

    Ciao TeeCee
     
  8. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: mangelnde LNB Stromversorgung durchMD @MD24039

    Na dann habe ich natürlich auch vollstes Verständnis!!!

    Der Falke
     

Diese Seite empfehlen