1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LG Electronics mit Rekord-Gewinn im zweiten Quartal

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.253
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Seoul - Nach zwei Verlustquartalen in Folge hat sich der zweitgrößte südkoreanische Elektronikhersteller LG Electronics mit einem Rekordergebnis zurückgemeldet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    3.447
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: LG Electronics mit Rekord-Gewinn im zweiten Quartal

    Und die machen ja auch gute Produkte die Südkoreaner.
    Im Preiswert Sektor ist es z.b. ratsamer einen LCD TV von LG oder Samsung zu kaufen,als von Telefunken Grundig oder Orion.
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: LG Electronics mit Rekord-Gewinn im zweiten Quartal

    Wen wunderts - LG und SAMSUNG sind Hersteller, Grundig-Telefunken-Orion sind nur Label, die jedermann lizensieren kann für seine importierten Produkte.

    Bei Redstar oder anderen China-Platformen anfragen nach gwünschtem Produkt, ab der richtigen Stückzahl kann mans schon mit passendem zB "Telefunken"-Firmenemblen liefern lassen, und für einige cent/stück wirds vom derzeitigen Telefunken-Markeninhaber Thompson lizenziert. Aus die Maus, so wird aus dem Chinakracher für uninformierte plötzlich ein Produkt aus gutem Hause ;-), und man hat einen kleinen Vorteil im Regal. Solange es sich noch nicht rumgesprochen hat, lohnt sichs.
     
  4. Thor_67

    Thor_67 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LG Electronics mit Rekord-Gewinn im zweiten Quartal

    Hallo,
    so einfach ist es auch nicht ;-)

    Kein Bodenreinigungsunternehmen (Thompson) hat keine Rechte auf TELEFUNKEN! Vielleicht THOMSON oder die AEG Nachfolger.

    Marken geben Ihre Namen nicht mal so eben für einen Deal her. Da steht schon etwas mehr hinter.

    Viele "Lowcost" A-Brand Geräte sind keinen deut besser als die B/C-Brands, da nehmen die auch nur ein Referenzdesign oder gleich ein OEM/ODM Produkt. Wie sollen sie sonst den Preispunkt erreichen.

    Vorteil der A-Brand ist der Name und viele greifen dann zu dem "günstigen" A-Brand anstatt ein B-Brand zum gleichen Preis (der oft von der Performance besser ist)

    Man kann das Thema nicht so einfach pauschalieren :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2009

Diese Seite empfehlen