1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Leidiges Thema Multischalter-Installation

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von fuesie, 3. Juni 2006.

  1. fuesie

    fuesie Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo, folgendes Problem: Quad-LNB (Digital v.Kathrein). Ein Kabel in die 1. Etage, ein Kabel ins Erdgeschoss (zu Schwiegereltern). Nun soll unten ein weiterer analoger Receiver angeschlossen werden. Es kann aber kein 2. Kabel verlegt werden (Kabelschacht zu schmal, an der Hauswand möchte Schwiegervater nicht). Ich hatte noch einen alten Multischalter (PMSE 04/P). LNB-Kabel an LNB A-Anschluss, dann bekomme ich ARD, ZDF usw.; LNB-Kabel an LNB B-Anschluss, dann bekomme ich RTL usw. Hat wohl etwas mit Horizontal und vertikal zu tun, richtig? Gibt`s irgendeine Möglichkeit (z.B. Multischalter, der horizontal u. vertikal in einem Anschluss hat oder anderer Receiver) oder müssen sich Schwiegereltern zwischen den horizontalen und vertikalen entscheiden? Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnten, sind nämlich wirklich nette Leutchen! Bei evtl. Beschreibungen/Nachfragen bitte berücksichtigen, dass ich Laie bin. Vielen Dank und ansonsten frohe Pfingsten
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Leidiges Thema Multischalter-Installation

    ohne erheblichen finanziellen aufwand kannst du das nicht bewerkstelligen. ( siehe hier in forum nach destacker per suche ) ein kabel ist ein teilnehmer, auch wenn die leutchen nett sind.
     
  3. fuesie

    fuesie Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Leidiges Thema Multischalter-Installation

    Danke für die Antwort. Destacker ist dann wohl die praktikabelste Lösung. Von der Installation wohl auch kein Problem, hoffe ich...Muss ich Abstriche bei der Leistungsqualität machen? Die Frage wurde hier schon öfter gestellt, blieb aber unbeantwortet (oder nur vage beantwortet). Meine Preisinfo liegt bei 160 €, kommt das hin?? Nun habe ich allerdings auch noch davon gehört, dass es ein Doppel-Koaxialkabel geben soll (=1Kabel für 2 Leitungen). Schwachsinn oder stimmt das?
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Leidiges Thema Multischalter-Installation

    Es gibt dünne Kabel die dürften hier eher in Betracht kommen als ein destacker.
     

Diese Seite empfehlen