1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Luxemburg bekommt eigene Satelliten-Bezahlplattform

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von KaneDF, 30. September 2009.

  1. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    http://www.telesat.lu/
    Télésat startet DTH-Plattform in Luxemburg - INFOSAT - Nachrichten - Kommunikation
    http://bit.ly/1aAs3U
    http://www.luxforum.lu/index.php?page=Thread&postID=57430#post57430

    .
     
  2. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Luxemburg bekommt eigene Satelliten-Bezahlplattform

    Hoffentlich kommen dann auch das 2. Programm Luxemburgs. Das erste Programm auf Astra 3A ist ja ungenießbar.
     
  3. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Luxemburg bekommt eigene Satelliten-Bezahlplattform

    Also ich mag RTL Letzebuerg ganz gern, weil man recht viel über Luxemburg erfährt. Wegen internationalen Spielfilmen und Sport muss man ja nicht gerade in Luxemburg auf Suche gehen!?
     
  4. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Luxemburg bekommt eigene Satelliten-Bezahlplattform

    Irre ich mich oder müsste man dann nicht auch alle Luxemburgischen Sender auf 13/19°O aufschalten? Eigentlich sollten die Sender von 19°O auf 23°O wechseln… RTL 2 Letz. könnte ich mir vorstellen dass es wohl einfacher mit der Verschlüsselung aufzuschalten ist, wegen Lizenzen, hier laufen häufiger Musikclips…

    Wollte eigentlich in paar Tagen meine T90 neu ausrichten. Von 13°O;19“O;28,5°O auf 9°O;19,2°O;23,5°O,28,5°O. Mit meiner TNT Karte und meiner DVB-T Zimmerantenne empfange ich eigentlich fast alle für Luxemburg relevanten Sender. (Also die Sender die auch in den meisten Basis Paketen der Kabelanbieter vorhanden sind)
    Denke ich werde aber erst mal abwarten bis weitere Einzelheiten bekannt werden.

    Wir Luxemburger schauen neben unseren eigenen Sendern (RTL Letz. usw.) sehr gerne Deutsches, Französisches und Belgisches Fernsehen. Die Zukunft geht ja eindeutig in Richtung HD. Also könnte ich mir für diese Plattform, die ja für den Luxemburgischen Markt zugeschnitten sein soll nur folgendes vorstellen bzw. würde es uns Luxemburgern wünschen:

    Luxemburgische Sender, Belgische Sender, TNTSAT inkl. HD und Deutsche Sender inkl. HD und HD+ Sender auf einer/dieser Plattform. Vielleicht dann auch in Zukunft Belgische HD und Luxemburgische RTL in HD.

    Alles andere wäre nur eine Kopie von einem gutem Diseqc 1.0 CI Receiver inkl. Bis TV Abo die ja auch bereits (offiziell?) Pay TV für Luxemburg anbieten. Nur eben nicht mit den paar zusätzlichen Belgischen Sendern die man in Luxemburg ohne Probleme mit einer DVB-T Zimmerantenne empfangen kann und den TNT HD Sendern die über Bis glaube ich auch noch nicht angeboten werden.

    Also das Angebot das ich auf
    TéléSAT Numerique - Le meilleur de la télé par satellite
    sehen kann beeindruckt mich nicht wirklich…
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2009
  5. Car

    Car Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    3.260
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Luxemburg bekommt eigene Satelliten-Bezahlplattform

    Mich auch nicht, da scheint man in Flandern mit TV Vlaanderen ein viel besseres Angebot auf die Beine gestellt zu haben.
     

Diese Seite empfehlen