1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Live Diskusion zu Wetten daß

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von MAx87, 3. Juli 2004.

  1. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: Live Diskusion zu Wetten daß

    Gottschalk mit übetriebener Roberto Benigni Gestik war super! :D
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Live Diskusion zu Wetten daß

    Trotzdem müssen alle drei sagen ok absofort 16:9 :rolleyes:
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    55.992
    Zustimmungen:
    18.705
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Live Diskusion zu Wetten daß

    "Wetten dass..." war ja schon mal in 16:9 angekündigt. Sehr kurzfritig wurde das zurückgenommen, der Techniker hatte sogar schon den 16:9-Knopf gedrückt.
     
  4. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Live Diskusion zu Wetten daß

    Warum Gottschalk aufhören sollte? Weil er "Wetten, dass...?" zusammen mit seinem geldgierigen Bruder zu einer Dauerwerbesendung gemacht hat, in der die Wetten nur noch störendes Beiwerk sind. Auf dem Sofa nehmen immer wieder dieselben Gäste Platz, fast allesamt "Promis", mit denen Gottschalk und Ehefrau Thea auch privat befreundet sind.

    Es tut mir leid, aber ich konnte der Sendung vom Samstag überhaupt nichts Positives abgewinnen. Langweilige Gäste, langweilige Musicacts (Toto, Tokio Hotel...) und langweilige Wetten. Dazu ein Gottschalk, der sich lustlos und ohne jeden Witz durch die drei (!) Stunden währende Sendung hangelte. Einziger Höhepunkt am Schluss der Show: Gottschalk Ankündigung, die Sendung künftig nicht mehr zu moderieren. Leider nur ein Aprilscherz...!
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    55.992
    Zustimmungen:
    18.705
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Live Diskusion zu Wetten daß

    Mangels an Alternativen und weil die Sendung aus Halle kam habe ich mir die Sendung diesmal angetan.

    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Warum Gottschalk so populär ist ist mir ein Rätsel. Unter Elstner standen die Wetten im Vordergrund und man hat mitgefiebert. Heute ist die Sendung zur Promi-Filmankündigungs-Talkshow verkommen und die Wetten wirken wie lästiges Beiwerk. Zumindest diesmal waren die ohne Biss, einzig die Kleiderwetter auf dem Seil hat mir gefallen. Auch die Bestrafungsaktionen für die Gäste bei verlorener Wette wirken abgesprochen, man opfert nix...

    Von Toto, eigentlich eine tolle Band, habe ich mehr erwartet als drei angespielte Titel.