1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Loewe Satschüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mickey, 10. März 2003.

  1. Mickey

    Mickey Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    62
    Ort:
    unbekannt verzogen
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe bei Ebay eine 43cm Satschüssel von Loewe ersteigt.
    Sie sieht aus wie die Arcon Sweety, hat auch einen Saugfuss...

    Kennt jemand dieses Modell, und kann mir sagen ob sie digitaltauglich ist?

    Danke...
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ob die Außeneinheit "digitaltaauglich" ist, hängt davon ab, was für ein LNB ein- bzw. angebaut ist. Dazu hast Du aber nichts geschrieben. Darüber hinaus sollte der Verkäufer Dir Unterlagen mitgeschickt haben, aus denen hervorgeht, selchen Empfangsbereich und welche LOF´s das LNB hat.
    mfg
     
  3. Mickey

    Mickey Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    62
    Ort:
    unbekannt verzogen
    Die Schüssel hat ein fest montiertes Single-LNB, wie schon gesagt, die sie sieht einer Arcon Sweety ziehmlich ähnlich...

    Hier oder hier sind Bilder von der Arcon Sweety

    ...und hier ist ein Bild von der Loewe Sat.

    Unterlagen waren leider keine dabei.

    <small>[ 11. M&auml;rz 2003, 17:47: Beitrag editiert von: Mickey ]</small>
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Aus Deinen Bildern ist leider nicht ersichtlich, ob Deine Anlage auch das High-Band empfangen kann. Vielleicht gibt es noch irgendwelche Beschriftungen, wie Typenschild oder ähnliches.
    Letztendlich sollte das Ausprobieren endgültige Sicherheit geben, damit ist es möglich, festzustellen, mit welchen LOF das LNB arbeitet.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen