1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

lt. Medien Empfangs Probleme Hannover hää?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von goto2, 18. Juli 2004.

  1. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Anzeige
    soll es angeblich Empfangs Probleme geben,
    was mich an dieser ganzen History etwas wundert,
    ich habe seit dem 12.5.2004 DVB.T
    kucke seither recht viel TV,
    (Ausfälle von Sendern hatte ich vorher im schrott Kabel ohne ende und meinst auch immer dann, wenn ein intressanter Film lief
    so Abens von 22.30 an sehr oft),

    Beim DVB-T ist mir so was noch nicht aufgefallen
    hatte eigendlich nie irgendetwas in dieser Hinsicht gemerkt, das einzigste was ma war, wa das ZDF am 26.5.2004 für ca. 30 sec mal ganz weg war, was überhaupt nicht weiter der Rede wert ist.

    Am Sonnabend sagte dann jemand, Das 3. soll eine weile im Kabel Netz weg gewesen sein,
    es wurde ein Testbild eingeblendet, wie man es ja beim Kabel kennt, Sender Störung Senderausfall ...
    komisch ist... das ich über TVB-T keine Störung hatte und das 3. normal empfangen konnte.

    Wunder kann DVB-T nicht vollbringen,
    wenn man eine schlechte Zimmerantenne oder Resiver hat, wenn beides aber stimmt, hat man seinen super Empfang, ich habe nur 64 % aber trotzdem störung freien Empfang mit einer der besten Zimmer Antennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2004
  2. s_p

    s_p Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hannover
    AW: lt. Medien Empfangs Probleme Hannover hää?

    Also wir haben zuhause zum DVB-T (Zweit-Gerät) immer noch einen Kabelanschluß (der auch genutzt wird) und Ausfälle kommen bei uns sehr selten vor, höchtens mal bei einem Gewitter. Das gleiche würde ich auch über DVB-T sagen wollen. Ist eigentlich alles sehr stabil. Obwohl es in der Süd-Stadt wohl zu Problemen, am Anfang, gekommen seien soll.
     
  3. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: lt. Medien Empfangs Probleme Hannover hää?

    Hi goto!

    verrate uns Unwissenden doch mal, wo Du DAS gelesen hast - würde eine Diskussion darüber deutlich erleichtern...

    Gruß, Torge.
     
  4. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: lt. Medien Empfangs Probleme Hannover hää?

    Kabel habe ich zwar auch in der Wohnung,
    dieser ist aber seit einem 1/2 Jahr tot,
    Neues Antennen Kabel Neue Dose brauche vor einem 1/2 Jahr auch keine änderung !
    alle Kanäle stark mit Schnee so das man kaum erkennen kann, welchen Sender am eingeschaltet hatte, am 12.05.2004 habe ich dann diesen nutzlosen Services gekündigt, weil wir ja DVB-T haben *g*,
    die Stöhrungstelle Kabel war telefonisch nicht zu erreichen.

    Nach meiner schriftlichen Kündigung, nach 4 Wochen kam dann auf ein mal die Kabelkirma an und wollte reparieren,
    hatte eine Außerordentlichen Kündigung mit zahlreichen nachweisbaren Begründungen, Kabel nun fristlos Gekündigt, seit wann muß man in Deutschland einen Nicht funktioniere4nden Sercives,
    hinnehmen und dafür dann bezahlen und das nicht mal so knapp, wenn es als Neue Grundversorgung nun DVB-T gibt.

    Ich fragte ob Sie die KAbelfirma etwas "Begriffs Stutzig sein"? habe bereits vor 8 Wochen gekündigt und ein 1/2 Jahr ohne TV ist ja wohl nicht zumutbar,
    jetzt mich für DVB-T entschieden.
    DVB-T klappt bei mir bestens, trotz Unwetter gestern hatte ich sehr selten nur mal kurz kleine Segmente für sehr kurze Zeit !, Ausfall von Sendern so wie man es im Kabel kennt, grade wenn ein guter Film läuft, hatte ich bei DVB-T noch nie.

    @tarzaaan
    das frage ich mich auch?
    soll am 26.5.2004 in der Zeitung gestanden haben.
    schätze mal eher die meisten sind nicht in de Lage,
    die Antenne richtig aufzustellen und auszurichten,
    oder haben einfach eine schlechte Antenne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2004
  5. Wildcard

    Wildcard Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    58
    AW: lt. Medien Empfangs Probleme Hannover hää?

    demzufolge dreht sich dieser beitrag um die probleme, die in der hannoverschen südstadt mit thomson receivern (der "testsieger") zu verzeichnen waren. das wurde tatsächlich mehrfach in den medien berichtet und ist auch nachweislich so gewesen ... allerdings ist das schon sooo kalter kaffee von übervorgestern und schon so lang und breit in diesem forum diskutiert worden, dass ich mich frage, wieso der ersteller dieses threads erst jetzt damit konfrontiert :confused:. ist die empfangsverzögerung von dvb-t wiklich so heftig :D? SCNR ...
     
  6. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: lt. Medien Empfangs Probleme Hannover hää?

    Der Ersteller dieses Threads hört immer wieder davon wenn Er anderen Leuten erzählt,
    das Er DVB-T hat !

    Daher dieser Thread zur Klährung !
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2004
  7. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Hildesheim
    @goto2

    "er" schreibt man klein und nicht groß.
    "Klärung" schreibt man ohne H.
    Es heißt nicht "dieser" sondern "dieses" Kabel.
    "Änderung" schreibt man groß.
    "Antennenkabel" schreibt man zusammen.
    "Störungsstelle" schreibt man ohne H.
    bei "so dass" schreibt man "dass" mit zwei s.
    "einmal" schreibt man zusammen und nicht getrennt.
    "außerordentlich" schreibt man klein und nicht groß.
    "gekündigt" schreibt man klein und nicht groß.
    "begriffsstutzig" schreibt man klein und zusammen.
    "gerade" schreibt man mit e hinter dem g.

    Dies sind nur einige (!) Deiner vielen Fehler in deinen letzten 2 (!) Beiträgen.
    Hattest in Rechtschreibung immer ne 6, oder?
    Mann, bemüh Dich doch mal! Da tun einem echt die Augen weh, wenn man versucht, Deine Beiträge zu lesen.

    Gruß
    Werna
     
  8. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: lt. Medien Empfangs Probleme Hannover hää?

    Hallo goto!

    Leider muß ich Werna zustimmen, wenn er schreibt, daß Du sehr viele Fehler machst! Dabei tun mir allerdings beim Lesen weniger die Augen weh - einen gewissen Entschlüsselungsaufwand muß man schließlich bei jedem Schreiber aufbringen. Vielmehr gelingt es mir bei Deinen Beiträgen häufig einfach nicht, zu verstehen, was Du sagen willst!

    Mal ein paar Beispiele:

    Du schreibst
    - Zunächst wird nicht klar, wer oder was tot ist. Du schreibst 'dieser', meinst aber sicherlich 'dieses' (also das Kabel). So fragt man sich, ob Du nicht vielleicht stattdessen die Wohnung oder dessen Bewohner meinst - man kann (gerade noch) aus dem Kontext erahnen, was Du meinen könntest.
    - Der nächste Satzteil ist völlig verwirrend: Ich nehme an, daß Du statt 'brauche' eigentlich 'brachte' schreiben wolltest. Fehler passieren halt... Aber dadurch, daß Du keinen ganzen Satz (i.e. 'Weder ein vor einem halben Jahr neu installiertes Antennenkabel noch eine neue Antennesteckdose brachten eine Änderung') schreibst, hat man praktisch keine Chance, aus den anderen Teilen der Nachricht, deine Formulierungs-Absicht zu erahnen - und so einen Fehler auszugleichen! Nach Deiner Formulierung könnte man auch denken, daß Du vor einem halben Jahr eine neue Antenne, ein neues Stromkabel und eine neue Raviolidose brauchtest...;-)

    Du Schreibst
    - Hier wird leider überhauptnicht klar, ob Du 4 Wochen danach (nach was?) gekündigt hast (und etwa gleichzeitig die Kabelfirma vorbeikam, um Dein Stromkabel zu reparieren), oder ob die Jungs nochmal 4 Wochen nach der Kündigung vorbeikamen (oder war es gar die ganz Firma, die bei Dir vor der Wohnungstür stand?), um den Kabelanschluß zu reparieren. Man fragt sich auch, was denn noch repariert werden soll, wo Du doch anfangs schreibst, der Anschluß sei schlicht 'tot'!

    Du schreibst
    - Wo kommen jetzt plötzlich die 8 Wochen her?
    - Wen meinst Du mit 'Sie'? Wahrscheinlich wolltest Du einfach 'sie' schreiben (also kleingeschrieben) - dadurch, daß Du es groß schreibst, fragt man sich allerdings sofort, wen Du dort direkt ansprechen willst...
    - Man fragt sich, wie man die Kabelfirma 'etwas Begriffsstutzig sein lassen' will. Wahrscheinlich wolltest Du mit dem Einschub 'die Kabelfirma' einfach das 'sie' genauer bezeichen - hättest Du 'die Kabelfirma' einfach durch Kommas (oder Klammern oder Gedankenstriche) eingefaßt, wär's eindeutig zu entziffern gewesen!

    So, ich hoffe ich konnte Dir ein wenig aufzeigen, wie man sich bei Deinen Beiträgen öfters die Zähne ausbeißt, und freue mich natürlich, wenn Du's annehmen kannst!

    Gruß, Torge.
     
  9. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: lt. Medien Empfangs Probleme Hannover hää?

    Hier treiben sich ja richtige "Oberlehrer" im Forum herum!

    Bedeutet nicht "Neue Rechtschreibung", dass jetzt jeder
    schreiben kann, wie er will, Hauptsache, man kanns lesen?? ;) :LOL:

    :eek:
     
  10. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: lt. Medien Empfangs Probleme Hannover hää?

    Darum geht's ja gerade, Herr Ober-Oberlehrer!

    Gruß, Torge
     

Diese Seite empfehlen