1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB's getestet.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von direktor, 27. August 2010.

  1. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    Anzeige
    Wie Ich schon in einem anderen Threat geschrieben hatte, gab es Probleme mit der Ausrichtung der Schüssel auf 26 ° Ost.
    Habe mir eine neue besorgt (Triax 100 cm.)
    Heute habe ich mal alle LNB's die ich so habe getestet. Schüssel ausgerichtet auf 26° Ost. Dabei den Sender ''Dubai Sports2 eingestellt.Den LNB Tilt bei jedem LNB neu gesucht.
    Dabei kammen folgente Werte raus:
    -Hama SingelLNB=50%Qualli.
    -MTI Singel LNB = 65-70% Qualli Testsieger.
    -Alps Singel LNB, 3 Stück=55% Qualli
    -Eycos Quad LNB= 48% Qualli.
    -Ein SL Singel LNB =45% Qualli. Muß dazu sagen alle LNB's sind gebraucht und schon mehr oder weniger in Betrieb gewesen.
    -Smart ST 22 Twin=50% Qualli.
    -Smart TSG Singel =60 %Qualli. Dieser wird auch eingesetzt, ist etwas Kleiner/schmähler. Daneben je 2 von Alps für 28° u. 23,5 °.
    -MTI Quad, mein '' erster'' LNB, ein richtiger Klumpen=50%.Qualli.
    -Smart TSX Singel=50% Qalli.
    -Best Singel NF 0.2 dB (ein Witz)= 45% Qualli.
    -Alps Quad= 45% Qualli. Ist auch schon älter.
    -Hama Twin= 465% Qualli.
    -Smart TTG Twin= 45% Qualli.
    -Opticum Premium Twin 55% Qalli. Wird wohl für 16 ° Ost eingesetz.
    -Skaymaster Singel auch ein alter LNB=45% Qualli.
    - Ein alter von Telestar ( kann man kaum noch lesen) aber bringt immer noch 57% Qualli.
    -Globo Gold Edition Quad 0,3 dB=50%.Qualli.
    -Und zuletzt ein Brain Univ.23mm Feed Durchmesser Sing.0,5 dB=50% Qualli.
    Ich wollte nur so darstellen was die LNB's so taugen. Bei gleicher Einstellung u. gleicher Schüssel/ Größe.
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: LNB's getestet.

    % anzeigen sind leider immer etwas wage...

    dB und C/N wären wesentlich genauer und besser. Um genau zu sehen wie groß letztendlich der Unterschied ist.
     
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: LNB's getestet.

    Das stimmt schon. Nur zeigen meine Receiver keine dB Werte an. Aber ich denke mal man kann auch so sehen was jeder LNB kann. Ich habe mir wirklich Mühe gegeben das genau ein zu stellen.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: LNB's getestet.

    Jedes LNB hat einen Frequenzbereich, wo sie besonders gut sind, bzw besonders schlecht.
    Du hättest mehrere Frequenzen testen sollen. Low Band und High Band.
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: LNB's getestet.

    Ja hätte ich machen Können, weil sie schon mal eingespannt waren. Aber noch einmal fange ich nicht mehr an damit, habe Gestern über 3 Stunden gebraucht. Und das Wetter ist Heute (und die nächsten Tage) auch viel schlechter wie es noch bei dem ersten Test war. Würde jetzt auch andere Werte bringen.
     
  6. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: LNB's getestet.

    trotzdem denke ich das es manchen hilfreich ist ;) also danke
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.749
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LNB's getestet.

    Gute Arbeit,Herr @direktor.;) Danke.
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: LNB's getestet.

    Bei dem MTI schätze ich auf das HiGain LNB AP8-T2NRC? Da wäre ein direkter Vergleich zum Inverto Black Ultra sehr interessant gewesen

    Waren das LNB aus der Hama Lypsi Selected Line? (Mit den Kühlrippen?)
     
  9. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: LNB's getestet.

    Genau das ist es. Habe kein Inverto!! Die ganzen LNB's sind von Bekannten/Freunde bei denen ich mal eine Schüssel ein oder umgerüstet habe, und sie sich neue gekauft haben. Die alten sagen sie: nimm es mit du bist Freak von solchen Sachen.
     
  10. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: LNB's getestet.

    Ich habe das mal auf ner 110er getestet, Gewinner Black Ultra, ist auch drauf da Drehanlage, Smart TSX 11 und Koscom US13 -3%, Scharp W100 und L100 Minus 4%, halt auch schlechter aber nicht so krass der Unterschied !:confused:

    Meine Vermutung Inverto Black Ultra und MTI High Gain auf Augenhöhe, das MTI hatte ich aber noch nicht zum testen, mir wars irgendwann zuviel da etliche Euros in die Tonne gingen und ich jetzt die LNBs rumfliegen habe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2010

Diese Seite empfehlen