1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LED oder LCD

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von agent00i, 9. Mai 2011.

  1. agent00i

    agent00i Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    Ich will mir einen Fernseher kaufen der sowohl für Fernsehen, Dvd-, blu-ray schauen und für Ps3 spielen geeignet ist und wollte mir deswegen mal anhören was ihr vorschlägt! Der Fernseher sollte 32 Zoll haben und nicht mehr als 400 Euro kosten!

    Ich habe mir da schon zwei herausgesucht und wollte von euch wissen welcher besser ist. Natürlich könnt ihr mir besser Fernseher vorstellen die meine Erwartungen erfüllt!

    Samsung LE32C650 vs LG 32LE5300

    Hier noch ein paar Seiten auf denen ich mir Infos über die TVs geholt habe:

    1) Samsung LE32C650

    amazon: http://www.amazon.de/gp/product/B003...pf_rd_i=301128
    ciao: Samsung LE32C650 ab EUR 359,00 (08.05.11) Test und Preisvergleich
    testfreaks: Samsung LE32C650 ab EUR 359,00 (08.05.11) Test und Preisvergleich


    2) LG 32LE5300

    amazon: http://www.amazon.de/LG-32LE5300-LED...pr_product_top
    ciao: LG 32LE5300 ab EUR 399,00 (08.05.11) Test und Preisvergleich
    testfreaks: LG 32LE5300 Test, Bericht, Preisvergleich


    Hoffe diese Links helfen


    Danke schon mal für eure Antworten!
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: LED oder LCD

    LED oder LCD?

    Hier ein guter Artikel zum "Unterschied":

    Ratgeber LED-TVs: LCD-Fernsehern geht ein Licht auf

    Fazit: LEDs sind moderner, teurer in der Anschaffung, bieten das bessere
    Bild und sparen Strom. Wer heute einen Fernseher kauft, sollte schon auf LED
    setzen.
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: LED oder LCD

    Die neusten Modellreihen von LCD-TVs haben nahezu alle LED-Backlight. Selbst Sony setzt nach langen Experimenten mit versch. Kathodenröhren als Backlight nun auf LEDs bei seinen Flachbild-TVs.
    Das hat vermutlich auch was mit der neuen RoH Richtlinie zu tun, welche vorschreibt dass das die Geräte falls (technisch) möglich keine Schwermetalle wie Quecksilber enthalten sollen.
     
  4. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.974
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: LED oder LCD

    ...deswegen wurden von der eu glühbirnen verbannt und die quecksilberhaltigen energiesparlampen pflicht

    sarkasmusmoder off

    led ist sicher besser als kaltkatode...
    aber wenn, dann richtig,,,, net die edge sondern direct led bzw full led.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.308
    Zustimmungen:
    6.149
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: LED oder LCD

    Für die Kathodenröhre spricht nach wie vor das bessere Farbspektrum.
     
  6. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: LED oder LCD

    Da bin ich absolut nicht Deiner Meinung!
    Eine Kathodenröhre hat schon vom Prinzip her eine grausliges Spektrum, welches nur durch die Leuchtstoffschicht so hingebogen wird, dass man es gebrauchen kann.
    Und bei weißen LED ist das eine sehr ähnliche Leuchtstoffschicht.
    Leider lassen diese Schichten auch einen großen Teil des Quellenspektrums durch.
    Und einfarbige LED kann man fast in jeder beliebigen Farbe herstellen. Vor allem deren Spektrum ist sehr gut für die Anwendung als RGB-Lichtquellen geeignet. Dass es auf dem Markt vielleicht noch nicht so die optimalen LED gab/gibt, ist eher eine Preisfrage und eine Sache des Entwicklungsvorlaufs, sprich Zeit.
    Nach meiner Meinung sind zumindest die RGB-LED-Beleuchtungen schon optimal. Bei den weißen LED wird noch etwas optimiert, die sind aber schon deutlich weiter als vor 2-3 Jahren.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: LED oder LCD

    Da siehst du mal die Vorgaben unserer kompetenten EU-Politiker.
    "Was? Quecksilber in Energiesparlampen? – Nie davon gehört!" ;)

    Nur werden die Geräte mit Direct bzw. Full LED um einiges teurer als die Geräte mit EDGE LED. Mit Direct LED ist allerdings auch Adaptive Backlight möglich, bei EDGE LED geht das nicht. Mit Kathodenröhren ebenfalls nicht.

    Neee. Nicht wirklich... z.B. Probleme bei der Darstellung feiner Abstufungen von Blautönen.
     
  8. agent00i

    agent00i Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: LED oder LCD

    Ich kann nicht ganz herauslesen welcher jetzt wirklich besser ist!

    Entweder der Samsung LCD oder der LG LED? (vor allem für den Gebrauch von der PS3 und Blu-ray disc!)
    Bitte mit Begründung!

    Danke für die Antworten
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.585
    Zustimmungen:
    3.781
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LED oder LCD

    Es ist auf jedenfall etwas besser, hat aber auch seine Probleme.
    Nein, ganz und garnicht. Bei weißen LEDs wird ein gelber Farbstoff verwendet der mit einer blauen LED ein weißes Licht abstrahlt der aber kein ganz gleichmäßiges Farbspecktrum erzeugt.
    Besonsers bei Hautfarben gibts doch arge probleme. Spätestens wenn man einen Rören aparat oder Plasma daneben stellt sieht man teils extreme abweichungen.
    Nicht umsonst haben diese LCDs sehr sehr aufwändige Farbeinstellungsoptionen die leider von Haus aus nie voreingestellt sind.
    Die kunden werden mit dessen einstellungen aber komplett überfordert.
    Aber selbst wenn man diese optimal eingestellt hat ist noch ein deutlicher unterschied zum Original oder einem Röhren bzw. Plasma Gerät zu sehen.
     
  10. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: LED oder LCD

    Moin,
    geschrieben habe ich:
    Dass es auf dem Markt vielleicht noch nicht so die optimalen LED gab/gibt, ist eher eine Preisfrage und eine Sache des Entwicklungsvorlaufs, sprich Zeit.

    Vergleiche dazu:
    Leuchtdiode ? Wikipedia

    Mit anderen Worten: blaue LED und gelber Farbstoff ist die billigste aller Lösungen.

    mfg
    Smokey
     

Diese Seite empfehlen