1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB zeitweise Ausfall?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von eurostar, 16. März 2013.

  1. eurostar

    eurostar Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Spezialisten,

    Mein Leidensweg:
    Mein Panasonic DMR XS 350 ist über 2 ca. 15 m lange Kabel an eine 80 cm Schüssel mit Astro ACX 988 Octo-Switch mit 8-fach Multischalter angeschlossen. Ausrichtung: Astra 19,2 Ost.

    Die ersten 2 Jahre funktionierte der Empfang bis auf einen kurzfristigen Ausfall einwandfrei.

    Dann fing der Leidensweg an!

    Zeitweiser Ausfall aller Sender (Meldung: Kein Signal).

    Nach zahlreichen Selbstversuchen und Überprüfung aller F-Stecker, außer am LNB, Testen mit einem 2. Receiver, schaltete ich einen bekannten Berliner Fernsehdienst ein.
    Dieser prüfte noch einmal alle Verbindungen (mit hochwertigem Messgerät!!!) und nahm den Receiver zur Überprüfung mit. Sein Facit nach Prüfung in der Werkstatt: Twintuner defekt!
    KVA: ca. 250 € und 4 Wochen Repdauer!

    Ich stoppte das Ganze, holte mir einen Technisat Digi S1 und versuchte es damit.
    Ergebnis: Zeitweise kein Signal.
    Überprüfung im Einstellungsmenü ergab folgende Werte:
    Signalstärke: auf beiden Anschlüssen 92 - 98 (teilweise 102), Qualität 9 - 10,5.
    Aber, zwischendurch wieder kein Signal!

    Wieder den "Fernsehdienst" gerufen und suchen lassen.
    Auch ein anderes LNB brachte keine Abhilfe! Zeitweiser Signalausfall

    Die gemessene Signalstärke und Qualität war am LNB und am Receivereingang gleich!

    Der Techniker gab zu, mit seinem "Latein" am Ende zu sein und meinte, hier kann nur noch ein Antennenspezialist helfen. [​IMG][​IMG]

    Ich brachte den Technisat zurück; (klappt beim MediaMarkt zum Glück!) und schloss meinen nun doch nicht defekten [​IMG] Panasonic wieder an.

    Da ich mir vorerst den teuren "Spezialisten" ersparen möchte nun meine Frage:

    Wie kann in beiden Leitungen zwischen LNB, Steckdose und Receiver eine zeitweise Unterbrechung auftreten?

    Falls die Fehlerquelle nicht ermittelt werden kann, überlege ich inzwischen, ob ich mir nicht eine eigene Schüssel installieren soll!
    Ist wahrscheinlich billiger als der "Spezialist" und außerdem könnte ich dann auch noch Hotbird einfangen.

    Folgende Anlage schwebt mir vor:

    Triax 78 cm
    Megasat Diavolo Monoblock Quad 0,1 db
    Megasat Koaxkabel 120 db

    Um Fehlerquellen auszuschliessen, Direktanschluss ohne Steckdose!

    Kosten, einschl. Wandhalterung ca. 140 €

    Was ist von dieser Konfiguration zu halten?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.670
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: LNB zeitweise Ausfall?

    Also Octo LNB sind größtenteils Murx. Gute LNB Hersteller bieten so was erst gar nicht an.
    8 Geräte an einem LNB ohne zusätzliche Spannungsversorgung ist sehr grenzwertig. Ergebnis siehst Du ja selbst,
    Bei Mehrteilnehmern sollte man wen möglichst auf Multischalterbetrieb mit externer Spannungsversorgung setzen.

    Ähnlich grenzwertig sind Mono Blöcke.
    Sollte man auch wen möglich die Finger von lassen.

    Meine Empfehlung:
    Schüssel:
    Gibertini OP 85 SE - Alu-Antenne | HM-Sat
    Multifeedschine
    Schielhalter Gibertini MFP 2-23 XP-Premium 2-fach | HM-Sat

    LNB 2x
    ALPS UNI-QUATTRO LNC 40mm FEED - LNB - LNB Quattro | HM-Sat

    Multischalter:

    Spaun SMS 9807 NF SAT Multischalter | HM-Sat

    Dan wird das was genaues und Du hast lange was von.
     
