1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Legalität von ausländischem IPTV

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von Hamza-Oe, 22. Juli 2016.

  1. Hamza-Oe

    Hamza-Oe Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    im Internet gibt es zahlreiche Anbieter, die gegen Entgelt reine m3u-Listen von türkischen Sendern zur Verfügung stellen, die im Free-TV zu empfangen sind.

    Sind diese Listen folglich dann legal oder illegal?

    Denn, wenn ich wollte, könnte ich mir auch eine SAT-Anlage zulegen und den Satelliten auf Türksat ausrichten.

    Viele Dank für eure Antworten, vielleicht ist ja mein Gedankengang richtig, vielleicht aber auch falsch :)

    Viele Grüße
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.820
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Man kann davon ausgehen, dass alles, was nicht vom Veranstalter selber kommt und über legale Plattformen wie Zattoo und Co. läuft, so ziemlich in der Grauzone ist. Ich bin aber kein Anwalt und kenne auch das türkische Recht nicht. Denn danach würde sich das in deinem Falle richten.
     
  3. Hamza-Oe

    Hamza-Oe Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11

Diese Seite empfehlen