1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LNB Diital tauglich ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Unkel19, 22. Mai 2011.

  1. Unkel19

    Unkel19 Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Meine Anlag Anlage ist ca. 10 Jahre alt.
    Die Elekto. -Fa. sagte mir bei der Montage damals, daß der LNB 4 -fach
    von Grundig (9,75 - 10,6 GHZ) auch Digital tauglich wäre.
    Stimmt dies ???

    Neue Frage: kann man an dem 4 . fach LNB 1 x Anlag + 2 x Digital
    anschließen?
    Vielen Dank für Eure Antwort.
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.541
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: LNB Diital tauglich ??

    Wenn das ein Quad LNB ist (4 Anschlusse),ist das schon digitaltauglich.Es gab keine 4-fache rein "analoge" LNB's.(nur für Low Band)
    Wenn du zum 100% das wissen möchtest,poste hier Typ/Bezeichnung von diesen LNB.
    An jede Universal LNB(digital) kannst analogen und digitalen Receiver anschliessen.

    P.S.Du bist in falschen Unterforum,hier geht um Kabelempfang.;)
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: LNB Diital tauglich ??

    Da es niemals "analoge" (=Lowband) Vierfach-LNBs gab, stimmt die Aussage.

    Im übrigen gibts keine "analogen" und "digitalen" LNBs, die nennt man nur so weil "digitale" LNBs neben dem Lowband einen erweiterten Frequenzbereich (=Highband) haben - im "Highband" starteten somit die digitalen Programme.

    Du kannst also analoge und digitale Receiver mischen, dem LNB ist es egal.

    Steht alles in den Anfängerseiten des Forums, also ggf dort weiterlesen!
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: LNB Diital tauglich ??

    :winken:Hoppela ich glaube da liegst Du falsch.
     
  5. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: LNB Diital tauglich ??

    Du meinst sicher: A N A L O G

    Zu Deiner Frage, ja es funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen