1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Magenta TV Stick Sammelthread

Dieses Thema im Forum "Telekom und Vodafone IPTV" wurde erstellt von nordfreak, 27. Dezember 2019.

  1. Cap.T

    Cap.T Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    103
    Anzeige
    So nachdem ich den Stick seit dem erfolgreichen Werksreset am letzen Wochenende nicht mehr benutzt hatte, wollte ich ihn jetzt gerade wieder nutzen und siehe da, der Stick funktioniert schon wieder nicht. Gleicher Fehler wie vor dem Werksreset letzte Woche. Irgendwas hat das Update vor einigen Wochen mit dem Stick gemacht, dass sich die Software auf meinem Model immer wieder abschießt.

    Der Stick ist bei mir nicht im TV, sondern am AV-Receiver angeschlossen und wird jeden Abend zusammen mit den anderen Geräten über Steckdosenleiste vom Strom genommen. Das der Stick damit nicht wirklich klar kommt, hab ich schon von Anfang an festgestellt, weil er sich die aufgestellte Auflösung nicht merken kann und nach jedem Start wo er vom Strom war, grundsätzlich nur 1080p60 anzeigt und dann händisch umgestellt werden muss. Das war auch nach dem Werksreset letzte Woche noch der Fall.

    Das sich die Software jetzt aber komplett aufhängt und nur über Werksreset, wieder zum Arbeiten zu bewegen ist, ist schon heftig.

    @di.bra
    Irgendeine Idee was das sein könnte?

    Danke.
     
  2. Spooky

    Spooky Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    Also meine Freundin hat Ihren Stick im Sony TV drin, der auch jeden Abend vom Strom getrennt wird… die hat das Problem nicht
     
  3. di.bra

    di.bra Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2020
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    TV: Sony AF9, Zuspieler: 8 MagentaTV Sticks, 2 MR401, G5, AppleTV
    @Cap.T ist der Schalter "automatische Auflösung" auf ein? Schalte den mal aus und wähle die gewünschte Einstellung manuell aus.
    Dem Stick den Stecker zu ziehen, kann zu Problemen führen, da er dann keine Chance mehr hat, sich Dinge wie seine Anmeldedaten zu merken. Ggf. ist dadurch eine erneute Anmeldung nach dem Einschalten notwendig (kann sein, muss nicht). Bei Standby ist sichergestellt, dass alles geregelt beendet wird.
    In Deinem Fall könnte auch das gemeinsame Einschalten per Steckerleiste zu Problemen führen. Der Stick handelt beim Einschalten mit dem nachgelagerten Gerät die möglichen Bildeinstellungen aus. Wenn kein Gerät da ist, werden Defaults verwendet, die ggf nicht passen.
    Vorschlag: Schalte automatische Bildeinstellung aus und schalte den AVR oder den TV mal testweise vor dem Stick ein.
     
  4. Cap.T

    Cap.T Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    103
    Die automatischen Bildeinstellungen sind aus. Ich habe den Stick von Hand fest auf 4K50Hz gestellt, nachdem es mit den automatischen Bildeinstellungen nicht geklappt hat. Leider merkt er sich auch diese feste Einstellung nicht.
    Wie gesagt, dass mit der Auflösung ist kein großes Problem, das bin ich gewohnt. Das jetzt die komplette Firmware regelmäßig komplett aussteigt, ist ein größeres Problem, weil ich keine Lust habe, den Stick jede Woche aufs neue zurück zu setzen. Ich werde jetzt mal versuchen, den Stick getrennt von den anderen Geräten vom Strom zu nehmen und nur anzuschließen, wenn ich ihn brauche. Vielleicht bleibt so die Firmware stabil.
     
  5. di.bra

    di.bra Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2020
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    TV: Sony AF9, Zuspieler: 8 MagentaTV Sticks, 2 MR401, G5, AppleTV
    Wenn Du den Stick einschaltest und noch kein Ausgabegerät aktiv ist, weiß er nicht, ob 4K50Hz überhaupt möglich ist und stellt ggf. etwas anderes ein. Wenn der AVR schon an ist, kommt es darauf an, was der dem Stick als maximale Auflösung anbietet.
    Ich rate dazu, den Stick im Standby zu lassen. Er aktualisiert auch im Standby z.B. die Programmdaten.
     
  6. Berry2

    Berry2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Bei mir schaltet sich seit einigen Tagen wie von Geisterhand immer der Fernseher an. Das war vorher nur der Fall, wenn ich den Stick angeschaltet habe. Und es wäre super, wenn zukünftig auch wieder so wäre. Workaround: den Stick stromlos nehmen. Das führt aber leider dazu, dass der Stick nicht sofort betriebsbereit ist, wenn man darüber Fernsehen schauen will.
     
  7. di.bra

    di.bra Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2020
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    TV: Sony AF9, Zuspieler: 8 MagentaTV Sticks, 2 MR401, G5, AppleTV
    Ggf. hilft es auch, CEC auszuschalten. Ich weiß, kann nicht die Lösung sein, verkürzt aber das Warten beim Einschalten.
     
  8. Michael Hauser

    Michael Hauser Lexikon

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    25.744
    Zustimmungen:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    173
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver Magenta TV Box mit MagentaTV Smart. inkl. Magenta 1,
    Sat und DVB-T2, Amazon Fire TV Stick, Disney +
  9. Maestro1983

    Maestro1983 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    Michael Hauser gefällt das.
  10. di.bra

    di.bra Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2020
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    TV: Sony AF9, Zuspieler: 8 MagentaTV Sticks, 2 MR401, G5, AppleTV
    Morgen gibt es voraussichtlich ein Update für den Magenta TV Stick, das ein Problem bei der automatischen Anmeldung an Telekom Festnetzanschlüssen behebt. Konkret: Wenn man den Stick nach der Nutzung für mehr als 24 Stunden vom Strom nimmt, ist man beim erneuten Einschalten abgemeldet. Ggf. auch bei Standby.