1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mainboard ist für XP ausgelegt, Update auf Vista trotzdem möglich?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Kabel Digifreak, 15. Juli 2007.

  1. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.489
    Ort:
    Hilden/NRW
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    Anzeige
    Hi,
    ich wollte in den nächsten Tagen auf Vista Home Premium 64 bit updaten, nun war am Freitag ein Mediontechnicker da, weil mein Rechner rumzickte, konnte mir zwar nicht helfen (Vorführeffekt) aber naja... Wo er schon mal da war, fragte ich ihn, ob er mir villeicht Vista aufziehen könnte, er meinte mein Mainboard wäre für XP ausgelegt, also würde Vista zu 80% nicht laufen! Stimmt das oder hatte der keine Ahnung?

    Mein PC: Medion MD8800

    Danke!:winken:
     
  2. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Mainboard ist für XP ausgelegt, Update auf Vista trotzdem möglich?

    Das hat nicht viel viel mit dem Board(typ) zu tun, sondern mehr mit den Parametern. Ich habe mal ein nicht funktionierendes Notebook mit Vista auf den Tisch bekommen, das hatten einen CoreDuo und 2GB RAM. Ich fand es trotzdem viel zu langsam. Die 2GB werden eher als untere Grenze angesehen, 4GB sollen besser sein.

    Ich würde an Deiner Stelle erst einmal auf SP1 warten und prüfen, ob es auch funktionierende Treiber gibt...
     
  3. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.489
    Ort:
    Hilden/NRW
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: Mainboard ist für XP ausgelegt, Update auf Vista trotzdem möglich?

    Also ich hab 3 GB-Ram, dass sollte vorerst reichen. Kann in meinen bis zu 4 GB verbauen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2007
  4. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Mainboard ist für XP ausgelegt, Update auf Vista trotzdem möglich?

    Bleiben noch die Punkte SP1 und Treiber. Bei dem beschriebenen Notebook gab es massig Ärger mit der TV-Karte (intern), so daß XP dann drauf kam.

    Die CPU sollte auch nicht zu schwachbrüstig sein.

    Insgesamt würde ich eher warten, bis die Kinderkrankheiten alle "verheilt" sind.
     
  5. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.489
    Ort:
    Hilden/NRW
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: Mainboard ist für XP ausgelegt, Update auf Vista trotzdem möglich?

    Also mittlerweile gibt es einige Vista-Treiber für meinen Rechner auf der Medion-HP, immerhin... u. ich denke das ich die Realtek Vista-Treiber die es bei Medion nicht gibt bei Realtek selbst finde. Mal sehen...

    CPU: Pentium D 830 sollte reichen oder?
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Mainboard ist für XP ausgelegt, Update auf Vista trotzdem möglich?

    au mann...wenn ich lese, was VISTA braucht...nee danke, das kommt mir wirklich NIE auf den PC.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
    AW: Mainboard ist für XP ausgelegt, Update auf Vista trotzdem möglich?

    - "hatte keine Ahnung"

    Mainboards haben mit dem Betriebssystem zunächst absolut nichts tun, geschweige denn sind Mainboards für irgendwelche Betriebssysteme optimiert. Du kannst VISTA theoretisch auch auf einem Sockel 7 System oder Intel BX aus dem Jahre 1998 installieren. Nachteile gibt es vor allem in der CPU Leistung und der RAM Ausstattung. Das hat aber nichts mit VISTA sondern der allgemeinen Weiterentwicklung zu tun. VISTA wird auf diesen alten Systemen nur kriechen, diverse Sachen wie USB 2.0 funktionieren nicht.

    Es gibt also keine XP oder VISTA optimierten Mainboards. Man kann egal welches Mainboard alle Windows Versionen installieren.

    Was es allenfalls gibt und was der Kamerad vermutlich verwechselt hat, sind sog. gedongelte Windows Versionen bei Komplett PCs. Deine dem PC beiliegende bzw. vorinstallierte Windows XP Version (sog.Recovery Version) wird sich auf herkömmliche Art auf keinem anderen PC installieren lassen (wobei das nicht immer der Fall ist), da sie mit der verbauten Hardware und vielleicht auch Prüfsummen des Mainboards verdongelt ist. Was genau geprüft wird weiß nur Microsoft. Könnte durchaus sein, dass auch das verbaute Mainboard eine Rolle spielt. Aber...das hindert dich nicht, eine im Laden gekaufte VISTA Version zu installieren. Das geht immer. Nur die dem PC beiliegende Windows Version kann man nicht so einfach auf einen anderen bzw. neuen Rechner installieren.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.298
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Mainboard ist für XP ausgelegt, Update auf Vista trotzdem möglich?

    Wenn man unter Vista die zusätzlichen Optischen sachen nicht braucht, dann kommt Vista auch mit langsamen Rechnern gut zurecht. Auch 512MB reichen dann. Nur die Anwendungen selbst entscheiden wie schnell der Rechner sein muss, das OS selbst macht da keinen großen (merkbaren) Unterschied.
    Wenn mans nicht mal ausprobiert, dann solltest Du von vornherein nicht mitreden.

    Gruß Gorcon
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Mainboard ist für XP ausgelegt, Update auf Vista trotzdem möglich?

    es kann ja wohl nicht angehn, daß das os alleine schon 512 mb braucht. das ist pervers. schon XP beanspruchte mehr als eigentlich nötig.

    wie ist es bei VISTA eigentlich mit der SWAP-datei ? wird die immernoch unnötigerweise belegt, obwohl genug RAM vorhanden ist ? so wars ja bei WINDOWS bisher immer.
     
  10. AW: Mainboard ist für XP ausgelegt, Update auf Vista trotzdem möglich?

    Mainoard,CPU , RAM sind für VISTA 64bit geeignet.
    Auch mit 128MB Grafikkarte.

    Es spricht also hardwaremässig nichts dagegen.
     

Diese Seite empfehlen