1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Leitungsverstärker wegen Premiere-Decoder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Foxhunt, 3. November 2007.

  1. Foxhunt

    Foxhunt Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Nähe Koblenz
    Anzeige
    Hi,
    habe seit letzter Woche Premiere und seitdem folgendes Problem:
    Ich habe einen Verteiler auf dem Speicher, der das Satelittensignal auf 4 Leitungen aufteilt von denen 3 benutzt werden.
    Wenn ich jetzt den Premiere-Receiver anschließe bekommen die anderen beiden Receiver nicht mehr genug Signal, sodass bei beiden die Hälfte der Sender nicht mehr funktionieren. Hab dann bei Premiere angerufen und die meinten, dass ich nen Leitungsverstärker einbauen soll.
    Meine Fragen dazu:
    Bringt das überhaupt was?
    Und wenn ja, wo setz ich den Verstärker ein? Zwischen Verteiler und meinem Anschluss oder woanders?
    Vielen Dank für jegliche Hilfe!
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Leitungsverstärker wegen Premiere-Decoder

    Du wirst wohl eher LNB und Multischalter erneuern müssen. Twin-LNB und 3/4-Multischalter sind nicht für den Betrieb eines Digitalreceivers geeignet.
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Leitungsverstärker wegen Premiere-Decoder

    @Hans2,
    Foxhunt hat aber nicht definiert, das er einen Twin-lnb benutzt, geschweige denn eine klare Aussage zu dem Schalter (Verteiler gemacht), ich würde mal sagen, bevor wir hier im Nebel herumszochern, sollte er diese Fragen beantworten.
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Leitungsverstärker wegen Premiere-Decoder

    @Grognard,

    Ist allerdings die logische Konsequenz, wenn der digitale Receiver den analogen das Low-Band wegnimmt.
     
  5. Foxhunt

    Foxhunt Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Nähe Koblenz
    AW: Leitungsverstärker wegen Premiere-Decoder

    Ich hab jetzt mal versucht das Problem zu umgehen indem ich ne zweite Satelittenschüssel, die wir noch hatten, nochmal aufgehängt habe.
    Geht eigentlich, aber jetzt hab ich das Problem, dass die zweite Schüssel offensichtlich nicht 100%ig ausgerichtet ist und ich jetzt nur die Hälfte der Premiere- und so gut wie gar keine Free-TV-Programme bekomme. Hab auch schon bei Premiere angerufen, aber deren Techniker kostet ja pauschal 60€ und dann guck ich lieber erstmal ob ich das selber irgendwie kostengünstiger geregelt bekomme.
    Geht das ganze günstiger, indem ich mir selber ein Messgerät ausleihe und vorher erklären lasse wie das ganze funktioniert, oder wär es besser wenn ich das jemanden mache lasse, der da mehr Ahnung hat als ich selbst, zum Beispiel den Techniker von Premiere?
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Leitungsverstärker wegen Premiere-Decoder

    Die Techniker von Premiere brauchst du garantiert nicht. Wenn dann findest du sicher in deiner Umgebung einen Fernsehfachmann.

    Ich habe dir doch schon den Hinweis gegeben, mal zu schauen, was für ein LNB du benutzt und was für einen Multischalter.

    Dann sehen wir weiter.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Leitungsverstärker wegen Premiere-Decoder

    Was willst du denn da jetz tmit ner zweiten Schüssel? eine reicht, auch für Premiere.

    Verrate uns doch lieber erstmal was du denn da nun hast, und wie es verkabelt ist.

    cu
    usul
     
  8. Foxhunt

    Foxhunt Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Nähe Koblenz
    AW: Leitungsverstärker wegen Premiere-Decoder

    Was das für ein LNB ist kann ich nicht sagen, bis auf das es zwei Ausgänge hat. Und dran komm ich an das Teil momentan auch nicht, weil es auf unserer alten Scheune montiert ist und ich auf die schnelle keine Leiter besorgen kann die lang genug wäre.
    Zu dem Verteiler kann ich allerdings etwas mehr sagen:
    Das Ding ist ein Vierfachverteiler von Kathrein mit der Bezeichnung EXR 143.
    Vom LNB kommt ein Kabel als horizontales Signal und ein Kabel als vertikales Signal von oben rein und es gehen 4 Kabel ab, 2 an jeder Seite, von denen 3 benutzt werden und eins momentan unbenutzt ist.
    Die zweite Schüssel hab ich montiert, weil der Rest der Familie auch gern Fernsehen will, was aber ja nur eingeschränkt möglich ist, wenn ich den Premiere-Receiver angeschlossen habe. Und da ich heut Fussball gucken wollte hab ich halt schnell noch ne zweite Schüssel montiert.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Leitungsverstärker wegen Premiere-Decoder

    Nun gut, du brauchst zwei weitere Kabel zwischen Multischalter und LNB.
    Dann tauscht du das LNB gegen ein Quattro-LNB und den Multischalter gegen einen mit 4 Eingängen.



    Willst du jetzt schnell mal mit der anderen Schüssel Fußball schauen (so die nächsten drei Tage bekommst du die Anlage ja nicht umgerüstet), dann verrate uns mal was für ein LNB an dieser Schüssel ist. Evtl. ist es ungeeignet.

    Oder du entscheidest dich dafür erstmal nur zwei Receiver zu nutzen. Dann verbindest (Dazu brauchst du allerdings F-Verbinder) du die beiden Kabel die vom LNB kommen mit den beiden die zu den beiden Receivern gehen.
    Denn wenn dein Premiere Receiver an der alten Anlage funktionierte, dann wirst du an der Schüssel vermutlich ein Universal Twin-LNB haben. Und daran können direkt zwei receiver angeschlossen werden (egal ob analog oder digital).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2007
  10. Foxhunt

    Foxhunt Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Nähe Koblenz
    AW: Leitungsverstärker wegen Premiere-Decoder

    Also ich werde die andere Schüssel erstmal montiert lassen, vll auch als langfristige Lösung, wenn möglich.
    Da ist am LNB nur ein Ausgang dran. Das LNB selbst hat nen Frequenzbereich von 2GHz. Die Schüssel ist relativ klein und auch schon ungefähr 8-10 Jahre alt.
     

Diese Seite empfehlen