1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Magenta IPTV wieviel TV kann man anschliessen?

Dieses Thema im Forum "Telekom und Vodafone IPTV" wurde erstellt von hai3007, 16. Oktober 2022.

  1. hai3007

    hai3007 Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ihr Profis,

    ich möchte mir eventuell dieses Magenta IPTV zulegen.

    Folgende Voraussetzungen sind im 2-Fam. Haus gegeben:

    - Magenta XL mit 250 Mbit/s
    - Fritzbox 7490
    - 3x Smart TV
    - 3x FireTV Max

    Es sollen min. 3 TV gleichzeitig verschiedene Streams ansehen können.

    Verstehe ich das richtig, dass ich keine Hardware benötigen, da es auf dem FireTV Stick sowie auf den Smart TV 's onehin funktionieren würde?

    Der Vorteil eines Receivers der Telekom ist dann nur, dass man zusätzlich aufzeichnen könnte, oder?
    Oder kann man es mit dem TV auch ohne die Telekom Receiver aufzeichnen (mit USB-Festplatte) z.B.?

    Vielen Dank im oraus für eure Antworten!
     
  2. janth

    janth Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2021
    Beiträge:
    4.406
    Zustimmungen:
    2.782
    Punkte für Erfolge:
    213
    Es gibt im Prinzip zwei verschiedene "magenta tv" Versionen.

    IPTV mit Media receiver oder box. Die ältere Variante, scheinbar irgendwann nicht mehr unterstützt. Aber eigentlich noch die bessere Version, vieles kann die andere Variante noch nicht. Da beschränkt erst die Internetgeschwindigkeit die Gerätezahl, ich meine, da wären bis 9 Receiver gleichzeitig möglich. Auch in Kombination mit OTT möglich.

    OTT funktioniert auf verschiedenen Geräten und Systemen. Auch unterwegs und ohne Internet der Telekom. 3 streams parallel. Aufzeichnen müsste in der cloud möglich sein.
    Ne USB-Festplatte funktioniert nicht. Vieles ist aber kostenlos zum Abruf dabei.


    Welche Vorteile bietet IPTV und wie unterscheidet es sich von OTT?.
     
  3. Kurz

    Kurz Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    4.927
    Zustimmungen:
    1.125
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Speedport Smart 3
    Speedport Pro
    MR 401 B (1.0) (WLAN)
    Speed Home WiFi
    MR 201 (1.0) (LAN)
    D-Link DGS-1008D 8 Port Gigabit Switch
  4. Fifaheld

    Fifaheld Lexikon

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    26.763
    Zustimmungen:
    5.081
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wobei das Ende von IPTV in langsamen Schritten bei der Telekom kommt

    P.s. 250 SVDSL mit einer 7490? Wäre hier nicht ein Upgrade langsam ratsam damit man auch SVDSL nutzen könnte?
     
  5. EinStillerLeser

    EinStillerLeser Talk-König

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    6.434
    Zustimmungen:
    8.357
    Punkte für Erfolge:
    273
    Eine 7490 schafft doch nur maximal 100 Mbit.
    Also die würde ich ersetzen.
     
  6. hai3007

    hai3007 Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antworten! Hat mir sehr geholfen.
    PS>. Sorry, ist eine Fritbox 7590 natürlich.