1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Müll im All: Raumstation ISS entgeht nur knapp der Kollision

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.357
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ein Stück Weltraummüll hat die Besatzung der Internationalen Raumstation ISS über Stunden in Alarmbereitschaft versetzt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Rusty2002

    Rusty2002 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Müll im All: Raumstation ISS entgeht nur knapp der Kollision

    ...und was hat das jetzt mit Digitalfernsehen zu tun? Ist zwar eine interessante Nachricht...:confused:
     
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.515
    Zustimmungen:
    1.998
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Müll im All: Raumstation ISS entgeht nur knapp der Kollision

    Der Satellit war bestimmt digital ....
     
  4. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Müll im All: Raumstation ISS entgeht nur knapp der Kollision

    Ist wie mit der Atomenergie .. die Frage der "Endlagerung".
    Und es zeigt sich wieder, dass kurzfristiges Denken die Welt beherrscht . Stellt sich aber die berechtigte Frage zu den Alternativen und Lösungen ... Ohne Sat's geht ja praktisch nichts mehr..
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2011
  5. Caprisonne

    Caprisonne Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Rasenmäher
    AW: Müll im All: Raumstation ISS entgeht nur knapp der Kollision

    Es war digitaler Müll. Der seit 30 Jahren kreisende Analogrechner, damals von Apollo 4 aus dem Fenster geworfen kommt der ISS erst nächsten Montag gefährlich nahe.
     
  6. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Müll im All: Raumstation ISS entgeht nur knapp der Kollision

    Ein maschineller Rechner rechnet doch immer binär - also digital. Digit kommt aus dem englischen und heißt so viel wie ziffer :p

    Edit: Wikipedia belehrt mich doch eines besseren http://de.wikipedia.org/wiki/Analogrechner
     

Diese Seite empfehlen