1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Münsterland nach Kabel-Gau mit analogem TV versorgt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Münster - Ein Bagger durchtrennte heute Nachmittag ein Glasfaserkabel, durch den die gesamte TV-Versorgung des Kabelnetzbetreibers Unitymedia für das nördliche Münsterland läuft.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Münsterland nach Kabel-Gau mit analogem TV versorgt

    tja...das ist ärgerlich, aber im endeffekt pech !
     
  3. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.192
    Ort:
    im wilden Süden
    AW: Münsterland nach Kabel-Gau mit analogem TV versorgt

    Gibts da kein TV über Antenne?
     
  4. wolfy2004

    wolfy2004 Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Brunn am Gebirge
    AW: Münsterland nach Kabel-Gau mit analogem TV versorgt

    Das sehe ich nicht so. Das kommt davon, wenn man an einer Backup-Leitung spart.
     
  5. svg

    svg Gold Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Münsterland
    AW: Münsterland nach Kabel-Gau mit analogem TV versorgt

    DVB T nur mit einer Dachantenne
     
  6. tjkane

    tjkane Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.863
    Ort:
    Münsterland./. Melbourne
    AW: Münsterland nach Kabel-Gau mit analogem TV versorgt

    Voll recht gebe, digitale Kanäle sowie Premiere gehen immer noch nicht richtig.:wüt:
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.985
    Ort:
    Telekom City
    AW: Münsterland nach Kabel-Gau mit analogem TV versorgt

    ... man kann nicht bis in den letzten Winkel für Backup-Leitungen sorgen, denn das macht wirtschaftlich keinen Sinn. Die Primary Hubs von Unitymedia hängen alle an Glasfaserringen. Hier ist es kein Problem, wenn ein Ring an einer Stelle durchtrennt wird. Einzige Ausnahme ist der Primary Hub in Münster. Der Bagger hat hier die empfindliche Stelle im Unitymedia-Netz erwischt, was zu diesem "Super-GAU" geführt. Hier auf Seite 23 eine Übersicht des Unitymedia-Kabelnetzes.

    Ist zwar ärgerlich, aber bei einer Verfügbarkeit das Netzes von über 99% im Jahresmittel wird man mit Sicherheit nicht den Aufwand betreiben, jetzt überall zusätzliche Leitung zu verlegen.

    Ich hatte hier kürzlich mal 5 Stunden keinen Strom, weil der Bagger die Leitung getroffen hatte und dabei auch die Trafostationen einen weggekriegt hat. Auch hier gab es keine Backuplösung.

    Nicht anders bei Telefonleitungen: wenn hier ein Bagger die 1000er Leitung durchtrennt, braucht der Telekom-Techniker auch ein bißchen Zeit, bis er das Kabel Ader für Ader flickt. Ein Backup-Lösung gibt es auch hier nicht.
    Auch bei anderen Versorgungsleitungen wie Wasser und Gas gibt es keine BackUp-Lösungen.
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Münsterland nach Kabel-Gau mit analogem TV versorgt

    bei uns war auch schonmal das kabel gestört letztes jahr...sowas passiert halt mal und lässt sich nicht wirklich verhindern ! irgendwas kann immer mal passieren !

    oder bei bauarbeiten am haus, wo ich noch zu hause gewohnt hab, da wurde die telefonleitung zum haus hin angebaggert und ich hatte nur noch 56K-geschwindigkeit trotz DSL ! das 56K-analog-modem meiner freundin konnte fast garkeine verbindung mehr aufnehmen (sie wohnte im selben haus, nur sie vorne und ich hinten).
     
  9. cymbol

    cymbol Platin Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Bayern
    AW: Münsterland nach Kabel-Gau mit analogem TV versorgt

    Wundert mich, dass noch keiner nachgefragt hat ob eine teilweise Rückforderung der Gebühren möglich ist :eek: :D .
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.985
    Ort:
    Telekom City
    AW: Münsterland nach Kabel-Gau mit analogem TV versorgt

    ... vor allem ist hier auch noch nicht der Begriff "Sonderkündigungsrecht" aufgetaucht :D
     

Diese Seite empfehlen