1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lnb und Antennen Ausrichtung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von FreshPrince, 15. Februar 2004.

  1. FreshPrince

    FreshPrince Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hallo,ich werde mir bald eine multifeed anlage zulegen,wahrscheinlich mit 2 oder 3 lnb´s,bin mir noch nicht sicher ob ich astra 2 will,nur ich stell mir die ausrichtung schwer vor!
    Zum einen wie stell ich die lnb´s ein mit einer multifeed halterung das sie genau z.b. 19.2 für astra hat?ist das schwer? und stimmts das man bei 3 lnbs,den für astra 2 ein zentimeter tiefer oder höher setzen muss?
     
  2. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Hi.
    Also erst mal wird die Schüssel ganz klassisch auf Astra1 ausgerichtet und festgeschraubt. Danach kümmert man sich um die anderen LNBs.
    Das Astra2-LNB muss tatsächlich höher als das Hotbird-LNB tiefer. Dazu hab ich auch hier mal ein Bild gemalt.
    Vielleicht hilft auch das.
    Kommt auch etwas drauf an, was für einen Multifeed-Halter du verwendest.

    mfg

    <small>[ 15. Februar 2004, 13:08: Beitrag editiert von: Chinaschnitte ]</small>
     
  3. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Bei Astra/Hotbird-Kombis gibt es auch Systeme da ist der Abstand etc. fix vorgegeben (z.B. Technisat).

    Vorteil:
    + Man muss nur einen Sateliiten zentrieren, der nächste stimmt dann automatisch.

    Nachteil:
    - Man holt vielleicht nicht das letzte Quäntchen an Empfangsleistung für beide raus. Deshalb wird oft empfohlen Hotbird in im Fokus optimal auszurichten und Astra (mit der höheren Sendeleistung) schielen zu lassen.
    - Nicht so einfach auf mehr als 2 Positionen erweiterbar.
     
  4. FreshPrince

    FreshPrince Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Dortmund
    Danke, also ich denke ich will alle drei satelliten,also hotbird 13 , astra 19.2 und astra 2 28.2/28.5 ! Nun suche ich schon nach komponenten,könnt ihr mir da was empfehlen was gute qualität hat und leicht einzustellen sit?also auch mit dem höher stellen für astra 2? ich hatte da an so eine gibertine antenne 85 cm gedacht und dazu ne passende gibertini multifeed halterung für 3 lnb´s! Könt ihr mir n paar tips geben wo ich sowas am besten finde? War mal beiconrad und saturn und dort sindsolch grosse antennen sehr teuer,fast 100 oder mehr euro,bin nicht sicher ob sich das auch lohnt! breites_
     
  5. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Hallo FreshPrince
    Ich habe auch eine 85er Gibertini-Schüssel und LNB's von MTI BlueLine und bin damit sehr zufrieden. Als Multifeedhalter habe ich einen Universalhalter für 3 LNB's. Den kann man schon etwas schief um den Hals des mittleren LNB's anschrauben und dann gibt es mit der Höhe keine Probleme mehr!
    Das ganze Zeug kann man recht günstig bei PriceBuy kaufen.
    Gruss Daniel
     
  6. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Die üblichen MF-Halter kann man dieser Krümmung nicht so einfach anpassen, höchstens selbst dran rumbasteln (z.B. so boah! ) Es gibt da wohl neuerdings einen Gibertini-ähnlichen höhenverstellbaren Halter (hier).
     

Diese Seite empfehlen