1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mögliche Sportrechte für Sky

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von pallmall85, 9. Mai 2012.

  1. Bastel90

    Bastel90 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    53
    Anzeige
    Das ist die Frage was die Kooperation noch beinhaltet, man könnte dadurch auch die Spiele innerhalb von Magenta Sport anbieten und somit auch den Gastros.

    Man weiß halt noch nichts genaues.
     
  2. Murgl

    Murgl Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2020
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    389
    Punkte für Erfolge:
    73
    Was in Deutschland als unmöglich scheint und hier auch immer so gepostet wird wird nun in Italien gemacht
    Serie A Inlandsrechte werden klassische Verbreitung über SAT/Kabel/DVB-T(2) und (da aber Co-Exclusiv) getrennte IPTV, WebTV mit Mobile Rechte verkauft.
    Report: Amazon set to bid for Serie A rights
    Das soll Amazon, die in der Vergangenheit Interesse gezeigt hatten aber nie einen klassischen TV Sender eröffnen wollten und somit Abstand vom Rechtekauf genommen haben, den Einstieg erleichtern
     
  3. kleeburger

    kleeburger Gold Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    nächster Verlust der Sky Exklusivität

    ATP wird dieses Jahr auch in Deutschland bei Servus TV im Free-TV gezeigt

    Rechte gesichert: ServusTV holt neuen ATP Cup ins Free-TV - DWDL.de

    ServusTV wird in diesem Jahr auch in Deutschland den ATP Cup zeigen. Der Tennis-Wettbewerb der Herren ist im vergangenen Jahr erstmals ausgestrahlt worden und lief damals hierzulande exklusiv bei Sky. ServusTV war 2020 zwar auch schon mit dabei, übertrug aber nur in Österreich einige ausgewählte Spiele. In diesem Jahr mischt man auch in Deutschland mit und wird das Turnier, das vom 1. bis zum 5. Februar in Melbourne stattfindet, übertragen. Sky ist im Pay-TV auch weiterhin dabei.
     
    Berliner gefällt das.
  4. King200

    King200 Gold Member

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    1.287
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich bin gespannt ob dadurch mehr Geld reinkommt als bisher. Ich persönlich bezweifel das.

    Der Unterschied zur deutschen Ausschreibung ist aber hier, dass es von vorne herein so ausgeschrieben ist. Da kann ich als Sat Anbieter (wie z.B. Sky) auch ganz anders agieren. Die deutsche Ausschreibung ist ja für Sky immer gefährlich, wenn man auf alles bieten würde. Von daher interessanter Ansatz, ob mehr rein kommt, werden wir sehen.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    53.357
    Zustimmungen:
    11.890
    Punkte für Erfolge:
    273
    Gefährlich wieso? Wegen Kartellamt? In Italien müssen reine Streamer wie DAZN und Amazon nicht die Kabel/SAT Rechte mitkaufen. Sehr gut. Das gabs in Deutschland auch mal. Für SkyIT ist das jetzt viel schwerer, da die Streamer alles in Onlinepaket reinbuttern können. Will SkyIT da überbieten, müssen sie sich gewaltig strecken. Aber wir kennen ja die letzten News aus Übersee von COMCAST. Nationale Fußballrechte kosten viel zu viel in Europa. Da wird SkyIT wohl auf Streamingrechte verzichten. Mindestens.
     
    azureus gefällt das.
  6. Murgl

    Murgl Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2020
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    389
    Punkte für Erfolge:
    73
    also die Liga will von €973 Mio auf €1,15 Mrd und hat schon gedroht (aber als allerletzte Instanz) das es sonst einen Liga Sender geben wird
     
    Berliner gefällt das.
  7. Murgl

    Murgl Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2020
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    389
    Punkte für Erfolge:
    73
    btw, heute berät die Liga auch über die Serie A internationalen Rechte wo ja ziemlicher Andrang bei den Angeboten bestanden haben soll (siehe im DAZN Programm Thread den Beitrag von @BerlinHBK ).
    Bin gespannt wann da was verkündet wird ...
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    53.357
    Zustimmungen:
    11.890
    Punkte für Erfolge:
    273
    Oh, da reitet man auch dieses tote Droh-Pferd? :LOL::LOL: Wohl bei der DFL abgeguckt.
     
    sanktnapf gefällt das.
  9. kleeburger

    kleeburger Gold Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    einen eigener Ligasender ist immer nur eine leere Drohung, weil damit viel weniger reinkommt, als bei einem Verkauf bei dem Anbieter strategische Preise zahlen und quersubventionieren können
    außerdem was machen die Vereine in der Zeit der Anlaufverluste des Ligasenders?
    die Fussballmillionäre wollen bezahlt werden
     
    sanktnapf gefällt das.
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    53.357
    Zustimmungen:
    11.890
    Punkte für Erfolge:
    273
    SkyIT wird genau denselben Sparkurs fahren wie SkyD und auf Schadensbegrenzung statt dumm und dusselig zahlen machen. Da wird die Liga noch blöd schauen.
     
    sanktnapf gefällt das.