1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linux Reciever für Sky

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von superbeasto, 17. August 2012.

  1. superbeasto

    superbeasto Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    moin,

    Gibt es irgendwo eine Liste mit "Linux" Recievern die eine V13 per Software (ILTV oder ähnliches) lesen können? habe diesbezüglich nichts gefunden :/ .. da ich ungerne noch zusätzlich ein Modul anschaffen möchte..

    Bisher weiß ich nur das Dream, Edison, Vantage Linux haben, bei Edison gibt es ja die ILTV Software, jedoch liegen die Vantage und Dream weit über dem Budget das ich ausgeben möchte (80-100 Euro) .. wäre auch bereit auf Gebrauchte zurück zu greifen, mir fehlen jeglich die Modelle mit denen das möglich ist (also, V13 ohne Modul..) ..
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.663
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Linux Reciever für Sky

    Frag mal den User Discone ob der ne Liste hat. Der beschäftigt sich ausgiebig damit.
     
  3. kingastra

    kingastra Senior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Linux Reciever für Sky

    Von Dreambox sind alle Boxen (8000, 800, 500, 600, 7020,....) geeignet für SKY (voraussetzung ist natürlich entsprechende Software). Nur bei der DM100 bin mir nicht sicher.
    Sonst sind wohl noch die VU+ Receiver geeignet und laufen auch stabil.
    Würde dir zu einer Dreambox raten. Hab selber 3 in Betrieb seit Jahren ohne nennenswerte Probleme.
    Bei der V13 soll es wohl Problem bei einigen SoftCams geben mit Live Spielen der Bundesliga. Ich selber habe eine S02, die läuft einwandfrei.
     
  4. receiver1603

    receiver1603 Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Linux Reciever für Sky

    Hallo zusammen,

    ich setze einen ClarkeTech ET 9100-Receiver ein, um die Skykarte ohne zusätzliches Modul zu nutzen. Bin damit super zufrieden. Heute werden diese Geräte unter xtrend vertrieben und sind deutlich günstiger als eine Dreambox bei fast identischen Funktionen. Allerdings wird das mit der Preisspanne 80-100 EUR vermutlich nicht funktionieren.
     
  5. Matrix64

    Matrix64 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Linux Reciever für Sky

    Für ca. 100€ kann ich den Golden Media 990 empfehlen - der ist baugleich mit den Edison

    Pingulux nur ebend günstiger. Die Receiver laufen mit Spark und Linux mit Enigma 2.

    Spark läuft sehr stabil und dafür gibt es mittlerweile alles so das E2 eigentlich nicht

    unbedingt brauchst.HbbTV hat der Golden Media auch noch.

    Wenn es noch günstiger sein soll dann nimm den Ferguson Ariva 102e(ca. 65€). Der ist vom

    Handling her sehr einfach und liest alle Karten auch die V14. Die V13 ist bei keinem der

    Receiver ein Problem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2012
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Linux Reciever für Sky

    Die Coolstream Neo(²) kann die Karten auch lesen wenn man ein anderen Image aufspielt. Preislich liegt sie auch schon recht günstig. klick.
     
  7. PhoenixY2k

    PhoenixY2k Gold Member

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Linux Reciever für Sky

    Die günstigsten ordentlichen Linux-Boxen sind eigentlich die VU+. Es gibt schon mehrere Linux-Boxen, aber ich denke damit meinst du ein E2 oder OE-System, da Linux selber dir nicht viel bringt ;-) Aber da liegst du überall bei min. 200 EUR.

    Günstiger ist beispielsweise die Pingulux von Edision, oder wie bereits empfohlen der baugleiche Golden Media 990. Allerdings habe ich von denen auch nicht nur positive Berichte gehört, aber dafür sind sie in der Preis-Leistung ungeschlagen (Pingulux 130 EUR, GM990 unter 100 EUR).

    Ferguson Ariva 102e wird oft genannt, kann aber nur abraten. Ist ein absoluter "Baumarkt-Receiver", der zwar Sky-Karten lesen kann, aber das wars dann auch schon mit vernünftigen Funktionen. Als Zweit/Dritt-Receiver finde ich ihn passend, mehr aber auch nicht. Hat natürlich auch kein Linux-System.
     
  8. Matrix64

    Matrix64 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Linux Reciever für Sky

    Naja wenn man nur bis max 100€ für einen Receiver ausgeben kann oder möchte gibts nur diese beiden wenn man keinen Gängel Receiver haben möchte. Und der Ferguson Ariva kann schon eine menge mehr als ein Baumarkt Receiver wenn die patch SW drauf ist.

    Da bekommste mit Keys alles hell wie mit jedem anderen viel teueren Receiver auch. CS funzt auch wer so etwas noch braucht und einiges andere mehr.

    Und das ist beim Ferguson sehr viel einfacher als z.b. bei einer Linux Box.
    Für Anfänger oder wer es einfach haben möchte ist der Ferguson schon das richtige.

    Ansonsten ebend der Golden Media 990
     
  9. MiSeRy

    MiSeRy Wasserfall

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    9.071
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 - Unicable LNB
    BenQ GL2450
    VU+ Solo SE | 1 TB
    VU+ Uno | 500 GB
    TBS 8922 TV-Karte
    Fire TV 4k mit Kodi 17.3
    Raspberry Pi mit Kodi 17.3
    AW: Linux Reciever für Sky

    Als Einsteiger-Modell empfehle ich die VU+ Solo. Kostet ca. 210 € und hat Enigma2 gleich drauf. Dennoch müsste man erst ein aktuelles anderes Image drauf flashen und einen Laufvogel installieren damit die V13 gelesen werden kann.
     
  10. west263

    west263 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    1.470
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Linux Reciever für Sky

    Im Eingangspost steht ganz klar eine Spanne von 80-100€.Damit kommt dein empfohlenes Modell und auch mein Xtrend 9200,den ich empfohlen hätte,natürlich nicht in Frage,da außerhalb des Budget.
     

Diese Seite empfehlen