1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Loewe Digital-Aufrüstung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von boina, 18. November 2006.

  1. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    Anzeige
    Hallo,

    ich besitze einen Loewe Aventos 3781 ZW.
    Ich würde gerne evtl. ein DVB-S oder -T Modul einbauen (lassen). (kann beides nutzen, nur nicht den analogen Tuner)
    Hat jemand seinen Loewe aufgerüstet und kann seine Erfahrungen berichten?
    Weiß jemand was so ein DVB-S oder auch DVB-T-Modul kostet?

    Danke
     
  2. Alfisti

    Alfisti Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    70
    Ort:
    ruhige ländliche Gegend
    AW: Loewe Digital-Aufrüstung

    Hallo Boina,

    habe einen Aventos 3770 ZW mit DVB-S Tuner (digital). Hatte ihn damals gleich so bestellt. Kostenaufschlag war so ca. 200€. Ist zwar im Verhältnis zum externen um einiges teurer, finde die Lösung aber wesentlich eleganter. Bedienung ist natürlich wie beim normalen Antennenfernsehen. Zusätzlich hast du noch einen Koaxialen Digitalausgang für DD oder Surround. Updates lassen sich ebenfalls einfach herunterladen, der Fernseher meldet sich, wenn eine neue Version vorliegt.
    Einziger Wermutstropfen: der Receiver hat keinen Schacht für Pay-TV Karten. Es kann also sein, dass du irgendwann, wenn z.B. RTL Geld verlangt, einige Sender nicht mehr sehen kannst.

    Gruß
    Markus
     
  3. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Loewe Digital-Aufrüstung

    Hallo

    auf den Verzicht von RTL habe ich mich schon irgendwie eingestellt, brauche also keinen CI-Schacht, außerdem hätte ich eh noch einen externen Festplattenrecorder mit CI-Schacht.
    Hast du mal einen externen Receiver angeschlossen? Mich würde interessieren ob das Bild mit dem internen Receiver besser ist, da (wahrscheinlich) nicht erst auf analog umgewandelt wird um das Bild im Fernseher eh wieder zu digitalisieren.

    Gruß
    Boina.
     
  4. blaut

    blaut Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    185
    AW: Loewe Digital-Aufrüstung

    Habe Löwe Cantus 3872ZP gleich mit ARS Digital-TV2 Twin-Sat-CI P-Modul
    gekauft, obwohl ich nicht Premiere gucke. Kann aber, wenn nötig, Kartenmodul einschieben.
    Da mir der Analogtuner auch nichts mehr nutzt, kann ich mit PIP Digital und analog gleichzeitig sehen bzw. ein Programm schauen und eins aufnehmen.
    Das alles über eine FB, bin sehr zufrieden.
     
  5. Alfisti

    Alfisti Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    70
    Ort:
    ruhige ländliche Gegend
    AW: Loewe Digital-Aufrüstung

    Hm, nö. Hielt ich nie für notwendig.
    Bin zwar jetzt auf LCD mit externem Homecast HS5101 umgestiegen, aber mangels Scart-Kabel kann ich den nicht am Loewe (der ist dafür ins SZ gewandert) anschließen :rolleyes:.

    Gruß
    Markus
     

Diese Seite empfehlen