1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Oktober 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.972
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der österreichische HDTV-Anbieter HD Austria wird künftig unabhängig von ORF und Sky senden. Zumindest über Satellit, denn das Medienunternehmen M7 bringt die Plattform über Astra in die Haushalte. Dem Start waren zähe Verhandlungen mit dem ORF vorausgegangen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

    Und eine weitere Totgeburt betritt die österreichische Medienplattform.

    Das Konzept hat bis heute nicht hin gehauen, da es kaum vernünftige Pay-TV Rechte oder sonstige Pay-TV Sender für eine zusätzliche Ausstrahlung neben Sky gibt.

    Aber ich hätte für Martijn van Hout einen Lösungsvorschlag: Sämtliche privaten dt. HD Sender werden ohne HD+ Restriktionen über die ORF Karte ausgestrahlt , damit jeder ORF Zuseher diese auch auf allen Geräten empfangen kann. Gleiches gilt für das kostenpflichtige zusätzliche Programm. Denn jeder SAT-Haushalt in Österreich hat bereits eine Karte, warum also noch eine zweite einführen mit der man dann auch noch andere Receiver braucht. Das hat bis jetzt nicht geklappt und das wird auch in Zukunft nicht hinhauen.

    Aber scheinbar haben die Verantwortlichen immer noch genug Geld um es zu verbrennen.

    Juergen
     
    stef5 gefällt das.
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

    Das heißt, die bringen jetzt eigene Karten heraus, die man auch als Deutscher nutzen könnte?
     
  4. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.774
    Zustimmungen:
    3.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

    Vielleicht nicht, wenn genau das (von tesky) möglich würde.

     
  5. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

    Sind die Karten bisher an das HDAustria-CI-Modul gepairt? Auf den ersten Blick scheint dies der Fall zu sein, ich hbae aber von der Plattform zueenig Kenntnis, um das beurteilen zu können...
     
  6. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

    Bisher gibt es noch keine HD Austria-Karten. Das ganze wird allein über Sky- und ORF-Smartcards vermarktet.
    Das HD Austria-Paket ist ja an sich nicht so interessant für Deutsche, aber die Möglichkeit, so an AustriaSat-Pay-TV zu kommen ggf. schon. Vielleicht wird es da ja auch irgendwann mal HD geben.
     
  7. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.766
    Zustimmungen:
    916
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

    Es ist exakt das Pendent zu HD+ mit nur weniger Sendern.
    Einzig die 15 SD-Pay TV Sender bilden noch ein Extra, jedoch gegen Extra-Gebühr.
    RTL Living ist jedoch inzwischen Geschichte und bei Planet ist stets um 21:45 Uhr Zwangssendeschluss wegen Kapazitätenengpasses eines dann startenden Hoppelsenders.
     
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    1.019
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

    gibt bei Viaccess Orca überhaupt schon Pairing ?

    Ich denke für deutsche wird es das nicht geben, wäre ja direkte Konkurenz zu HD+
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.204
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

    Einmal das, zum anderen ist bei HD Austria ja auch PULS 4 HD dabei, der nach einer anfänglichen FTA-Phase später aus lizenzrechtlichen Gründen verschlüsselt wurde.
     
  10. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    1.019
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: M7: Unabhängige Satelliten-TV-Plattform für Österreich

    man(n) stelle sich vor, in den Ösi HD+ Abo für sagen wir 80 Euro pro Jahr, wäre Hustler + Dorcel dabei ;)
    und unser einer könnte das legal erwerben

    Da würden die Abozahlen durch die Decke gehen :D
     

Diese Seite empfehlen