1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Letzte Fragen zur Ausrichtung bevor's losgeht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von oldzitterhand, 15. April 2004.

  1. oldzitterhand

    oldzitterhand Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bad Homburg
    Anzeige
    Hi!

    Am Wochenende ist es wohl endlich soweit, ich werde meine Satschüssel montieren. Eine Sache ist mir allerdings noch unklar...

    Also ich will eine Antenne mit einer schielenden Twinhalterung für Astra (19,2°) und Eutelsat (13°) montieren. So weit ich das richtig verstanden habe, muss ich ja die Schüssel erstmal Richtung Eutelsat ausrichten, wenn das mal passt, montiere ich einfach den LNB für Astra rechts neben den LNB für Eutelsat (von hinter der Schüssel gesehen) und das war es dann... ABER:

    Wie funktioniert das jetzt mit den Azimut, Elevation und LNB-Tilt Werten? Ich habe mir die Werte für beide Satelliten berechnen lassen. Aber zum Ausrichten brauche ich ja nur die Werte für Eutelsat oder? Der LNB-Tilt und eigentlich auch alle anderen Werte für Astra sind doch dann total unbrauchbar oder? Beim Azimut und der Elevation leuchtet mir das auch ein, das wird ja hoffentlich durch die schielende Twinhalterung halbwegs ausgeglichen, aber was ist mit dem LNB-Tilt??

    Bin leicht verwirrt. winken

    Grüße

    oldzitterhand
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Zuerst mal würde ich Astra innen Focus nehmen, der ist nämlich ungleich wichtiger als Hotbird.

    Dann nach Astra samt Elevation und Azimuth ausrichtenm, anschliessend das Hotbird LNB montieren.
     
  3. oldzitterhand

    oldzitterhand Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bad Homburg
    Ok, aber auf welcher Seite der Twinhalterung montiere ich dann welchen LNB? Und wie schaut's dann mit den LNB-Tilts aus?

    Die Verwirrung ist perfekt breites_
     
  4. oldzitterhand

    oldzitterhand Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bad Homburg
    @BlackWolf: Ok, Astra in Fokus, dann erledigt sich die Frage mit welchem LNB wo hin. Aber kannst mir noch bei dem LNB-Tilt weiterhelfen? Übrigens sehr schön beschriebene Anleitung auf Deiner Seite haste da. winken
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Tilt ist bei mir ca 7° gegen UZS auf Astra. Hotbird ist fast unwichtig, nahezu senkrecht ...
     
  6. oldzitterhand

    oldzitterhand Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bad Homburg
    Komisch... bei mir soll der Astra-Tilt -1,64° und der Eutelsat-Tilt -3,58° sein. Aber eigentilch will ich nur wissen, ob die Werte auch für eine Twin-Montage ihre Richtigkeit behalten (wegen dem schielen des zweiten LNBs).
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Ja, das is je nach Standort extrem unterschiedlich. Astra is bzgl. Tilt eh nen Spezialfall.

    Macht aber nicht so viel aus, kann man durch "probieren" sehr gut einstellen.
     
  8. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    Das LNB "eindrehen" ist Feinschliff und spielt erstmal keine Rolle, wenn überhaupt bei dieser Anlage. Man macht nur die Pferde scheu.
    Ich nehme mal an, das Oldzitterhand seine erste Anlage an die Wand baut.
    Also, erstmal den Astraempfang zum laufen bringen.
    Daran sind schon viele gescheitert.
    Das Astra-LNB befindet sich in der westlichen Halterung, wenn Oldzitterhand das zum laufen gebracht hat wird der Hotbird auch kein Problem mehr sein.

    Nicht viel quatschen sondern machen und dabei lernen.
     
  9. thomasf

    thomasf Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Jena
    Hallo Leute.
    Wir hier sind auch gerade dabei eine Schüssel auf Astra 19.2 Ost auszurichten. Beziehungsweise kommen wir irgendwie nicht so richtig weiter. Das heiß genauer: Die Schüssel steht,die meisten(glaube alle) Programme sind da und haben einen mittel - sehr gutem Empfang.(laut Anzeige am Reveiver) Allerding gibt es auch einige wenige darunter die ziemlich schlecht daher kommen.(Teilweise mit Störungen). Versuchen wir nun,diese Programme,durch feines nachjustieren besser zu bekommen,(was auch funktioniert) "zerstören" wir wieder den Empfang manch anderer Programme. Hat da mal jemand einen Tip parat, auf welches Programm man am besten ausrichten sollte??
    ... bin für jeden Tip dankbar. :)
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    @Thomas: Überprüfe auf jeden Fall nochmal alle F-Stecker. An sonsten kann man nur sagen, noch genauer ausrichten. Die Sender strahlen nicht alle gleichstark ab. Besonders schwach ist das ZDF, also würde ich danach ausrichten.
     

Diese Seite empfehlen