1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Live Earth bringt N24 höchsten Tagesmarktanteil

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juli 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Berlin - Nach eigenen Angaben hat der Nachrichtensender N24 mit derÜbertragung der Live-Earth-Konzerte den höchsten Rekord-Tagesmarktanteil seiner Sendergeschichte erreicht.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nadine

    Nadine Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PS3
    Philips 32PW9551
    Kabel Deutschland [Humax]
    AW: Live Earth bringt N24 höchsten Tagesmarktanteil

    man hatte in Deutschland ja auch keine große Alternative wenn man nicht ein schnelles Internet zur Verfügung hatte...

    ich habe N24 jedenfalls nach 3 Stunden ausgeschaltet (und im Internet weiter geschaut) weil ich es nicht ertragen habe und es nicht als Konzert Genuss empfunden habe...
    Die Einschaltquoten währen interessant wenn man eine Konkurrenz gehabt hätte… ohne Konkurrenz sagen die ja nicht viel aus… wie viele hätten wohl noch N24 angeschaltet wenn die Konzerte auch auf Phoenix gelaufen währen (so wie damals Live8)
    ich glaube dann sähen die nicht wirklich so toll aus bei N24...

    aber diese Zuschaueranteile zeigen den Sender hoffentlich (auch den öffentlich rechtlichen) wie hoch das Interesse an Konzerten und Musik ist (und das da ein Markt ist), das Musik Interesse wird in Deutschland nämlich ziemlich Stiefmütterlich ignoriert...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2007
  3. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Live Earth bringt N24 höchsten Tagesmarktanteil

    Hier mal zum Vergleich die Quoten von Phoenix bei der Übertragung von Live 8 vor zwei Jahren (Quelle):

     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2007
  4. DonkeyMoon

    DonkeyMoon Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    358
    Ort:
    NRW
    AW: Live Earth bringt N24 höchsten Tagesmarktanteil

    Wieso? Musikantenstadl, Straße der Lieder, Willkommen bei Carmen Nebel, Das [beliebiges Wort einsetzten]fest der Volksmusik... Und alles zur Primetime! :D

    Ernsthaft, was mir jetzt spontan so einfällt: Es gibt regelmäßig den Rockpalast im WDR-Fernsehen (leider viele Konserven), ab und zu Rock around the clock auf 3Sat (das gefällt mir immer gut :love:), und hin und wieder zeigt ein Drittes das ein oder andere regionale Konzert/Festival. Darüberhinaus sind die Privaten wie aktuell gesehen auch an "Event-Konzerten" interessiert (Live Earth, Concert for Diana). Hier zeigte sich aber, dass diese bei den Öffentlich-rechtlichen besser aufgehoben sind. An der Aufbereitung von Grönemeyers Deine Stimme gegen Armut anlässlich des G8-Gipfels in Heiligendamm hatte ich wenig auszusetzen.

    Das Problem sind sicherlich die Kosten. Diese dürften für "Charity"-Veranstaltungen überschaubar sein, ansonsten verwerten bekannte Künstler ihre Tourneen erstmal auf DVD, bevor eine TV-Ausstrahlung in Frage kommt. Und wenn doch, dann als PPV. PREMIERE hatte in letzter Zeit einige im Programm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2007
  5. Nadine

    Nadine Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PS3
    Philips 32PW9551
    Kabel Deutschland [Humax]
    AW: Live Earth bringt N24 höchsten Tagesmarktanteil

    klar Rockpalast ist eine alte Größe würde mich sehr freuen wenn die auch mal die alten Sachen (Lenny Kravitz, Prince, David Bowie usw.) mal wieder zeigen würden.. vor alle dingen haben die Öffentlich Rechtlichen echte Perlen aus den 70ern und 80ern in ihren Archiven… ich wünschte die würden die noch mal zeigen.. ich hätte auch nix gegen eine Wiederholung der alten Formel Eins Folgen… (aber das läuft ja Ulkigerweise auf den Privaten…. So Schrott best of Formel eins… gequatschte, dabei lief das Original doch in der ARD…)

    3Sat ist auch wunderbar zeigt aber auch selten neues (ab und zu mal) ansonsten wiederholen die auch viel aber kein Problem sehe ich gerne.

    Grönemeyers Rockgipfel habe ich auch geschaut.. guter Sound, gutes Bild...
    auch waren da Künstler die ich z.B. als Größen für Deutschland (eben Grönemeyers, Fanta 4, Hosen) für Live Earth ehe gewählt hätte... (die Hosen z.B. kennt man eben auch in Rio)... aber gut so was ist natürlich eine Sache des Veranstalters und der Künstler...

    SO hätte auch die Live Earth Übertragung sein sollen, das währe schön gewesen... das währe ein Konzert Genuss gewesen.... :( vorbei....

    und nicht gegen Volksmusik meine Oma liebt das... und Schlager kommen ja auch bei den Jüngeren immer besser an...
    :D
     

Diese Seite empfehlen