  3. eurostar

    eurostar Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LNB zeitweise Ausfall?

    Hallo Nelli 22.08

    Das sprengt natürlich mein Budget bei weitem.

    Ich will ja nur 1 Twin-Receiver anschließen!

    Brauche ich dafür den Spaun Multischalter?

    Und was kann die Gibertini besser als die Triax?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.670
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: LNB zeitweise Ausfall?

    Also für nur einen Twin Receiver war schon das Octo LNB überdimensioniert.
    Dan reichen natürlich 2 Twin LNB aus und der Multischalter wird durch Zwei DiseqC Schalter 2x 1 ersetzt oder einen 4x2.
    Auch da Spaun wählen.

    Die Gibertini ist aus Alu und somit Rostfrei ( lange Haltbarkeit)
    Außerdem ist sie sehr gut beschichtet, so das Regen und Schnee gut ablaufen und nicht pappen bleiben. ( Schlechtwetterreserve)
     
  5. eurostar

    eurostar Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LNB zeitweise Ausfall?


    Nur zur Erklärung,

    an dem LNB hängen noch 2 Twin-Receiver dran. Ich will mir deshalb eine eigene Anlage bauen um unabhängig zu sein.

    Eventuell hängen ja die Ausfälle mit den beiden anderen Teilnehmern zusammen.

    Meinst Du den hier? http://www.berlin-satshop.de/spaun-sar422-f-zweifach-diseqc-schalter-L686.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2013
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.670
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: LNB zeitweise Ausfall?

    Ja den meine ich.
    Aber von dem Händler halte ich nix.
    Der hat noch einen Receiver von mir und schickt ihn nicht zurück.
    Reklamiert, und der ist der Meinung ich solle 27 € zahlen, da das Gerät ok ist. fürs zurückschicken. Dabei weiß ich genau das das Netzteil defekt ist bzw war. Also Garantie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2013
  7. hellboy 12

    hellboy 12 Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: LNB zeitweise Ausfall?

    Gehört nicht zum Thema...

    Aber Nelli22.08 hat Recht.
    Hände weg vom "berlin-satshop".
     
  8. eurostar

    eurostar Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LNB zeitweise Ausfall?

    Ich wohne in Berlin, da wäre das für mich ganz praktisch!

    Wen gibt`s denn hier noch?
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.909
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: LNB zeitweise Ausfall?

    Eine 64er Stahl-Triax für 26€:winken: werkelt bei mir seit Jahren.

    Hat nix mit Rost, nix mehr mit Schneehaftung gegenüber einer SE Gibertini am Hut.:)
    Darüber wird zur Zeit Astra2F bestens angepeilt.

    Eine 78er Stahl-Triax bietet natürlich etwas mehr Schlechtwetter-Reserve.
    Mit etwas besseren SQ Werten als meine schielende 90er Haupt - Satanlage für Astra1 und Hotbird.
    Alles ist gut.:winken:
    Holst Du Dir zur 78er Stahltriax für umme 32€, ein Twin LNB von ALPS für ca.26€.
    Alps BSTE5 - Universal Twin LNB - BFM Sat-Shop
    Dazu Kathreinkabel LCD95 und diese F-Stecker:
    Cabelcon F-56 5.1 Self Install F-Kompressionsstecker blau RG6 / 7 mm,
    Alles wird gut.

    Ich hatte einst mit einem Kauf im Berlin Satshop übrigens keine Probleme.
     
  10. panamera

    panamera Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Loewe Individual 52 Compose FULL-HD+
    AW: LNB zeitweise Ausfall?

    Das billige LNB und Koax-Kabel von Megasat würde ich auf keinen Fall nehmen.
    Kauf lieber etwas Qualität.

    Der Triax-Spiegel ist ganz OK.
     

Diese Seite empfehlen