1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Little Sandman" soll die Welt erobern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    106.437
    Zustimmungen:
    1.154
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Die WDR Mediagroup übernimmt die Auslandsvermarktung des Sandmännchens und vier weiterer Kinderformate rund ums Thema "Träumen" vom RBB.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    764
    Punkte für Erfolge:
    123
    Weshalb "Little Sandman"?
    Müssen wir uns des Deutschen so schämen?
     
  3. chab12345

    chab12345 Platin Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ja, musst Du Dich. ;) Ich nicht.

    Wer von Marketing etwas Ahnung hat, weiß, dass man eine internationale Marke braucht. Oder denkst Du, ein Chinese schämt sich wegen seiner Sprache, nur weil Du eventuell die Sprache nicht sprechen kannst? Oder willst Du damit ausdrücken, dass Du alle Sprachen der Welt inkl. deren kulturelle Begebenheiten kennst?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    132.532
    Zustimmungen:
    15.894
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Dann sollte man aber gerade den deutschen Namen so lassen wie er ist!
    Der kann auch kein Englisch, also kann man es auch im deutschen so belassen.
    Die Amis ändern ihre Namen ja auch nicht extra für uns.