1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB- Rauschmass??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von orf-fan, 23. August 2004.

  1. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.566
    Anzeige
    ich möchte mir das lnb von lidl zulegen. es hat ein rauschmaß von 0,6. doch was bedeutet das? welche nachteile hat es gegen ein lnb mit 0,3 rauschmaß? gerade bei digital heisst es ja das es keine schlechte qualität gibt.entweder es geht oder es geht nicht. und wenn ein 0,6lnb nicht gehen würde dann würden sie es wohl nicht verkaufen. also, welche bedeutung hat das rauschmass?
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: LNB- Rauschmass??

    Ich liebe Google.

    Auszug (http://www.kathrein.de/include/faq/faq.cfm?nr1=01&nr2=01&nr3=01)

    Aber viele billige Hersteller lügen gerne mit dem Rauschmaß, damit die Produkte gut verkaufen lässt. ;)
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
  4. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: LNB- Rauschmass??

    Das sowas bei Kathrein nachlesen kann ist sehr schwach.. Ich würde sagen es ist sogar geschäftsschädigend für Kathrein, damit werden die Kunden dazu verleitet 0,3 dB LNBs zu kaufen, welche Kathrein nicht anbieten kann, schon aus seriösen Gründen nicht.
    Ein niedriges Rauschmass ist nie die Garantie für ein gutes LNB.
    Eigentlich ist es nur Dummenfang. Ein LNB muss viel mehr können, es gibt wichtigeres.
     
  5. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    AW: LNB- Rauschmass??

    Na ja, theoretisch stimmt es ja, was Kathrein sagt.
    Nur steht eben nicht mit dabei, dass es auch noch andere/evtl. wichtigere Faktoren gibt, die für die Qualität eines LNBs maßgebend sind.
    Ebenso steht auch nicht dabei, dass es keine einheitlichen Messverfahren gibt, zur Ermittlung des Rauschmasses, so dass hier jeder Hersteller im Grunde macht, was er will. Die Rauschmassangaben der Hersteller sind damit ziemlich irrelevant und untereinander auch nicht vergleichbar. Das ist für den Endverbraucher leider irreführend, da er sich bei seiner Kaufentscheidung gerne (alleine) durch diesen Wert beeinflussen lässt.
    Erst kürzlich habe ich mal wieder einen LNB-Test in der Zeitschrift "Satvision" gesehen. Hier schnitten die Kathrein LNBs mit einer Rauschmassangabe von 1,0db am besten ab, während z. B. das so häufig gelobte Invacom mit einer Rauschmassangabe von 0,3 db nur im Mittelfeld oder gar am Ende des Testfeldes zu finden war. Letztlich wurden aber sämtliche getesteten LNBs mit der Note "Sehr gut" bewertet, was darauf schliessen lässt, dass die Unterschiede zwischen den einzelnen LNBs dann doch eher gering ausfielen.

    gruss
    smart
     
  6. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: LNB- Rauschmass??

    Test in kommerziellen Zeitschriften, sind keine Hilfe und zu Schluss ist alles schön und gut. So nacht den Motto, Leute kauft was Zeug hält und macht eure eignen Erfahrung. In der Infosat wären natürlich die neuen Technisat-LNBs die Besten. usw.
     
  7. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.566
  8. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: LNB- Rauschmass??

    Ich kenne das Teil nicht. Es Standartteil mit 40 mm Feedhals.
    Messe nach ob es an dein Spiegel passt, normalerweise ja.
    Ich nehme an das du ein Spiegel hast der gut empfängt, eben nur analog.
    Dann einfach das LNB wechseln und so wie abgebildet an Schüssel bauen. Und gucken obs geht, müsste schon funktionieren, gegebenfalls Schüssel nachrichten, Feinoptimierung durch links und recht drehen des LNBs. Wenn es nicht funktioniert das Teil wieder zurückbringen
     
  9. sms130975

    sms130975 Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    447
    AW: LNB- Rauschmass??

    also ich kann nur die lnb's von golden interstar empfehlen...bei denen steht 0,3 drauf und ich glaube, die kommen an diesen wert am nähesten von allen heran, die 0,3 auf ihre lnb's schreiben...in real ereichen, wird das kein hersteller, bei den interstars kriege ich aber bei schwachen signalen noch ein klares bild, wo alle anderen nur noch klötzchen hinkriegen...ich habe ca. 27 von denen an meinen antennen..und das nicht ohne grund
     
  10. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.008
    AW: LNB- Rauschmass??

    8?, da kann man ja eigentlich nix falsch machen. Totaler Murks wird's imho nicht sein. Oder pfeift deine Anlage aus dem letzten Loch, weil irgendwas viel zu schwach ist?
     

Diese Seite empfehlen