1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Manche Horizontalen Sender zu schwach

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mad Boy, 19. März 2007.

  1. Mad Boy

    Mad Boy Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Moin moin zusammen,

    ich bräuchte unbedingt von Euch einen Rat. Ich habe auf einigen Sendern wie RTL und VOX echte Empfangsprobleme, so das ich öfters kein Bild habe. Ich weiß auch nicht warum das so ist. Zum Beispiel Arte ist ja auch Horizontal, da habe ich eine Signalstärke von 95 und die Signalqualität beträgt 9,7 dB.
    RTL hatte heute nur eine Signalstärke von 38 und Signalqualität von 6,1.An anderen Tagen habe ich wiederrum Signalstärke 64 und 7,9 dB. Ich hatte zwar Bild, aber die Schwankungen müßen ja irgendwo herkommen.

    Gruß

    Mad
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Manche Horizontalen Sender zu schwach

    Voraussetzung für Guten Empfang ist eine freie Sicht zum Satelliten.
    Kontrolliere zuerst mal, ob nicht irgendwelche Hindernisse die direkte Sicht zwischen Schüssel und Satellit verdecken.
    Kontrolliere dann Dein Kabel auf mögliche Defektstellen, Knicke und Quetschungen behindern den Signalfluß und könnte zu solchen Ausfällen führen, mit denen Du zu kämpfen hast.
    Dann nochmal versuchen, die Schüssel optimal auszurichten, stelle dazu einen Deiner Problemsender ein und versuche, das Signal so weit wie möglich zu optimieren.
    Wenn's nicht besser wird, mal das LNB tauschen, dann hat das eine Macke...
     
  3. Mad Boy

    Mad Boy Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Manche Horizontalen Sender zu schwach

    Hallo Brummschleife,

    also eine freie Sicht, die ist vorhanden da ist nichts im weg. Ein neues LNB habe ich letzte Woche bekommen, da mein alters den Sturm nicht Überlebt hatte, war voller Wasser. Habe dann auch meine Schüssel neu einstellen lassen, wenn man schon mal auf dem Dach sitzt. Der Fernsehtechniker hat dann alles durchgemmessen, kommen überall im Haus 100 % leistung an. Er sagte zu mir es sei normal, das manche Sender etwas schwacher wären. Ob ich das glauben soll, ich weiß nicht.

    Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als die Kabel zu überprüfen.

    Aber bis hierhin erstmal Danke.

    Mad
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Manche Horizontalen Sender zu schwach

    Davon würde ich auch ausgehen. Es gibt immer wieder LNBs, die partielle Einbrüche bei bestimmten Frequenzen haben. Der neue LNB wird dazu zählen.

    Vor dem Austausch auch noch mal die benachbarten Transponder ausprobieren:
    12148 H TIER TV ...
    12188 H RTL D ...
    12226 H RTL AT ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2007
  5. Mad Boy

    Mad Boy Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Manche Horizontalen Sender zu schwach

    So, das war es jetzt :D

    nochmal herzlichen Dank an Brummschleife und Simpelsat.

    Ich bin dem Tip von Simpelsat nachgegangen und auf den Österreichischen Transponder ausgewichen. Jetzt habe ich eine gute Signalstärke und Qualität.:)

    Das komische war ja, das ich die Probleme nur auf RTL, RTL2, SuperRTL und VOX hatte, alle anderen Horizontalen Sender waren astrein, da hatte ich überhaupt keine Probleme immer super Stärke und Qualität.

    Gruß aus Niedersachsen

    Mad
     

Diese Seite empfehlen