1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Loewe: Schutzschirm soll Existenz retten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Juli 2013.

  1. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    Anzeige
    AW: Loewe: Schutzschirm soll Existenz retten

    In die Preisgestaltung einzugreifen ist eine Möglichkeit. Eine falsche.
    Und genau dieses künstliche hochhalten von preisen ist eben nicht zielführend.

    Im übrigen ist genau das Marketing Fehler. Die kleinen Händler brechen nach und nach weg, LOEWE beschreitet aber keine anderen Absatzmärkte.

    Und genau das trug zur heutigen Situation bei. Man verschließt sich dem Massenmarkt.

    Weiterhin ist diese Veröffentlichung absolut nachvollziehbar. Das ist zwar schädigend für LOEWE, damit hätte man aber in der jetzigen Situation rechnen müssen. So meinte ich das.

    Das LOEWE jetzt unsympathisch wirkt hat man genau damit erreicht. Das ist schädigend und trägt nun wirklich nicht dazu bei in einem dem Kunden gegenüber positiven Licht zu stehen.

    Ich als Händler hätte das genauso gemacht. Der Händler IST nicht zwingend auf LOEWE angewiesen, umgekehrt schon.
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Loewe: Schutzschirm soll Existenz retten

    Es geht nicht primär um die Höhe, es geht um die Einheitlichkeit.

    Wie schon so oft angesprochen: Loewe gibt durchaus auch in MediaMarkt & Co und ebenso Online.

    Das hat aber nicht wirklich was mit der Händler-Struktur zu tun.
    Und das man im Massenmarkt keinen Blumentopf gewinnt zeigen die Massenhersteller derzeit bestens.

    Loewe kann aber nicht tatenlos zusehen wie die derzeitige Vertriebsstruktur zerstört wird.
    Und gegen inkompetente Medien hilft eh so gut wie nichts.

    Keiner ist gezwungen worden Loewe Händler zu werden, er hat der Vereinbarung zugestimmt. Der Händler hätte hundert andere Möglichkeiten gehabt mit denen man nicht gegen die Vereinbarung verstoßen hätte.
    Das du der Meinung bist man müsse sich nicht an Vereinbarungen halten wenn es einem nicht mehr in den Kram passt, finde ich ehrlich gesagt erschreckend.
     
  3. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Loewe: Schutzschirm soll Existenz retten

    Genau das meinte ich ja. Bei solch einem gebahren und derzeitigen Situation (immerhin sprechen wir hier von einem insolventen Unternehmen) muss man sich nicht wundern, wenn Fachhändler ihre Vereinbarungen lösen und sich gegen weitere Schäden schützen.

    Das ist nachvollziehbar.

    Im übrigen durchaus mit geltenden recht basierend auf der Insolvenz vereinbar.
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Loewe: Schutzschirm soll Existenz retten

    Das "Gebaren" wurde aber erst gestartet als der Händler gegen die Vereinbarung verstoßen hatte und nicht umgedreht. Und wie gesagt, wenn er meint den Kunden "unterstützen" zu wollen, weil die Garantie in Gefahr ist, hätte es andere Möglichkeiten gegeben.

    Klar, ich kann auch verstehen wenn eine Versicherung im Schadensfall nicht zahlen will, sie verliert immerhin Geld. Aber es gibt halt einen Vertrag. Wenn man sich nicht daran hält, ist der Vertrag sinnlos.

    Das glaube ich ehrlich gesagt nicht. Die Firma Loewe existiert weiter und hat ihren Teil der Vereinbarung (Geräte liefern) offensichtlich erfüllt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2013
  5. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Loewe: Schutzschirm soll Existenz retten

    Welche Alternativen gibt es im Fälle einer Insolvenz denn dafür, dass der Händler allein für die gewährleisungspflichten gerade zu stehen hat, wenn es keine Ersatzteile mehr gibt? Richtig, keine. LOEWE ist im Hinblick auf die Gewährleistung nicht Vertragspartner des Endkunden. Das ist der Händler.
    Der steht dann vor einem Problem.

    Nachvollziehbar ist es dann, dass er versucht so schnell wie möglich den gerätebestand und somit den möglichen Schäden zu reduzieren.

    Und ja, der Vertrag wäre mir in diesem fall ebenso egal, wenn es um die eigene Existenz geht.

    Im Fälle der vollständigen Insolvenz erfüllt LOEWE den Vertrag nämlich auch nicht mehr.

    Das Risiko besteht auch bei einer planinsolvenz, unter Umständen nur zeitverzögert.

    Und mal ehrlich, wenn es dir an den Kragen geht, ist es mit der vertragstreue der lieben Pflicht wegen auch ganz schnell vorbei.
     
  6. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: Loewe: Schutzschirm soll Existenz retten

    Ist trotzdem nicht fair. In guten Zeiten SEHR gutes Geld mit Loewe verdienen und jetzt Angst vor Schäden haben!? Meiner Meinung nach unbegründet.


    Dann sollen die den Vertrag auflösen und nicht brechen.
     
  7. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Loewe: Schutzschirm soll Existenz retten

    Wer sagt denn, dass der Fachhändler "sehr gutes Geld" mit LOEWE verdient hat?
    Es ist doch eben gerade das Problem, dass LOEWE keine guten absatzzahlen vorweisen konnte.

    Daraus schließe ich, dass der Fachhändler u. U. Mit LOEWE ebenfalls keine guten äbsätze hatte. Zumindest nicht in jüngster Vergangenheit.

    Dass das nicht fair gegenüber LOEWE zu sein scheint, bestreite ich außerdem gar nicht. Nur, dass zumindest nachvollziehbar ist, was den Fachhändler zu dieser Maßnahme getrieben hat.
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Loewe: Schutzschirm soll Existenz retten

    Das es keine Ersatzteile mehr gibt ist sehr sehr sehr sehr Unwahrscheinlich. Da gibt's genügend Firmen die den Bestand übernehmen.
    Und wie schon gesagt: Kein Grund die Vereinbarung zu brechen. Und ich wüsste auch nicht warum die Ersatzteile einfacher zu beschaffen wären wenn das Gerät billiger verkauft wird.

    Kann er ja auch gerne machen.

    DiTech steht am Rande der Insolvenz? Davon habe ich nichts gehört. Hast du eine Quelle?

    Ja, aber erst dann. Und das ist aus jetziger Sicht sehr unwahrscheinlich.
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Loewe: Schutzschirm soll Existenz retten

    Und was hat das mit dem Gewinn des Händlers zu tun?

    Da bitte ich um Erläuterung.


    Du findest es nicht nur nachvollziehbar, du hast auch gesagt das du selber Verträge brechen würdest wenn es dir in den Kram passt. Da ist schon ein Unterschied.
     
  10. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Loewe: Schutzschirm soll Existenz retten

    Die Ersatzteilversorgung ist bei Insolvenz im nahezu alles mir bekannten Fällen gefährdet. Wer das Gegenteil behauptet hat schlicht keine Erfahrung in diesem Geschäft.

    Trennt man sich schneller von solchen Produkten minimiert man das Risiko in eine solche Falle zu laufen.

    Wo sprach ich bei dem Händler von Insolvenz?
    Eine Gefährdung einer Existenz tritt dann ein, wenn Unkalkulierbarkeit möglicher Kosten vorliegt, die einen massiven schaden zur Folge haben.

    Und genau das war die Argumentation des Händlers. Nachvollziehbar.
     

Diese Seite empfehlen