1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Leichtathletik-WM: Last-Minute-Einigung für Schweizer Fernsehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.803
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Schweizer Fernsehen SRG hat sich in der Schweiz buchstäblich in letzter Sekunde die Rechte für die Liveübertragungen und Highlight-Berichte von der diesjährigen Leichtathletik-WM in Südkorea und der Folgeveranstaltung 2013 in Moskau gesichert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    Und wieder einmal zeigen uns die Schweizer wie man mit 2 1/2 Sendern Fernsehen für alle Gebührenzahler macht...
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Leichtathletik-WM: Last-Minute-Einigung für Schweizer Fernsehen

    Genau genommen besteht die SRG aber nicht aus 2 1/2 Sendern, sondern aus 8.
    Und wenn man sich den SF so anguckt, zeigt der bis auf Blockbuster, doch auch nichts anderes, wie der Deutsche ÖRR.
    Und dank Verschlüsselung und fehlender privater Konkurenz ist das mit den Blockbustern rein rechtlich doch um einiges einfacher.

    Und das dort JEDER Geschmack aller Gebührenzahler getroffen wird, beim SF ist doch definitiv nicht vorhanden. Auch beim SF werden Genres vernachlässigt...


    Die Leichtathletik WM läuft ja auch im deutschen...
     
  4. bold_eagle

    bold_eagle Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Leichtathletik-WM: Last-Minute-Einigung für Schweizer Fernsehen

    Fehlender privater Konkurenz? Gibt es 3+ Nimmer?
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Leichtathletik-WM: Last-Minute-Einigung für Schweizer Fernsehen

    Ui, ein Kleinstsender ist also für dich eine harte Konkurenz?

    Ich glaube nicht, dass 3+ sich Millionen €s für Blockbusterrechte leisten kann. So wie es die deutschen ala RTL und Pro7 tuen können.

    Es macht da schon einen Unterschied, ob man als ÖRR Sender in Konkurenz mit 8 großen PrivatTV Sendern steht und keine Verschlüsselung zur Umgehung hat. Oder ob es sich um Sender ala Tele5 und co handelt, die eben nicht so hart mitbieten können.
     
  6. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Leichtathletik-WM: Last-Minute-Einigung für Schweizer Fernsehen

    zudem sendet 3+ nicht über Sat.
     

Diese Seite empfehlen