1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

M 350 C und Premiere Sport/Direct

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von mbartelt, 17. August 2005.

  1. mbartelt

    mbartelt Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    Siemens Gigaset M 350 C
    Anzeige
    Hallo,

    war gestern nach Inbetriebnahme eigendlich sehr überrascht vom diesem Gerät. Einfach zu bedienen, schnell, Dolby-Digital ohne Aussetzer. Ernüchterung kam aber dann am Abend. Ich kann auf Premiere Sport/Direkt keine Optionskanöle wählen. Das Gerät zeigt immer nur das Portal. Bei Programmen wo nur der Ton geändert werden kann geht alles.

    Premiere wüßte auch nichts dazu, soll heute noch einen Rückruf bekommen. Eine Mail an Siemens ist auch noch nicht beantwortet.

    Betreibe das Gerät in Köln in Netz von Ish.

    Manfred
     
  2. mbartelt

    mbartelt Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    Siemens Gigaset M 350 C
    AW: M 350 C und Premiere Sport/Direct

    So, hier mal neue Infos. Siemens hat über eine zweite Firma (SCT) das Gerät tauschen lassen und leider ist der Fehler immer noch da! Erneuter Anruf bei der Siemens Hotline und man staune nun heißt es, es gäbe bei einigen Kabelanbietern Probleme. Ish gehört auch dazu, da ich in Köln wohne. Man arbeite daran und ich werde informiert, wenn das Problem gelöst ist.

    Tolle Sache, Beta Tester für Siemens Produkte. Ärgerlich ist nur, das man das Gerät bezahlen muß, und es nicht kostenlos zur Probe bekommt. So sollte es doch bei Beta Tests sein. Oder ist das die neue Masche von Premiere und den Herstellern der Boxen ???

    Wut, das ich das alte Gerät auch meine Kosten zurückschicken muß! Die Firma SCT, die alles abwickelt, verfährt seit neustem so. Dem Siemes Mitarbeiter, war das sehr peinlich, als ich Ihn darauf angesprochen habe.

    Das war wohl das letzte Produkt von Siemens, das ich gekauft habe. Bei Festnetztelefonen gibt es ja auch keinen Tausch Service mehr. Alles sehr traurig. Warum soll man da noch Produkte von deutschen Firmen kaufen, wenn der Service immer schlechter wird. Verstehe ich echt nicht! So kann die Wirtschaft in diesem Lande ja nur bergab gehen.

    Manfred
     
  3. mbartelt

    mbartelt Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    Siemens Gigaset M 350 C
    AW: M 350 C und Premiere Sport/Direct

    Hier die letzten Infos. Siemens hat auch dem Großhändler meines Händlers bestätigt, das dieses Gerät mit fehlerhafter Software ausgestattet ist und das keine Besserung in Sicht ist. Super !!! Der Händler nimmt das Gerät zurück.

    Manfred
     

Diese Seite empfehlen