1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Leuchtschraubenzieher

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von BlackWolf, 2. Januar 2005.

  1. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Anzeige
    Sicher kennt ihr diese durchsichtigen Elektro-Schraubenzieher mit so einer Glimmlampe innen drin.

    Meine Frage: Wie funktionieren die und für was braucht man sie?

    So wie mir das ausschaut, kann das ja nur ein Spannungsmesser sein. Steht auch 110V-230V drauf. Aber dafür brauch ich eigentlich 2 Kontakte und ein Voltmeter, wenn ich den Spannungsabfall zwischen den 2 Klemmen wissen will. Das Ding hat aber nur eine Spitze und eine Metallplatte am Ende und ich glaub die ist nicht dafür gedacht, da 230V durchzujagen :eek:

    Andere Möglichkeit: Spannungsabfall gegen Masse messen. Hinten am Schraubenzieher ist ja so eine kleine Metallplatte drauf, d.h. da müsste man den Finger draufhalten und an eine Stromführende Leitung den Schraubenzieher bringen. Damit _sollte_ die Lampe leuchten, aber ich trau mich das nicht, das Ding in die Steckdose zu stecken, denn irgendwie würds ja kein Sinn so machen. Wenn man je damit eine Leitung überprüfen würde und der Stromkreis fehlerhaft ist, man sich selbst mit dem Ding als Erdung benutzt, kann man ja unheimlich eine gebutzt kriegen und daher würde so ein Werkzeug wohl kaum erlaubt sein.

    Ich hab so ein Ding noch nie leuchten gesehen, also wie funktioniert das? :eek: Und wo ist der Vorteil zwischen einem normale Continunity Messer oder einen Voltmeter mit 2 Klemmkontakten?
     
  2. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Leuchtschraubenzieher

    Hi,

    die Dinger sind dafür gedacht, um zum Beispiel bevor du die Schutzkappe ander Steckdose abschraubst, zu gucken ob noch Strom drauf ist...

    Den Schraubendreher einfach mal in die Steckdose stecken und Finger oben auf die Metallplatte legen, bei mir is da noch nie was passiert ;)...
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Leuchtschraubenzieher

    Jo, bei mir passiert da auch nix, bleibt nämlich dunkel :confused:
     
  4. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Leuchtschraubenzieher

    Naja heile und etwas hochwertigere (2-3EURO und nicht die 50cent Grabbeltisch-dinger ;) ) die funktionieren bestens und leuchten, wenn sie sollen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Leuchtschraubenzieher

    Das sind ganz einfache "Phasen" Prüfer. Also nur wo die Phase anliegt leuchtet die Lampe. der Nullkontakt zeigt keinen Strom an denn kann man dann auch anfassen ohne einen Stromschlag zu bekommen.
    Mit einem "Voltmeter" kann man "nur" feststellen ob und wieviel Spannung aufder Steckdose liegt aber nicht wo Null und Phase angeschlossen ist.
    Gruß Gorcon
     
  6. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Leuchtschraubenzieher

    Eine Reihenschaltung aus Vorwiderstand und Glimmlampe muss man dem Herrn Student aber nicht erklären? :D

    Gruß
    Angel
     
  7. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: Leuchtschraubenzieher

    Bei dicken Gummisohlen passiert vermutlich auch nichts.

    -Zahni
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Leuchtschraubenzieher

    Nein Angel, das kann selbst ich ausrechnen :D

    Aber nun leuchtet das Ding! Aber nur an einem Pol der Steckdose, weil da wohl Phase anliegt.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Leuchtschraubenzieher

    Ich muss auch gerade ein wenig schmunzeln... ;)
    Aber ich begegne auch gelegentlich irgendwelchen Dingen, die ich nicht kenne, aber andere sich dann an den Kopp fassen.

    Die modernen Phasenprüfer arbeiten übrigens berührungsfrei -- da hat man dann nur noch einen einen Kunststoffstift (!), den man an den Leiter oder in das Loch der Steckdose hält. Die ggf. anliegende Wechselspannung wird dann nur noch induktiv ermittelt. Da das Teil völlig isoliert ist, kann da dann gar nichts mehr passieren.

    Gag
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Leuchtschraubenzieher

    Tja, sowas wird wohl heute nicht mehr gelehrt.:rolleyes: :D
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen