1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lotto-Ziehung im Internet: Übertragung rechtswidrig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. September 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ärger um die Ziehung der Lotto-Zahlen: Nachdem die Auslosung aus dem TV in das Internet gewandert ist, wurde die Übertragung im Netz nun als rechtswidrig eingestuft. Der Veranstalter benötigt deutschem Recht nach für die Übertragung um Netz eine Rundfunklizenz - die er aber wohl nicht bekommen wird.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.888
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Lotto-Ziehung im Internet: Übertragung rechtswidrig

    Lotto abschaffen - Problem gelöst!
     
  3. red_tiger82

    red_tiger82 Platin Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Lotto-Ziehung im Internet: Übertragung rechtswidrig

    Das man dies immer hinterher feststellt ( - wie lange gibt es nun schon die Lottoziehung im Internet??? - ) und nicht mal vorher prüft oder wenigstens nach wenigen Wochen.
     
  4. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Lotto-Ziehung im Internet: Übertragung rechtswidrig

    Man braucht eine Rundfunklizenz, um einen Livestream zu senden? Das macht doch inzwischen jeder zehnte Internetuser und ich meine nicht über Skype. Und wenn staatliche Institutionen keinen Rundfunk veranstalten dürfen, warum macht das dann der Deutsche Bundestag mit dem Parlamentsfernehen (Astra 23.5E)? Und auch im Bundesrat wird das Fernsehsignal fleißig gesendet.
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Lotto-Ziehung im Internet: Übertragung rechtswidrig

    Und das ist den Deppen nicht selbst aufgefallen?
    Aber wie im ersten Beitrag steht, abschaffen, Problem gelöst. Schließlich macht Glücksspiel süchtig...
     
  6. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Lotto-Ziehung im Internet: Übertragung rechtswidrig

    Es ist unglaublich wie überreguliert Deutschland ist.
    Bei uns reicht es sich bei BAKOM zu melden
    BAKOM - Gemeldete TV-Programme
     
  7. idm

    idm Guest

    AW: Lotto-Ziehung im Internet: Übertragung rechtswidrig

    Brauchen die Cam Girls dann auch eine Rundfunklizenz? :D

    Und das Parlamentsfernsehen ist illegal.

    ZAK: Parlamentsfernsehen des Bundestages ist illegal - WinFuture.de
     
  8. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    ... Lotto ist wie Opium für's Volk.
    Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ....

    ABER; sie stirbt!
     
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Lotto-Ziehung im Internet: Übertragung rechtswidrig

    Also wie Alkohol, abschaffen, Problem gelöst, schließlich macht Alkohol süchtig....
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.232
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Lotto-Ziehung im Internet: Übertragung rechtswidrig

    Ist aber so.
    Man braucht ja sogar eine Baugenehmigung, wenn man in seinem eigenen Garten etwas umbauen will (z.B. nen Carport hinsetzen!)
     

Diese Seite empfehlen