1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Lindenstraßen"-Mitarbeiter verlieren vor Arbeitsgericht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. September 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    98.893
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mehrere Mitarbeiter des Filmteams der ARD-Serie "Lindenstraße" haben Prozesse gegen ihre Kündigung vor dem Kölner Arbeitsgericht verloren.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.122
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    "Mehrere Mitarbeiter des Filmteams der ARD-Serie "Lindenstraße"..."
    Meines Wissens wurde für die "Lindenstraße" noch nie auf Filmrollen produziert - bei der Installation der ersten (provisorischen) MAZ-Anlage war ich selbst aktiv dabei. In einem "Fachmagazin" für TV sollten doch bitte die korrekten Begriffe genutzt werden...
     
  3. Winterkönig

    Winterkönig Wasserfall

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    7.924
    Zustimmungen:
    9.713
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Und wie lautet der korrekte Begriff.

    Nur damit wir Laien es auch wissen den ich hätte den Begriff Filmteam so hingenommen.
     
    Struppes gefällt das.
  4. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    3.310
    Punkte für Erfolge:
    213
    vermutlich videographenteam.:)
     
    Winterkönig gefällt das.
  5. zypepse

    zypepse Platin Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    1.036
    Punkte für Erfolge:
    163
    Es gibt den Begriff "einen Film drehen" . Auf welchem Medium spielt dabei keine Rolle
     
    Gorcon und Winterkönig gefällt das.
  6. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.122
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    "Produktionsteam" ist sogar materialneutral und nicht auf Zelluloid festgelegt...

    Übrigens: viele aktuelle Kinofilme werden rein elektronisch auf z.B. 4K-Video produziert und im Kinosaal elektronisch gebeamt - der Zelluloidfilm ist klar auf dem Rückzug. M.E. sollte sich auch der Sprachgebrauch an die neue Technik gewöhnen, wir reden bei Taxis auch nicht mehr von "Droschken"... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2019
    Winterkönig gefällt das.
  7. Richard D.

    Richard D. Silber Member

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    872
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Cable Tica CT-700 DVB-C Set-Top Box
    Huskee DTV-M4 ISDB-Tb Set-Top Box
    Man kann doch auch von Fotografie reden. Ein Video ist nichts anderes als ein Foto auf Bewegtbild. In den USA wird in solchen Fällen ja auch irgendetwas mit "Photography" verwendet in den Credits.
     
  8. Hansbrel

    Hansbrel Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2014
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Keine Ahnung. Aber vielleicht sollte man sich auch mal innerhalb des gesamten Teams Gedanken machen, in wie weit man mit eigenem Forderungen die 8 mio senken kann.



    ————

    Interessant sicher auch innerhalb des pay tvs diese Fan Gemeinde für ein Abo zu gewinnen.

    Wie groß das Interesse ist kann ich nicht beurteilen. Aber je nach Anbieter könnte man die Produktion ja an eine Mindestanzahl von Jahresabos binden, wenn es nicht Zustande kommt, wird nix abgebucht.
     
  9. digfern

    digfern Gold Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nö. Es sind viele Fotos und dazwischen "halbe Fotos", also beim Encodieren/Komprimieren werden Informationen weggelassen (B-Frames, P-Frames), diese Group-of-Pictures-Methode spart Gewicht.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.139
    Zustimmungen:
    9.823
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Damit hast Du dann aber keine Möglichkeit mehr auf höhere Auflösungen das Bild digital ausgeben zu können.
     
    Worringer gefällt das.