1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB schief installieren?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von JackDawson, 3. März 2002.

  1. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    Anzeige
    Moin zusammen.

    Gleich nochmal ne Frage hinterher..

    Habe heute meine kleine aber feine 60er Schüssel samt LNB und analog Receiver installiert.

    Das LNB musste ich allerdings anders anbringen als üblicher Weise. Im Normalfall sitzt das LNB ja gerade in der LNB Fassung. Sprich: Aufkleber nach oben, Kabel wird von unten angeschlossen. Ich musste das LNB jedoch um ca. 40° zur Seite drehen damit es löppt. Der Anschluss des Kabels ist somit nun fast an der Seite. Ist sowas normal? Liegt sowas evtl. am zu billigen LNB?

    Gruß
    Jacky

    [​IMG] [​IMG]
     
  2. claude

    claude Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Frankreich, 67500 Haguenau
    Hallo,
    Ja es gibt LNBs die etwa 45° schreag montiert werden muessen (z.B. Chaparral).
    Ich habe auch diese Sorte und die funktionnieren gut. Keine Sorge, ist normal.
    Nicht vergessen den F-Stecker gut abzudichten.
     
  3. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    Reicht gutes Iso-Band dafür? Hab im Handel leider keine gute Gummihülse für das Kabel gefunden... daher erstmal mit Iso-Band...

    Jacky
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    ISO-Band ist nicht sehr gut. Das wird hart und platz auf.
    Entweder Tüllen oder Waterlocks verwenden. Die kann man auch wieder verwenden. Am besten dürfte jedoch selbsverscheweißendes Klebeband sein.

    Blockmaster
     
  5. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Genau dieses abdichten hat der Installateuer hier vergessen.

    Naja...im Sommer muss ich den Spiegel sowieso mal demontieren und ein Stück vom Mast abflexen. (ist viel zu Lang und der Spiegel ist im Moment auch zu hoch installiert...bei starken Wind ist die Belastung recht hoch)
     

Diese Seite empfehlen