1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Macrosystem: Harman-Kardon-Mediencenter ab März

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.232
    Anzeige
    Wetter - Die von Macrosystem gefertigten Harman Kardon Mediencenter DVC300 und DVC600 sollen ab Mitte März in den Handel kommen. Bestellungen für die Alleskönner werden seit dem heutigen Mittwoch entgegengenommen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. spiderschwein

    spiderschwein Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    96
    Technisches Equipment:
    P4 2.4 Ghz (auf 1.9 runtergetaktet), 1GB Ram, Cinarea Gehäuse, 6.4' Phillips TFT, graphtft 0.0.18, Samsung HA250JC, SP2504C, HD401LJ extern USB, 1 x 2300 S HI-Q, 2 x Satelco DVB-S Basic, 1x TT-CI, Alphacrypt light, Pioneer DVD-RW DVR-111D, Mutech 300W fanless, gen2vdr 1.1 (2.6.16), vdr 1.4.7, URC-8308, WAF ca. 95%, Quad Monoblock, 80cm Schüssel
    AW: Macrosystem: Harman-Kardon-Mediencenter ab März

    Das gleiche hab ich für knapp 700 Euro selber aufgebaut und hab sogar 4 Tuner drin. (und 1,5 TB Platte)

    Aber schick ist es. Also wer nicht basteln will und Kleingeld übrig hat :)
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Macrosystem: Harman-Kardon-Mediencenter ab März

    Naja, dafür kann das Harman-Kardon HD.
    Ich frage mich nur warum bei einem Gerät dieser Preißklasse so ein bescheidenes Display dabei ist? Soeines wie bei der D-Box2 sollte man ja wohl erwarten dürfen.

    Aber wenn ich hier im Forum lese das man bei der Enterprise mit gelegendlich verlorenen Aufnahmen leben muß, dann ist mir mein VDR auch lieber (der ist hier absolut zuverlässig) ;-)

    BTW: Ich habe für meinen VDR 250 EUR bezahlt (zwei Tuner, 200GB HDD. Natürlich bis auf die FB gebraucht gegauft, ist bei PC Komponenten ja kein Problem).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2008

Diese Seite empfehlen