1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mögliche Sportrechte für Sky

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von pallmall85, 9. Mai 2012.

  1. krissy

    krissy Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    7.059
    Zustimmungen:
    1.628
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    was hast du für die 68 euro an content ?
     
  2. pascal2

    pascal2 Senior Member

    Registriert seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    Zu euere Diskussion umd die Rechtepakete. Meiner Meinung nach ist das Ergbenis der letzten Vergabe einfach nichts halbes und nichts ganzes. Hat man im Endeffekt mit der Verteilung kein Monopol mehr? In meinen Augen: Nein! Man hat jetzt 2 "Monopole" und höhere Kosten. Und das ganze hätte auch mit 5 verschiedenen Anbietern enden können. Das wäre dann evtl. gar nicht mehr zu handeln gewesen.

    In meinen Augen bringt nur eine neue Vergabe nach Verbreitungswegen eine Verbesserung. Hier könnte man wirklich einen Wettbewerb erwarten Das hatten wir ja mal mit LIGATOTAL!. Alles andere endet in einem Desaster mit 2 - 3 Anbietern/ABOs und 2 Receivern.
     
    Butterbean und Met-Mann gefällt das.
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    49.304
    Zustimmungen:
    6.668
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ja aber so wie das Kartellamt sich von der DFL hat verarschen lassen beim letzten Mal, dann kann man die Rule auch abschaffen. Denn Sky hat ja mit seinen Gnaden entschieden, welches Paket -zwangsweise- die Konkurrenz erwerben darf. Nämlich das Gammelpaket A, das auf das Sky am leichtesten verzichten konnte. Das ist aber nicht Sinn der Rule "irgendwie" Konkurrenz zu schaffen und "irgendein" Paket anderen zu geben, sondern dass es dem Monopol auch wehtut und das tat es allenfalls auf Mückenstich Niveau. Wenn aber Samstag Abend und Samstag Nachmittag Spiele mit weg sind, dann sieht es anders aus und dann haben die Konkurrenten auch die Chance, "reicht mir" Kunden zu gewinnen, weil die Bayern dort häufiger spielen. Aber jetzt mit den überwiegend Gammelspielen ist das doch nur ein Alibi Modell und das nur, weil die DFL trotz Rule nochmal Sky freundlich ausgeschrieben hat und das Kartellamt in die Falle getappert ist. Daher müssen ALLE Pakete nächstes Mal gleichwertig sein oder die Zahl der bei der Konkurrenz beheimateten Pakete auf 2 erhöht werden (damit nähert man sich UK an), sonst kann man die Rule auch gleich sein lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2018
    misteranonymus gefällt das.
  4. King200

    King200 Gold Member

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    852
    Punkte für Erfolge:
    123
    In der Theorie hast du recht und würde ich auch sowas unterstützen. In der Praxis wird es aber so nie wieder kommen. Sky ist nicht mehr nur der Sat und Kabel TV Anbieter oder Sender, sondern auch ein Streaminganbieter, bei dem ich Spiele über Sky Go mobil auf Tablet oder Handy gucken kann oder zuhause über IPTV, Sky Ticket oder Sky Q. Kurz gesagt gibt es Rechte nur für einen Teil dieser Verbreitungswege wird der Preis massiv sinken, welchen Sky bezahlen wird.

    Ähnliches gilt auch für DAZN, Telekom, Amazon oder Eurosport. Klar könnten diese Unternehmen damit leben nur Streaming Rechte zu haben. Aber die Summe wird niemals den Verlust der aus dem Sky Angebot hervorgehen wird ausgleichen. Und welche Summe sind diese Unternehmen bereit zu zahlen, um neben dem Platzhirsch zu senden?

    Die DFL hat die Aufgabe die Erlöse zu erhöhen und das wird mit einer Ausschreibung nach Verbreitungswegen nicht passieren.

    Durfte keiner außer Sky auf die anderen Pakete bieten? Laut diesem Forum sind doch DAZN, Amazon und die Telekom ganz heiß auf die Bundesliga gewesen? Also ich habe nirgendwo gelesen, dass man kein höheres Angebot als Sky hätte abgeben dürfen oder?
    Klar hat Sky wieder sehr hoch geboten, auch außerhalb jeder Vernunft, aber wenn andere Unternehmen gewollt hätten, hätten sie Sky z.B. beim Top Spiel überbieten können.

    Das die Pakete anders geschnitten werden, damit es wirklich 2 größere Anbieter gibt, da bin ich auch überzeugt von. Ich glaube nicht daran, dass Pakete gleichwertig werden. Es wird schon eine Aufteilung nach den Spielzeiten geben. Alles andere führt nur zu Unklarheiten. Aber die Variante, dass ein Anbieter nur 4 von 6 oder 3 von 5 Paketen erwerben darf finde ich einleuchtend und passend.

    Es wird spannend, aber ich lege mich heute schon einmal fest, dass die Bundesliga ab 2021 auf Sky und DAZN laufen wird und Sky das größere Paket besitzen wird. Mal sehen ob ich richtig liegen werde.
     
    a.k.a.moznov gefällt das.
  5. Zyllis

    Zyllis Gold Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    424
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nenn es meinetwegen sky freundlich - ich nenne es Profit maximierend. Ganz gleich, wer die Bieter sind, die DFL hat die Ausschreibung so gestaltet, dass sie den höchstmöglichen Profit damit erzielen. Ob sich mit der Splittung des Samstag Nachmittags zwei Anbieter fänden, die gemeisam so viel böten, wie bei Exklusivität einer alleine, bliebe abzuwarten!
     
    King200 gefällt das.
  6. sanktnapf

    sanktnapf Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    10.309
    Zustimmungen:
    8.841
    Punkte für Erfolge:
    273
    Sky Komplett mit Sky Q und ne Zweitkarte. Dazu zahle ich für die WWE PPVS auf Sky Select 1x im Monat 18 Euro

    @Berliner Wenn die es so machen würden kommt dabei nur so ein Chaos wie bei der CL raus.

    Ich liebe Fussball, aber ich muss auch deutlich sagen. Ich lasse mich von DFL und Kartellamt nicht verarschen. Auch wenn die Hälfte der Spiele auf irgend einer Webseite verschwindet, dann ist es halt so und dann spielen sie in Zukunft ohne mich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2018
    Force gefällt das.
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    49.304
    Zustimmungen:
    6.668
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das ist doch das wettbewerbsverzerrende Problem. Sky gibt es nur noch wegen Bundesliga, also wird dort alles mögliche Geld ohne einen Ansatz von wirtschaftlichem Sachverstand reingepumpt. Die anderen genannten Anbieter müssen nicht den Sendebetrieb ohne Bundesliga einstellen, wie man ja auch schön sehen kann, weil alle noch senden, nahezu ganz ohne Bundesliga. Oh Wunder. Wobei DAZN natürlich auch auf wackligen Beinen steht, aber mit Bundesliga käme ein ev. Ende nur schneller und würde nicht verhindert. Und somit ist es kein Wettbewerb, wenn 1 Anbieter alle rücksichtslos überbieten muss und überbieten wird, weil er sonst schließen muss, während andere zwar vielleicht die Finanzen hätten, aber warum sollen sie sich in massive wirtschaftliche Probleme bringen, nur damit Alibi Wettbewerb herrscht? Also ist das Kartellamt gefordert, einen fairen bzw. überhaupt Wettbewerb herzustellen,weil er wegen der besonderen "Marktausrichtung" von Sky nicht existiert.
     
    Butterbean gefällt das.
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    49.304
    Zustimmungen:
    6.668
    Punkte für Erfolge:
    273
    In England geht es doch. Samstag könnte man so gestalten, dass der First Pick um 15.30 Uhr einfach jedes WE wechselt. Anders als in der CL gibt es keine KO Spiele und daher kein echtes Problem von wegen "Entscheidungsspiel" verpickt.
     
  9. a.k.a.moznov

    a.k.a.moznov Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2018
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    2.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sat Astra 19,2 °
    Hotbird 13,0 °
    Humax PDR iCord HD
    Kabel Vodafone Sagemcom - Receiver
    DAZN
    Fire TV Stick 4k
    mit E - Adapter
    Amazon Prime
    Dies ist für mich auch eine Pseudo - Diskussion..
    Gab ja nicht nur das " Gammelpaket.."
     
  10. a.k.a.moznov

    a.k.a.moznov Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2018
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    2.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sat Astra 19,2 °
    Hotbird 13,0 °
    Humax PDR iCord HD
    Kabel Vodafone Sagemcom - Receiver
    DAZN
    Fire TV Stick 4k
    mit E - Adapter
    Amazon Prime
    Oha..
    Also, entweder sind hier einige im Weihnachtsurlaub..( ?? ):LOL:;)
    Bei nem anderen Kandidaten wären schon die Mistgabeln quergestellt ..
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2018