1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Live Pressekonferenz auf n-tv

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Digi-Bernd, 8. April 2002.

  1. Digi-Bernd

    Digi-Bernd Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Betzdorf/Sieg
    Anzeige
    Achtung die Pressekonferenz ist von 14Uhr auf 15Uhr30 verschoben worden!

    ab 15Uhr15 Sondersendung Die Kirchkriese wege aus dem Sumpf. winken
     
  2. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    werden nicht sehr viele sehen aber für mich als Schüler eigentlich eine gute Zeit.

    Hoffentlich rücken die Banken dann auch mal ihre konkreten Pläne raus... bis jetzt wurde ja immer nur gesagt Auffanggesellschaft.

    Vielleicht gibt es ja sogar schon Investoren...

    FEXX
     
  3. Raiders2k1

    Raiders2k1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Hannover
    In der sog. Auffanggesellschaft sind nur die Banken vertreten, die äußerst schwach bzw. gar nicht gesichterte Kredite ausgegeben haben. Deutsche und Dresdner Bank sind da gar nicht vorhanden.

    Die Auffangg. hat dient nur dem Eigenzweck der Banken. Sie gehen davon aus, ansonsten höhere Wertverluste für die Unternehmensanteile in Kauf nehmen zu müssen.

    Allerdings dürfte es wirklich interessant werden

    a) wer konkret Risiko für KirchMedia übernehmen wird und

    b) was aus Premiere wird.
     
  4. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    Darf eigentlich Premiere noch weitersenden auch wenn schon ein Insolvenzantrag gestellt worden ist?

    Insolvenz bedeutet ja , dass eine Firma keine Zahlungen mehr begleichen kann und daher auch nichts mehr ausgeben darf.

    Und da Premiere mit angeblich 2 Mio € Miese pro Tag ja Ausgaben sind müßte das doch eigentlich eingestellt werden...

    Oder lieg ich falsch dann korrigiert mich bitte!

    FEXX
     
  5. Ketzer

    Ketzer Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Deutschland
    Die Premiere World GmbH & Co. KG stellt keinen Insolvenzantrag. Natürlich werden durch den Antrag der Kirch Media AG die Forderungen der Tochtergesellschaft zweifelhaft und Premiere müsste auch bald Insolvenzantrag stellen. Damit dies nicht passiert, steht in Kürze jedoch die Auffanggesellschaft der Banken davor.
     
  6. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    d.h. also, dass Premiere so wie es momentan existiert weiterhin existieren wird?

    Haben die Banken wirklich vor ein nicht funktionierendes Pay TV Paket wie Premiere zu übernehmen?

    Also ich würd mich strikt von Premiere trennen und auf andere Gebiete (Rechteverleih etc.) konzentrieren.

    FEXX
     
  7. LarsH

    LarsH Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Deutschland
    Wahrscheinlich wird Premiere auch verkauft. Ich würde mal meinen Murdoch hätte da wohl seine Finger im Spiel, da er ja eh 1,7 Mrd. € im Herbst verlangen kann, dh aussteigen kann und bei einer Insolvenz von TaurusHolding automatisch Premiere betroffen würde und er sonst keinen Cent mehr sehen würde...somit würde er quasi "für ein Apfel und ein Ei" winken Premiere bekommen. Somit hätte man sich von Premiere getrennt, incl. den dazugehörigen Rechten. Damit wären auch die Verpflichtungen nicht mehr da, da KirchMedia vorher die ganzen Film- & Sportrechte für ihre anderen Unternehmen (dh. auch Premiere) gekauft hat. Die gingen dann halt auch an Herrn Murdoch... winken
     

Diese Seite empfehlen