1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

leidliches Problem mit s02

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von starnberg77, 29. September 2008.

  1. starnberg77

    starnberg77 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Lkr STA
    Anzeige
    ich weiss das Thema wurde schon hunderte Male durchgekaut. Trotzdem ne Frage.

    Bei mir aus der Wand kommt vom Hausverteiler ein Koax-Kabel das über eine Kombination aus F-Stecker-Kupplung F-Stecker mit einem weiteren Koaxkabel verbunden ist. Dieses geht in die Dose und von dort weiter nach oben zu meinen Nachbarn.
    (Könnte denen also das Kabel kappen - bin aber ein Lieber :love:)
    Da ich die Dose aber nicht ohne weiteres ausbauen und ersetzen kann dachte ich mir
    ich setze statt der Kupplung einen Sat-Verteiler 75Ohm ein und auf den zweiten Ausgang einen F-Stecker-Koax-Stecker-Adapter. ist diese Lösung eigentlich OK, da der Adapter ja vor der Dose liegen würde, oder wie komm ich sonst an den ARD-Transponder auf Kanal S02? Bei meinen Nachbarn über mir soll das Signal natürlich weiterhin ankommen.
    Was bedeutet eigentlich Entkopplung > 20dB?
    Danke für eure Hilfe
     
  2. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: leidliches Problem mit s02

    Wenn dann nen Stichabzweiger

    Aufn Strangeingang das kommende Kabel vom Hausverteiler, aufn Strangausgang legste direkt die Leitung, die zum Nachbarn geht und auf den Stichausgang klemmste das Kabel an, welches zu Dir führt bzw zu deiner Dose. Bei dir dann eine Stichdose Kathrein ESD84 (oder vergleichbar) verwenden. Schätze, da wird jetzt eine Durchgangsdose verbaut sein?

    Kommt das Signal schon vom Hausverteiler mies an, wird das allerdings nicht viel nützen


    PS: Es heisst "leidig" :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
  3. starnberg77

    starnberg77 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Lkr STA
    AW: leidliches Problem mit s02

    Nö vor der Dose Top. Wie gesagt da ist ja so ne F-Kupplung
    da ha ich den F-stecker-Koax-Stecker-Adapter drauf und das Problem war weg
    Liegt also an der Dämpfung nur kann ich leider nicht die Dose ausbauen weil da noch mehr an der Leiste hängt und ich nicht alles abbauen kann :eek:(
    soe einen Stichverteiler meinte ich glaub ich eh geht einer rein und zwei raus. (Hama 044126)
    wollte dann aber keine Dose sondern nur diesen F-Stecker Koax.Stecker-Adapter montieren und dann direkt in den Receiver.
    Das Kabel zum NAchbarn läuft durch die Dose da komm ich wegen Leiste nicht ran. muss es also vor der Dose machen an dieser F-Kupplung. Weiss zwar nicht warum die da ist aber sie scheint mein einziger Lösungsansatz zu sein
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008

Diese Seite empfehlen