1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Live Publikum bei "Two and a half men"?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von djdoublexl2, 27. Februar 2011.

  1. mika_van_detta_

    mika_van_detta_ Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    AW: Live Publikum bei "Two and a half men"?

    Gibts doch schon längst!

    http://www.serienjunkies.de/news/ein-haus-27322.html

    Hier ist Folge 1:

    YouTube - Kanal von DASVIERTEtv

    Viel Spaß! :winken:
     
  2. io3on

    io3on Guest

    AW: Live Publikum bei "Two and a half men"?

    Bloß wer sieht diesen belanglosen Sender? :confused:
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.429
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Live Publikum bei "Two and a half men"?

    Weiß jemand, ob Chuck Lorre bei den Aufzeichnungen eigentlich auch persönlich anwesend ist?
     
  4. Tacheles

    Tacheles Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Live Publikum bei "Two and a half men"?

    Bei "Ein Haus voller Töchter" frage ich mich eh, warum diese Serie keinen Erfolg bei uns hatte.
    Immerhin hat die ja den selben Humor wie bei TAAHM.

    *duckfunktion an*
     
  5. alexbaxter

    alexbaxter Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 DVB-T und DVB-C, Onkyo TX-SR508, Panasonic TX-49CXW754
    AW: Live Publikum bei "Two and a half men"?

    Wenn ich so was wie ein eHvT sehe frage ich mich jedes Mal, wer für so was Geld zur Verfügung gestellt hat und warum
    Ich meine da muss es doch Drehbücher gegeben haben, Meetings, Besprechungen.....sagt da keiner was ?:rolleyes:
    Im deutschen Fernsehen gabs ja schon viel Schlimmes zu sehen, aber das ist eigentlich nur mit dem fürchterlichen "alle lieben Julia" zu vergleichen....
     
  6. Bluelord2010

    Bluelord2010 Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Live Publikum bei "Two and a half men"?

    Also ich glaub die Serie is halt nich erfolgreich weil sie auf som sender läuft den keiner kuckt. Wenn Pro sieben oder Rtl das Produzieren lassen würden wäre das bestimmt um einiges erfolgreicher. Und jaa Chuck Lorre is immer beim Dreh dabeei er schreibt sogar die meisten drehbücher für die Folgen
     
  7. benharper

    benharper Senior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Live Publikum bei "Two and a half men"?

    Zunächst einmal Herzlich Willkommen in den heiligen Hallen des DF-Forums. :winken:

    Aber: Ich verstehe leider nicht, was du uns mit deinem Post mitteilen möchtest. :(
    Two and a half Men lief/läuft immerhin bei CBS und war/ist dort - und mittlerweile auch in unseren TV-Gefilden ;)- eine der erfolgreichsten Sitcoms, wenn ich mich nicht irre, war "TaahM" sogar 4 Jahre lang die quotenmäßig erfolgreichste Serie der USA.

    Ergänzung: Ich glaube, du hast das nicht auf "TaahM", sondern auf die Das Vierte-Sitcom "Ein Haus voller Töchter" bezogen, oder? Wenn ja, dann revidiere ich meinen Post natürlich. Man kann natürlich nur mutmaßen, wie das Format von einem "großen" Sender gestaltet worden wäre, aber ich denke ebenfalls, dass das Potenzial des Formates doch sehr viel besser hätte herausgeholt werden können. Wie man das dann umsetzen soll, ist in meinen Augen noch müßiger zu urteilen... :);)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2011
  8. BlueKO

    BlueKO Gold Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Live Publikum bei "Two and a half men"?

    Wie erfolgreich die Sitcom-Produktionen der deutschen Sender waren konnte man doch sehen als RTL die Drehbücher von Al Bundy mit deutschen Schauspielern neu aufzeichnen ließ.
     
  9. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.496
    Zustimmungen:
    564
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    SkyD (ENT + SP + BL)
    DAZN
    F1 TV Pro

    IPTV per T-Entertain
    AW: Live Publikum bei "Two and a half men"?

    Die Serie gab es ja auch schon in Deutschland als US-Version. Wer braucht schon eine Serie doppelt?
    Mit einer guten eigenen Story kann eine Sitcom auch bestimmt in Deustchland erfolgreich sein. Aber Deutschland setzt halt eher auf normale Serien wie bsp. "Stromberg", "Danni Lowinski" oder "Pstewka", wobei es früher noch viel mehr solcher Serien gab es als heute. Allein von RTL. Die machen heute gar nichts mehr wirklich. Früher gab es da "Alles Atze", "Die Camper", "Das Amt", "Ritas Welt", "Nicola" etc. ;) Aber alles halt "normale" Comedyserien und keine Sitcoms.
     
  10. BlueKO

    BlueKO Gold Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Live Publikum bei "Two and a half men"?

    Und wenn man sich diesen ganzen Kram heute mit ein paar Jahren Abstand noch einmal ansieht kommt man um vor Langeweile und aus dem Fremdschämen gar nicht mehr raus.