1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Linux/Ish Digital

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von tomtom84, 5. März 2006.

  1. tomtom84

    tomtom84 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Kann dieses Freischaltungsproblem für Ish-Free auf der dBox2 mit Linux eventuell umgangen werden, wenn in dem man die Freischaltung auf einer "normalen" dBox2 durchführt?
    Vielleicht entpuppt sich diese Frage als absoluter Schwachsinn, habe allerdings nicht so wirklich Ahnung von der Materie. Bislang habe ich durch die Beiträge hier und durch Auskunft der Ish-Hotline nur erfahren, dass die Freischaltung wohl nicht funktionieren wird.
     
  2. Pergon

    Pergon Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Köln
    AW: Linux/Ish Digital

    hmmm- also du sagst grade das man mit der dbox2- wenn man Linux drauf hat - die Digitalen (free & Pay) von ISH nicht freigeschaltet bekommt?
    Das wäre übel - und ggf. ein Grund warum die dbox nach neuem Sendersuchlauf bei mir nur noch wenige Sender gefunden hat! Mit meinen anderen 2 digitalen Receivern geht alles einwandfrei!

    Gruß Pergon
     
  3. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Linux/Ish Digital

    Ach was, die Techniker hören was von Freamdsorftware, und sagen dann, dass es nicht funktioniert, aber das tut es sehr wohl, denn für die freschaltung sind teile in der dbox zuständig, die bei der orginalen und bei linux gleich sind, denn das wird vom cam erledigt, und das wird in beiden fällen mit der gleichen am-alpha.bin gefüttert.
    @pergon:
    der sendersuchlauf hat nichts, aber auch garnichts mit einer freischaltung oä zu tun. Lass die box am besten im bruteforce-modus suchen, dann werden schon auch die Sender gefunden.

    Falls ish garkein nagra-karten anbieter ist, bliebt noch die möglichkeit mit dem multicam, damit funzen alle karten. Kostet 20€, ist bei sagem und ohilips in 5minuten, bei nokia in 15minuten eingebaut..


    Fragen dazu aber nicht hier, notfalls an mich per pn.


    Gruß
    odd
     
  4. Tonvati

    Tonvati Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    432
    AW: Linux/Ish Digital

    Die Freischaltung klappte bei mir tatsächlich erst in einer Box mit Original-Software, in der Box mit dem JTG-Neutrino-Image trotz vier Versuchen (und damit verbundenen Anrufen) nicht.

    Auch wenn hier im Forum viele sagen, es müsste klappen, kann ich Dir dies nur so aus eigener leidvoller Erfahrung schildern.

    Allerdings hängt dies nicht mit dem Sendersuchlauf zusammen, denn auch die nicht ohne Karete entschlüsselten Sender werden auf jeden fall gefunden!
     
  5. tomtom84

    tomtom84 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Linux/Ish Digital

    @ Tonvati

    Und nach der Freischaltung funktioniert dann auch alles auf der Linux-Box?
     
  6. Pergon

    Pergon Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Köln
    AW: Linux/Ish Digital

    grade gestestet - hab die ISh karte in der Humax box freigeschaltet - jetzt gehts auch auf der dbox!
     
  7. tomtom84

    tomtom84 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Linux/Ish Digital

    Das nervige für die Leute (wie mich), die nur einen Receiver haben ist, dass man dieses Prozedere dann nach einem Jahr wiederholen darf. :rolleyes:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Linux/Ish Digital

    Das wäre bekannt wenn die Freischaltungen nicht klappen würden, im Tuboxforum gibts mehre User die am ISH Netz hängen und keinerlei Probleme mit der Freischaltung haben.
    Ich glaube auch wie odd, das die Freischaltung nicht erfolgreich war weil der Hotlinemitarbeiter mitbekommen hat das Linux auf der Box war.
    Wenn dieFreischaltung wirklich nicht klappen würde, dann fällt die Karte spätestens nach 4-6 Wochen logischerweise wieder aus.
    Filmbestellungen gehen dann natürlich auch nicht.

    Gruß Gorcon
     
  9. Tonvati

    Tonvati Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    432
    AW: Linux/Ish Digital

    Ja nach der Freischaltung funktionieren die Tividi Free Programme (Extraleistungen habe ich bisher nicht in Anspruch genommen!)!

    Gibts im Tuxbox-Forum nicht auch ausser mir, nicht auch welche die Freischlatprobleme haben?
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Linux/Ish Digital

    Nein, jedenfalls nicht wenn sie ein legales Image auf der Box hatten und die passende cam-alpha.bin nutzen. (letzters hat aber nichts mit der Freischaltung selbst zu tun)

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen