1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Oktober 2015.

  1. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige

    Hier muss man, glaube ich, unterscheiden zwischen Österreichern und Deutschen. Österreicher haben ja gemeinhin bereits eine ORF-Karte, insofern werden diese die separaten HD-Austra-Karten nicht benötigen. Deutsche kommen hingegen nicht so einfach an eine ORF-Karte, diese könnten vielleicht das Anfebot nun einfacher nutzen, wenn das Programmangebot nicht mehr an eine andere Smartcard gekoppelt ist. Da muss man aber abwarten, wie das laufen wird. Am besten wäre natürlich eine Prepaid-Lösung...
     
  2. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

    Hd austria ist gepairt, und da kommen die resttiktionen auf orf ebenfalls. Deshalb besser zei getrennte karten
     
  3. stef5

    stef5 Board Ikone

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Octagon SF8008 mit HD+ 1830 und 3x Argolis ORF 0D98 / SRG V6 / Tivusat Gold an SamyGOs - DVBviewer ACamd - ZgemmaH9S
    AW: M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

    Und die zweite ist am Besten gleich eine HD+ Karte. Dann hat man auch bei den Privaten keine Restriktionen, selbst das Angebot ist größer, und Puls4HD braucht man nicht wirklich :winken:
     
  4. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Also irgendwie dürften die alle nicht up to date sein. mein nachbar hat gestern neue ORF-karte erhalten, und da sind auch austriasat-sender probeweise freigeschaltet, und siehe da rtl-living ist auch offen.
    und ich habe gekündigt......
     
  5. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nach der letzten PM ist wohl klar, dass die Deutschen nicht einfach an ein Abo kommen. Austriasat will jetzt ein Ci-Midul und einen Receiver mit integrierter Micro-Smartcard vertreiben. Bezahlung weiterhin via Lastschrift. Ich dachte, die wären wenigstens so clever und würden ein Prepaid-Modell aufziehen...Österreicher halt.
     
  6. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    37.475
    Zustimmungen:
    3.160
    Punkte für Erfolge:
    213
    Leider gibt es in der Tat keinen Anbieter neben Sky.

    Es ist für mich nach wie vor verwunderlich, dass HD+ kein solches Paket anbietet. Zumindest die großen Sender sollten doch auch interesse haben unabhängig von Sky zu sein.
     
    orionk53 gefällt das.
  7. ronnster

    ronnster Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    3.309
    Zustimmungen:
    2.659
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Vodafone Kabel Deutschland (ehem. 19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, vu+ Solo 4K); Samsung UE55MU8009, Samsung 24" LED, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 6490, FritzFon MT-F, Vodafon Kabel internet 50Mbit, reloop 2000m Plattenspieler, Sonos Playbase

    Weil das doch dem "Wir sind kein PayTV sondern nur ein technischer Dienstleister"-Mantra zuwieder laufen würde.
     
  8. Kreisel

    Kreisel Institution

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    15.938
    Zustimmungen:
    2.941
    Punkte für Erfolge:
    213
    Es gab doch schon drei Versuche in Deutschland, neben Sky eine weitere Plattform zu etablieren:

    1. Easy.TV (2005 - 2007)
    2. ArenaSat (2006 - 2010)
    3. Fernsehpaket (2009 - 2011)

    Alles gescheitert. Glaube kaum, dass es nochmal jemand versucht.
     
    Zyllis gefällt das.
  9. stef5

    stef5 Board Ikone

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Octagon SF8008 mit HD+ 1830 und 3x Argolis ORF 0D98 / SRG V6 / Tivusat Gold an SamyGOs - DVBviewer ACamd - ZgemmaH9S
    Du meinst wohl Holländer, da steckt die M7 Group dahinter. :eek:
     
  10. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich dachte, das wären Luxemburger..
     
    stef5 gefällt das.