1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linux: welche Karte?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von DexterF, 14. März 2005.

  1. DexterF

    DexterF Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hab mir zwei KArten ausgeguckt:
    Avermedia 771 und Airstar2.
    Habe schon von dem eher laschen support bei TechniSat gehört, aber solange das Ding ordentlich funktioniert, soll's mir recht sein, zumal der IR-Dongle unter LIRC funktionieren soll.
    Wie ist die FB bei der Avermedia angebunden? IR-Dongle oder Empfänger an Karte? LIRC möglich?
    Jemand Erfahrung mit diesen Brettern im Raum Ruhrgebiet?
     
  2. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Linux: welche Karte?

    HI...

    es wäre frech zu sagen, dass du mit dem Problem im "falschen" Forum bist *G* aber ich würde dir empfehlen du schaust mal bei www.vdr-portal.de vorbei! Denn da gibst eigentlich alles was du zu DVB und Linux wissen willst...
    wie z.B:
    *welche Karten werden unterstützt
    *welcher Treiber für welche Karte
    und und und

    mfg erbse
     
  3. DexterF

    DexterF Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Linux: welche Karte?

    Es wäre sogar etwas... unfertig gedacht, zu sagen, dass ich damit im falschen Forum bin. Zum einen heisst es ja hier "Forum... ->Digital-TV am PC", und darum geht's ja, davon ab nutzt das VDR-Projekt - soweit ich weiss - bisweilen gepatchte Kernel, und auf kernel patches hab ich keinen Bock.
    K.I.S.S. priciple, you know.
    Habe auch nicht vor, VDR einzusetzen. kaffeine/dvb reicht mir eigentlich.
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Linux: welche Karte?

    Natürlich passen hier solche Fragen, die Frage ist wie weit die Antworten hier weiterhelfen.

    Ansonsten braucht VDR keine Kernel Patches oder dergleichen, woher hast Du diese Fehlinformation?

    Ansonsten wird Dir hier geholfen, zumindest gibt es da eine Übersicht. Mangels DVB-T Empfangsgebiet habe ich keine keine Infos.

    whitman
     
  5. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Linux: welche Karte?

    Hi..

    mein erste Post war so gemeint, dass es da mehr spezis gibt, die dir was zu linux und dvb sagen können als hier ;) und da dreht es sich auch nicht nur um VDR ... da benutzen etliche auch andere Tools , Progs...

    Im Gegenteil wenn dann ehr effektiv als unfertig .... gehe dahin wo die viele leute sind, die zu dem Themen Ahnung haben ....denn nicht jeder hat immer zeit ;) ....somit bekommt man am schnellsten gute und zahlreiche Antworten...

    aber egal...da ich kein Linuxkenner sonder ehr ein totaler noob bin...mach ich nun schluss..
    mfg erbse
     
  6. DexterF

    DexterF Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Linux: welche Karte?

    :eek:

    Sag ich nix zu. Nee is gut, ich frag' woanders.
     
  7. UliS

    UliS Guest

    AW: Linux: welche Karte?

    @MAGICerbse

    Du bist echt eine gute Hilfe hier. Glückwunsch :winken:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. März 2005
  8. UliS

    UliS Guest

    AW: Linux: welche Karte?

    Ich werde heute Abend meine SkyStar 2 unter Fedoracore in Betrieb nehmen. Ich werde mal schreiben wie das ding so läuft :)
     
  9. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Linux: welche Karte?

    Mhm wenn ich es net besser wüsste, würde ich es ironisch gemeint verstehen!?
    Naja ich muss halt noch nen bissel üben beim Hilfestellung geben :D

    mfg erbse
     

Diese Seite empfehlen