1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mam 600

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Rudi59, 19. April 2005.

  1. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Anzeige
    Kann mir bitte mal jemand die "Wirkungsweise" dieses Modules erleutern? Wenn ich es recht verstanden habe, dann ist in einem MAM 600 schon ein Modul für Premiere vorhanden. Kann ich dann noch drei weitere Module (Alphacrypt, Seca und Viacess) zusammen betreiben ???
     
  2. puppetmaster

    puppetmaster Guest

    AW: Mam 600

    Hi,

    hier eine kleine MAM-Lehre.

    MAM100 = 1 CI Steckplatz
    MAM200 = 2 CI Steckplätze
    MAM600 = 1 CI und 1 CA Steckplatz und Kartenleser
    MAM710 = 1 CI Steckplatz und 1 Betacyrpt Kartenleser
    MAM720 = 2 CI Steckplätze und 1 Betacrypt Kartenleser

    Dann gibt es von allen MAMs noch eine "Plus" Version, in der ein SECA Kartenleser mit eingebaut ist.
    Die MAMs der 700-Reihe sind für Premierekarten der 2 Generation, also S02/K02
    Die MAMs der 600-Reihe sind in der Regel für Karten der 1 Generation, also S01/K01. Dafür wird ein CA-Modul gebraucht, welches aus der D-Box 1 bekannt ist. Es ist NICHT kompatibel mit CI-Modulen und Steckplätzen.
    Das CA-Modul hat keinen eigenen Kartenleser, der ist wiederum im MAM eingebaut, d.h. in einem MAM600 kann man max. 1 CI-Modul nutzen und 1 Premierekarte. Theoretisch ist es auch möglich mit dem MAM600 und dem passenden CA-Modul ( Bluecam ) auch Karten der 2. Generation zu nutzen, kann ich leider aber nicht bestätigen.

    Marc
     
  3. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    AW: Mam 600

    Woww, da sieht doch der Rudi gleich wieder viel klarer. Vielen Dank an puppetmaster.
     
  4. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    irgendwo auf dem 3. Planeten dieses Systems
    AW: Mam 600

    man kann im MAM600 sowohl ein Alphacrypt als auch ein d-box1-CAM verwenden:
    http://www.micronik.de/product.php?lang=de&pid=9
    bei Verwendung eines Bluecam muss aber aufpassen, dass man die Version für Kabel-TV erwischt. Ich hatte zwei Bluecam Sat-Module, bei denen jeweils nach wenigen Minuten das Bild anfing in Artefakten zu ertrinken.
     
  5. puppetmaster

    puppetmaster Guest

    AW: Mam 600

    Hi,

    ich nehme mal an, dass das als Ergänzung gemeint war, da ich diese Kombination ja nicht ausgeschlossen habe. Übringends gibt es bei dem MAM600 unterschiedliche Hardwarerevisionen. Nur in der neuen laufen die UCAS-CI-Module aller Skycrypt, MM etc. problemlos.

    Marc
     

Diese Seite empfehlen