1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

M6 Suisse

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von KLK, 19. Februar 2006.

  1. KLK

    KLK Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    82
    Anzeige
    Die schweizer Ausgabe des frz. Privatsenders M6 ist nach LyngSat auf Eutelsat W3A 7 Grad Ost FTA.
    Den Transponder 11283 V, SR 27500, Fec 3/4 bekomme ich mit Signal 63% Qualität 74%.
    Andere Sender auf dem Satelliten (Polen, Italien, BBC) werden gefunden, aber kein M6.
    Wer weiss woran es liegen könnte ?

    Vielen Dank
    KLK
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: M6 Suisse

    Bei Übertragungen, die nicht direkt für den DTH Empfang bestimmt sind, werden des öfteren einige Zusatzinfos weg gelassen, die dem Receiver das Auffinden der Programme erleichtern sollen.
    Einige Receiver kommen damit dann nicht so ganz klar und finden die gewünschten Programme nicht.

    Ob es sich bei M6 genau so verhält weiß ich nicht, da ich keine solchen "Problemreceiver" besitze.
    Falls es aber der Fall sein sollte, müsstest du durch Eingabe aller Parameter den Sender finden.
    Neben, Frequenz, Symbolrate und Polarisation musst du dann noch folgendes eingeben:
    Video-Pid: 2621
    Audio-Pid: 2641
    SID: 821

    Die meisten Receiver haben ein spezielles Suchmenü, wo man eine Maske angezeigt bekommt um alle Parameter eingeben zu können.
    Falls dies nicht der Fall ist, bliebe dir ansich nur noch das Editieren der Programmliste mit einem externen Programm, wie z.B. Setedit.

    Gruß Indymal
     
  3. KLK

    KLK Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    82
    AW: M6 Suisse

    @ Indymal

    Vielen Dank für die detaillierten Anweisungen.
    Sie waren für mich auch zukünftig sehr lehrreich.
    Nach Eingabe der drei Einzelwerte für M6 Suisse wurden diese unter dem Sendernamen "Program" beim Suchlauf auf dem Transponder abgespeichert.
    Der Receiver meldete zunächst "verschlüsselt".
    Dann drehte ich die Schüssel um ~ 6 Grad und M6 Suisse war da!!!:) :)
    Lösung:
    Auf HotBird 13 Grad Ost liegt auf der gleichen Transponderfrequenz 11283 V der polnische Edusat.
    Der wurde beim Suchlauf auf 11283 V bei falschem Azimut dann eben zunächst gefunden.

    Nochmals vielen Dank:winken: :winken:
    KlK
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: M6 Suisse

    Du hattest "passender Weise" genau die richtigen Sender raus gesucht, die dein Receiver gefunden hat (Polen, Italien, BBC), so daß ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen hatte.
    Auf Eutelsat W3A sendet nämlich unter anderem:
    TV Polonia, TVP 1-3 usw. (Polen)
    Planet Italia, Tiziana Sat etc. (Italien)
    und es gibt einen Transponder von BFBS (British Forces Broadcasting Service), worüber unter anderem auch BBC News 24 gesendet wird.

    Von daher war deine Aufzählung nicht besonders üngewöhnlich für 7° Ost ;)

    Aber letztendlich hast du dir ja selbst geholfen und den Fehler bemerkt, so daß dem Empfang von M6 jetzt nichts mehr im Wege steht.
    Und das sollte die Hauptsache sein:)

    Wenn du schon einmal da bist, kannst du auch mal RTS 1 anschauen.
    Dieser Sender sendet über 11345 H SR: 27.500
    Der Sender ist aus dem Senegal und sendet ebenfalls in Französisch. Teilweise kommen dort auch einige ganz interessante Serien.

    Gruß Indymal
     
  5. KLK

    KLK Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    82
    AW: M6 Suisse

    @ Indymal

    RTS1 war auf Anhieb da, ist für mich auch wegen der nicht eurozentrischen, afrikanisch francophonen Weltsicht interessant. :)
    Akzent teilweise mit rollendem "R" und Stammbetonung.

    Vielen Dank :winken:
    KLK
     

Diese Seite empfehlen