1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mal empfange ich die Einen und dann die Anderen nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Benedictus, 26. August 2002.

  1. Benedictus

    Benedictus Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Essen
    Anzeige
    Also ich habe noch nicht so lange das Digi-TV.

    Ganz zu Anfang empfing ich alle Programme der Werkseinstellung und bei Suche noch ein paar zusätzlich.

    Dann empfing ich plötzlich wochenlang nicht mehr Pro 7, Sat.1, Kabel, Viva, Viva Plus, MTV, n-tv, N24 u.a. Mittlerweile empfange ich die wieder (obwohl ich nichts gemacht habe) aber... jetzt empfang ich die anderen Programme wie ARD, ZDF, WDR, RTL, Vox die restlichen Ersten, Zweiten und Dritten nicht mehr.

    Immer "Fehlerhaftes Signal", Tuner "ok", Carrier - FEC - Deinterleaver "Fehlerhaft", BER "Undefinied", Signalstärke "sehr schwach", aber Qualität "gut".

    Muss ich wieder ein paar Wochen warten, bis die Signalstärke wieder von selbst zunimmt, oder habe ich ein Problem, dass nur durch mein Tun behoben werden kann?
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Hast Du eine eigene Schüssel, oder hängst Du mit an einer Verteilanlage?
    Wenn ersteres zutrifft: Hast Du die Schüssel selbst aufgebaut?

    Wie sieht die Empfangsanlage genau auf, d. h. was befindet sich alles zwischen dem LNB und dem Receiver (Multischalter, Weichen, nachträgliche Verbindungen etc.)?
     
  3. Benedictus

    Benedictus Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Essen
    Ich bin an einem Verteiler. Allerdings bin ich der erste Mieter, der angeschlossen wurde. Der zweite Mieter unseres Hauses zieht eh bald aus und ist deswegen noch nicht angeschlossen. Und der dritte und letzte Mieter ist eine Kanzlei und die haben kein Interesse, angeschlossen zu werden. Ich habe die Antenne nicht selbst angebaut. Und es lief ja auch alles prima und ich empfing alles. Und obwohl dann nichts mehr an der Antenne geändert wurde, empfing ich mal die einen Sender nicht und die Anderen schon, und jetzt mittlerweile die Anderen nicht und die Einen schon.

    Also bei mir ist alles folgendermaßen aufgebaut:

    Das LNB-Kabel, angeschlossen an der Netzbuchse ist direkt verbunden mit dem Receiver. Vom Receiver aus ist das Scartkabel mit dem Videorecorder verbunden, der wiederum mit einem TV-Kabel verbunden ist mit dem Fernseher und der TV-Karte des Computers.

    Hoffentlich war das jetzt alles so richtig. Ich kenn mich wie gesagt nicht so aus.
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Da Du als einziger an der Anlage hängst, kannst Du natürlich nicht nachfrage, ob die anderen ähnliche Probleme haben.
    Die von Dir genannten Programme liegen auch nicht auf derselben Polarisationsebene, so daß ein weiterer Verdacht ausscheidet.
    Wenn die Anlage vom Profi montiert wurde, kann man auch die üblichen Montagefehler fast ausschließen.

    Welchen Receiver verwendest Du?
    Hast Du an den Einstellungen vor Auftreten des Problems irgendwas verändert, oder sind die immer so geblieben?
     
  5. Benedictus

    Benedictus Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Essen
    Ih habe einen digitalen Satelliten Receiver von Medion. Kann sein, dass ich bei der Sendersuche mehrere Dinge ausprobiert habe, aber das wird doch unmöglich Einfluss auf die Sender gehabt haben, die ich bereits eingespeichert habe?
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Optimal wäre, wenn Du zum Vergleich einen anderen Digitalreceiver (ausgeliehen) anschließen könntest. Dann könnstest Du 100prozentig ausschließen, daß es an Deinem Gerät oder dessen Einstellungen liegt.
    Alternativ könntest Du Deinen Receiver in einem anderen Haus an die dortige (funktionierende) Empfangsanlage anschließen.

    Die Programme, die früher mal ausgefallen waren, liegen auf verschiedenen Polarisationsebenen. Vielleicht stimmt Deine Liste aber nicht ganz. Liegt ja schon einige Zeit zurück.

    Alle Programme, die Du jetzt nicht empfängst, liegen auf derselben Ebene: Highband Horizontal. Das könnte bedeuten, daß eines der vier Kabel zwischen LNB und Multischalter nicht in Ordnung ist. Am häufigsten tritt das Problem auf, daß Feuchtigkeit in den Stecker eindringt und einen Kurzschluß verursacht. Da tritt dann genau der Effekt auf, daß es irgendwann trocknet und wieder geht. Beim zweiten Mal hat es dann eben einen anderen Stecker erwischt. Auf Dauer ist dieses Problem nur zu lösen, wenn die Stecker ausgetrocknet und künftig besser gegen Feuchtigkeit geschützt werden.

    Wo befindet sich Eure Satellitenschüssel? Kommst Du da ran, um nachzuschauen?
    Weißt Du, wo und wie die Kabel bis in Deine Wohnung gelegt sind? Du hast noch nichts genaueres über die Empfangsanlage geschrieben. (Welche Geräte Du in Deinem Wohnzimmer wie verkabelt hast, hilft uns im Moment nicht weiter.)

    Wer hat die Anlage installiert? Ein Fachmann?

    <small>[ 27. August 2002, 11:10: Beitrag editiert von: beiti ]</small>
     
  7. Benedictus

    Benedictus Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Essen
    Nun ich muss davon ausgehen, dass der Elektriker, den meine Vermieterin geschickt hat, um eine Satellitenschüssel für das gesamte Haus anzubringen, ein Fachmann ist. Um sicherzugehen, habe ich nun meine Vermieterin angerufen und sie darum gebeten, dass er sich das nochmal anschaut, da ich ja selbst keine Ahnung habe. Am Freitag wird er vorbeikommen. Aber ist schon komisch. Ich hoffe nicht, dass ich ihn ständig rufen muss, wenn mal wieder die Hälfte aller Sender ausfällt.
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    für eine Ferndiagnose reichen die Angaben nicht. Empfängst du nur Astra oder auch Hotbird? Wenn du auf die Schüssel guckst, kannst du schon einiges erkennen, z.B. ob da 1 oder 2 LNBs montiert sind.

    Wenn die Anlage für beide Satelliten eingerichtet ist, werden da wohl auch Multischalter eingebaut sein.

    Dann könnte die Fehlerursache der Multischalter oder die DISEcQ Ansteuerung in deinem Receiver sein. Der Receiver "denkt", dass das Eingangssignal von einem Astra-Transponder kommt, während aber in Wirklichkeit auf Hotbird geschaltet ist. Dann können die Empfangsparameter natürlich nicht stimmen.
     

Diese Seite empfehlen